You are not logged in.

Jacky

Trainee

  • "Jacky" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 61

Location: Exilkölnerin im Schwabenland - Biberach

Occupation: Bürokraft in der Siedlungswasserwirtschaft

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Monday, November 19th 2012, 8:16pm

Gibt es rote Röhrenwürmer, oder was ist das?

Haalöle,

habe da mehrere so rote Kringel am Gestein, passiert nix damit, haben scheinbar eine kleine Röhre und wendeln sich nach unten.
Raus gekommen ist noch nichts.

Sind das Röhrenwürmer oder was?

LG
claudia
Jacky has attached the following images:
  • P1010476.jpg
  • Röhrenwurm... vielleicht.jpg
... et kütt, wie et kütt.

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

2

Monday, November 19th 2012, 8:22pm

Hi,
guckst du hier...
http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/2…lorbis_sp01.htm

Können nervig werden....Einfach bei der ersten Fummelaktion im Becken mit Korallenkleber überkleben.
Gruß Dirk

This post has been edited 1 times, last edit by "Jansen" (Nov 19th 2012, 8:26pm)


Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,197

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Monday, November 19th 2012, 8:29pm

Hoi

Da hat Dirk schon recht.

Aber es gibt auch wirklich kleine rote Röhrenwürmer, die ich persönlich sehr schön finde.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Jacky

Trainee

  • "Jacky" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 61

Location: Exilkölnerin im Schwabenland - Biberach

Occupation: Bürokraft in der Siedlungswasserwirtschaft

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Monday, November 19th 2012, 8:35pm

Hi Dirk,

Danke für die schnelle Antwort, nicht sehr sympatisch, so langsam habe ich den Eindruck, ich sammele die Tiere, die keiner haben will... :pardon:
Weiße Seesterne, Borstenwürmer, Briareum... und jetzt auch noch spuckende Schnecken...

Meine sind allerdings tief dunkelrot, aber sonst sieht das schon sehr ähnlich...
... et kütt, wie et kütt.

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

5

Monday, November 19th 2012, 8:37pm

Hi,
brauchst du dir keine Sorgen machen....
Die hat jeder, der mit Lebendgestein anfängt schon mal gehabt.

Fangen mit den Fäden ihre Nahrung.
Gruß Dirk

Jacky

Trainee

  • "Jacky" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 61

Location: Exilkölnerin im Schwabenland - Biberach

Occupation: Bürokraft in der Siedlungswasserwirtschaft

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Monday, November 19th 2012, 8:40pm

Praktisch Angler ....
Also, wenn Du mal wieder einen möchtest... :P

Spaaaß...
... et kütt, wie et kütt.

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 163

  • Send private message

7

Tuesday, November 20th 2012, 7:12am

Ich habe auch von den Wurmschnecken, sooo furchtbar finde ich sie nicht. Wenn die Netze zu viel werden, mache ich sie weg, aber ein paar dürfen immer da sein ^^
Grüße,
Stef

Jacky

Trainee

  • "Jacky" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 61

Location: Exilkölnerin im Schwabenland - Biberach

Occupation: Bürokraft in der Siedlungswasserwirtschaft

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Tuesday, November 20th 2012, 7:50pm

Hi zusammen, endlich Feierabend...

habe die Rothaut heute mit der Kamera beobachtet, wie sie ihren Schleim auswirft, sieht man mit bloßem Auge gar nicht.
Habe aber bestimmt 7-8 Stück von den Kerlen im Becken, mal schauen wie arg sie mich einschleimen...

Jetzt fängt dann auch die Kieselsäure an zu wirken, erste zart braune Beläge im Sand.
Und grüne Blättchen auf dem hellen Stein, werde im Einfahrforum später mal wieder Bilder einstellen...

Echt ein Riesen Unterschied zu Süßwasser, man muss im Nano-Becken halt ständig mit Brille rumlaufen, also davor......
aber dadurch sieht man jede Kleinigkeit... :search:

Danke nochmals für die Infos...
... et kütt, wie et kütt.

seePferd

Intermediate

Posts: 538

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 161

  • Send private message

9

Sunday, June 23rd 2019, 2:22pm

Ei meiner Acanthastrea ist eine rote Röhre, gerade habe ich unter dem Ablegerstein meiner Blastomussa 2 dieser Röhren entdeckt. Nach Wurmschnecke sind mir das aber nicht aus, obwohl ich auch schonmal Fäden im Becken hatte. Auf dem Bild unten links
seePferd has attached the following image:
  • FAE0CAE2-A97C-4009-8B5F-621AC08CD813.jpeg

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,437

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6765

  • Send private message

10

Sunday, June 23rd 2019, 5:05pm

Entweder es ist ne Wurmschnecke oder ein einfacher Röhrenwurm.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (23.06.2019)

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,736

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2141

  • Send private message

11

Sunday, June 23rd 2019, 6:05pm

Schaut nach Wurmschnecke aus :EV6CC5~125:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (23.06.2019)

seePferd

Intermediate

Posts: 538

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 161

  • Send private message

12

Sunday, June 23rd 2019, 7:06pm

Ja, mittlerweile glaube ich auch, dass es sich um Wurmschnecken handelt. Gerade eben habe ich wieder einen Faden entdeckt. Die Röhren sind knallrot, habe aber noch keine Fühler ausmachen können. Werde heute Abend mal mit einer Taschenlampe schauen...

9 users apart from you are browsing this thread:

9 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 13,336 Clicks today: 38,115
Average hits: 20,108.79 Clicks avarage: 49,186.96