You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sekz

Beginner

  • "Sekz" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

1

Saturday, August 29th 2020, 6:15pm

Ist es eine Glasrose?

Moin zusammen,

kurze Vorgeschichte, ich hatte durch eine Krustenanemone mir einmal eine Glasrose ins Aquarium eingebracht..
Da diese an einer guten Stelle saß, hatte ich versucht diese manuell außerhalb des Beckens zu entfernen. Zuerst dachte ich, dies sei von Erfolg gekrönt gewesen, da es erstmal nichts mehr zu sehen war.. bis diese auf einmal 4 Glasrosen hatte und ich mich aus Sicherheit zu den anderen Korallen dazu entschloss, diese zu entsorgen.

Nun schaute ich heute ins Becken und sah zwei vermutlich neue Glasrosen, diese sehen nicht genau so aus wie die erste die ich hatte, da die deutlich brauner war... Deshalb bin ich mir etwas unsicher und möchte mir eigentlich bei euch Bestätigung holen.
Sekz has attached the following images:
  • IMG_5002.JPG
  • IMG_5004.JPG

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

2

Saturday, August 29th 2020, 6:41pm

Ahoi Sekz :) ......... und :winken: winki wink stille Mitleserin :winken:

Könnte eine Manjanos sein. To be short.....
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Sekz (29.08.2020)

Ein_Siedler

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19

Location: Hannover

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

3

Saturday, August 29th 2020, 8:48pm

Ist es eine Glasrose?

Hallo Sekz und BluePeal,

Das ist mit ziemlicher Sicherheit Etwas was man zur Gattung Glasrosen (Aiptasia) zählt.
Glaubt mir, vertraut mir, das ist so. :EVD335~121:

Coronafreie Grüße
Marcel
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BluePearl (29.08.2020), Sekz (29.08.2020)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,809

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7455

  • Send private message

4

Saturday, August 29th 2020, 8:52pm

sieht tatsächlich nach glasrose aus...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BluePearl (29.08.2020), Sekz (29.08.2020)

Sekz

Beginner

  • "Sekz" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

5

Saturday, August 29th 2020, 9:18pm

Okay dank euch. Dann muss ich mal schauen, wie ich die entferne.. Eine Wundermanni hab ich im Becken, der interessiert sich leider für nichts außer seinen zwei Gesteinen zwischen denen er lebt.. Einmal im Monat winkt er mal, damit ich sehe, dass er noch lebt :'D ..

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BluePearl (29.08.2020)

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

6

Saturday, August 29th 2020, 10:12pm

RE: Ist es eine Glasrose?

Hallo Sekz und BluePeal,

Das ist mit ziemlicher Sicherheit Etwas was man zur Gattung Glasrosen (Aiptasia) zählt.
Glaubt mir, vertraut mir, das ist so. :EVD335~121:

Coronafreie Grüße
Marcel


Ahoi Marcel :) ...........und :winken: winki winki an DIE stille Mitleserin :winken:

Falls du Spaß verstehst, zwinker:

Vertrauen ist ein wertvolles Gut, sollte man nicht so einfach verschenken, Aladdin. grin
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

Mirakelbarsch

Intermediate

Posts: 418

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 96

  • Send private message

7

Sunday, August 30th 2020, 9:20am

Hallo Zusammen,

das ist eine Glasrose. :7_small27:


@BluePearl
eine Manjano würde ich auch nicht im Becken haben wollen. :3_small30:
Viele Grüße
Birgit

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BluePearl (30.08.2020)

Ein_Siedler

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19

Location: Hannover

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

8

Monday, August 31st 2020, 8:17am

Ist es eine Glasrose? Ja! und jetzt?

Hallo Sekz,

Ich habe mir Deinen Einstiegsbeitrag/Beckenvorstellung angeschaut, sieht schick aus.

Das Thema Glasrosen scheint bei Dir gerade sehr präsent zu sein und das ist gut so weil sie können sich zu einer echten Plage entwickeln.

Ich antworte darauf einfach mal ungefragt aus meiner Sicht. Vielleicht kannst Du etwas für Dich nützliches herausfiltern.

Wenn Du wirklich hoffst das diese Glasrosen die letzten sind/waren. Dann muss ich Dir in diesem Zusammenhang leider Antworten.
Die Hoffnung stirbt zuletzt ...aber sie stirbt.

Wenn ich Deinen Beitrag richtig gelesen und verstanden habe sieht deine Glasrosensituation wohl gerade so aus:

Du hast ein noch relativ frisches eingefahrenes 80 Liter Becken ungefähr 2 bis 3 Monate jung. Mit Sicherheit ist noch nicht alles aus
deinem Lebendgestein „gewachsen“ was da so drinnen ist. Das Lebendgestein macht übrigens einen sehr guten Eindruck.

