Sie sind nicht angemeldet.

Mali

Profi

  • »Mali« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 968

Aktivitätspunkte: 5270

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. November 2013, 00:03

Wurm auf Seestern! Plagegeist oder nicht?

Ich habe mir heute einen Seestern geholt und mir viel direkt an einem seiner Arme ( Ja mir ist aufgefallen das er nur vier davon hat :whistling: ) etwas komisch dunkel ist. Als ich heute Abend ins Becken geleuchtet habe, hat sich dieses dunkle Etwas als ziemlich Flink erwiesen
Ich vermute es ist eine Art Wurm oder Schnecke. Es war etwas frickelig diese Tier zu entfernen ohne den Seestern zu verletzen, aber es ist dann doch gelungen ^^

Na ja jedenfalls finde ich im Netz nichts dazu? hat schomal jemand mit Seestern einen Ähnlichen Mitbewohner bemerkt und vielleicht hat ja auch jemand eine Ahnung um was es sich da handelt. Es ist ziemlich flink, kann auch frei schwimmen.Ich vermute das es sich dabei um einen Parasiten handelt.




Ich guck mal das ich in den nächsten Tagen eins der Videos die ich gemacht habe zur besseren Identifizierung anhänge.

Lieben Gruß Mali :EVERYD~16:
Alter Hase

finsrfun

Total versalzen!

    Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. November 2013, 08:55

Hi Mali,

beim Tauchen hab ich schon öfters mal Mini-Garnelen unter Seesternen entdeckt, aber keinen Wurm oder so. Hmmm, keine Ahnung.

Gruß,
Thomas
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Mali

Profi

  • »Mali« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 968

Aktivitätspunkte: 5270

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. November 2013, 10:55

Garnelen sind ja häufig als Gäste auf diversen Tieren Anzufinden und oft eher nützlich als störend.
Der Wurm war nicht auf dem Stern sondern eher fast schon drin. Er kroch zwischen den Tentakeln(nennt man das bei einem Seestern eigentlich auch so ) rum.
Seit ich den Wurm entfernt habe ist der Seestern auch wieder aktiver. Er klebte vorher nur an einer Stelle und bewegt sich nun endlich auch mal ^^
Ich vermute das es sich um einen Parasiten handelt. Das Problem ist, das ich im Netzt zum Thema Parasiten auf Seesternen nichts finden kann. ?(
Gruß Mali
Alter Hase

Flipper

Erleuchteter

Beiträge: 5 143

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 26215

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. November 2013, 11:36

Hi Mali,

einen ähnlichen Wurm hatte ich an einer Weichen vorher mal gefunden. Ich nehme deshalb wirklich an, dass es sich hier um einen Parasiten handelt.

Gruß
Sandy

Mali

Profi

  • »Mali« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 968

Aktivitätspunkte: 5270

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. November 2013, 12:01

Scheint so als würde diese Art von Parasiten an Seesternen nicht allzu bekannt sein. Denn im Netz findet sich nichts und hier scheinen auch keiner Erfahrungen damit zu haben. Ich denke auch das es was ähnliches sein wird wie dein Weichkorallen fressender Wurm.
Ich hab ihn inzwischen entsorgt und der Seestern ist nun munter im Riff unterwegs.
Alter Hase

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 291 Klicks heute: 23 585
Hits pro Tag: 20 166,1 Klicks pro Tag: 48 590,16