Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sascha

Fortgeschrittener

  • »Sascha« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 390

Wohnort: Paderborn

Aktivitätspunkte: 2170

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Oktober 2013, 20:37

Krabbe

Ich habe diese Krabbe schon mehrfach im dunkeln beobachten können, konnte Sie aber heute erstmalig relativ gut sehen und habe gleich die Kamera gezückt.

Was auf den Bildern leider nicht Klar zu erkennen ist, ist die Grundfarbe ... Sie ist braun-Lila



Habe bereits im Meerwasserlexikon geschaut, aber nichts vergleichbares gefunden...
»Sascha« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1600_DSCI0308.JPG
  • K1600_DSCI0309.JPG
  • K1600_DSCI0310.JPG
  • K1600_DSCI0311.JPG
  • K1600_DSCI0312.JPG

Krabbe1974

Anfänger

  • »Krabbe1974« wurde gesperrt

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 220

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Oktober 2013, 21:25

Hey Sascha ein besseres Bild wäre sicher von vorteil.
Versuch mal was scharfes zu machen. Dann kann hier eher einer helfen.

Sascha

Fortgeschrittener

  • »Sascha« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 390

Wohnort: Paderborn

Aktivitätspunkte: 2170

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Oktober 2013, 22:37

Die Krabbe ist leider gerade mal wieder nicht aufzufinden. Und wie ich mittlerweile feststellen musste scheint sie wohl für Gute Meerwasseraquarienfotos ungeeignet zu sein :-(...

Madmickel

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 691

Wohnort: Lörrach

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3790

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Oktober 2013, 23:19

Hi

Ich bin auch immer wieder auf der jagt nach den unzähligen kleinen krabben die in unserem lebendgestein waren. Was mir als hilft: kamera griffbereit, und einfach regungslos vor dem aquarium hocken. Ich weiß zwar nicht wie, aber die krabben scheinen bewegungen außerhalb des aquarium gut wahrnehmen zu können, obwohl es nacht und dunkel ist. Auch kann es bei der kamera helfen etwas mehr abstand zum objekt zu bekommen, so das sie sich besser scharf stellen kann (Naheinstellgrenze müsste da das schlagwort dazu sein).
Teilweise "musste" ich locker eine halbe stunde warten bis sie sich rausgetraut haben und man mal ein anständiges bild machen konnte..

Grüße
Michael

PS: eine von meinen krabben sieht deiner recht ähnlich, konnte sie aber auch noch nicht identifizieren....

Madmickel

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 691

Wohnort: Lörrach

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3790

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Oktober 2013, 22:14

Hi nochmal

Ich hab gestern ein bisschen das MeWa Lexikon durchstöbert, und hab vielleicht eine gefunden die passen dürfte:
http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/3…sus_minutus.htm

Schau dir vor allem auch mal das zweite Bild an (das auf der Strömungspumpe), ich denke die leuchtend grünen Punkte auf den Armen/Scheren dürften sehr ähnlich sein.

Grüße
Michael

Sascha

Fortgeschrittener

  • »Sascha« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 390

Wohnort: Paderborn

Aktivitätspunkte: 2170

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Oktober 2013, 08:09

Ich würde sagen, das ist sie . vielen Dank 8o

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 851 Klicks heute: 9 732
Hits pro Tag: 19 698,42 Klicks pro Tag: 48 164,79