In der Vergangenheit hast du durch bohren oder meißeln erfolgreich eine oder mehrere Glasrosen entfernt. Da dein Becken noch nicht
wirklich eingewachsen ist sicher kein Problem.
Aber was machst Du wenn zukünftig noch mehr Glasrosen auftauchen die nicht so einfach zu entfernen sind ?

Wenn ich jetzt ins blaue schießen sollte würde ich sagen das deine Einkäufe/Zugänge (Korallen, Fische Garnelen, Riffgestein,...)
für dieses Becken noch nicht abgeschlossen sind. Das heißt es können zukünftig auch noch weitere Glasrosen eingeschleppt werden.
Zumindest ist die Wahrscheinlichkeit hoch. Winzige Teile im Transportwasser oder Anhaftungen können da schon reichen.
Ich kenne übrigens keinen Händler ohne Glasrose in seiner Anlage.
So oder so solltest Du Dir eine kurz- und mittelfristige Strategie überlegen die Aiptasia zu bekämpfen.
Langfristig wird dein Lebendgestein „ausgewachsen“ sein, die Zugänge werden deutlich weniger, die Erfahrung nimmt zu und damit auch die
Souveränität und Gelassenheit damit umzugehen. Im besten falle hast Du keine Glasrosen mehr.

Zur Bekämpfung für das beschriebe Aquarium kommen aus meiner Sicht folgende Optionen oder auch nicht Optionen infrage.

Option 1.
Lysmata wurdemanni Garnele. Hast du wie ich gelesen habe ja schon in deinem Kleinod. Ja, diese Garnelen fressen auch Glasrosen das ist bewiesen und gut dokumentiert. Die Bedingungen/Voraussetzungen unter denen Sie das tun sind allerdings weniger gut beschrieben.
Was ich damit meine ist: Du hast 1 Garnele die jetzt genau diese zwei Glasrose fressen soll. Als unterstützende Maßnahme sicher gut.
Damit als alleinige Maßnahme das Problem lange zu beobachten, abzuwarten und zu hoffen das die „Natur“ das regelt ist keine gute Idee.

Option 2.
Glasrose ausmeißeln. kann man wen sie günstig gelegen sind machen. Klappt nicht immer gleich gut, je nach Beschaffenheit des Gesteins,
dem richtigen Werkzeug und der Erfahrung. Birgt manchmal die Gefahr Korallen zu verletzen.
Nicht so gut für Glasrosen an Glasscheiben geeignet.

Option 3.
Wegspritzen.
Ich würde dir raten ein Mittel dafür zu kaufen. Das mit dem hantieren einer Spritze unter Wasser musst man halt üben wie vieles andere in
diesem Hobby auch. Wenn man sich sehr unsicher ist dann vielleicht in einer Glasschüssel mit Wasser.

Der Markt für diese Mittel ist überschaubar. Gute Erfahrungen habe ich persönlich mit Red Sea gemacht. Ich finde das Mittel selbst gut in
der Handhabung. Es liegen zwei Aufsätze dabei. Einer gerade einer gebogen das ist in der Praxis ungemein hilfreich.
Ein bisschen unglücklich ist die beiliegende Spritze. Sie ist sehr grob und schwergängig. Weitaus besser ist eine Insulinspritze. Die
Aufsätze sind kompatibel, sie ist deutlich leichtgängiger und besser zu dosieren.

In einen Becken mit 80 Litern würde ich auf jeden Fall von irgendwelchen selbst zusammengerührten Experimenten a la Calciumhydroxid, Kalkwasser, Salzsäure oder was es da sonst noch gibt abraten. Das funktioniert zwar, aber die Gefahr das Du Dir Deine Wasserwerte mit solchen
Experimenten als Anfänger zerreißt sind die paar Euro Ersparnis nicht wert.
80 Liter fangen einen „Unfall“ nicht so auf wie 1000 Liter.

Option 4.
Einen sehr kleinen Keramikblumentopf umgedreht auf die Stelle mit der Glasrose
stellen. Die Theorie dahinter ist das die Anemone zum Licht wandert.
Der Blumentopf hat im Boden ein Loch durch das Licht einfällt. Die Glasrose wandert zum licht und kann anschließend mit
dem Blumentopf entnommen werden. Ich habe schon gesehen das es funktioniert. Bei mir leider nicht.

Option 5.
Glasrosen fressende Fische einzusetzen. Alle dafür infrage kommenden Fische sind keine Option da das die Beckengröße nicht zulässt.
Ich gehe mal davon aus das weißt Du schon.

Option 6.
Wurde in Deiner Beckenvorstellung gar nicht vorgeschlagen. Berghia Schnecken. Zum Glück weil die machen in deiner Situation auch gar
keinen Sinn. Nur für den Fall das du darüber nachgedacht hast.

Option 7.
Zubetonieren.
Wurde früher gerne empfohlen. Das ist überholt und macht heute (hoffentlich) keiner mehr. Ich gehe deshalb auch nicht weiter drauf ein.
Einfach nicht machen.
Vielleicht konnte ich hiermit Deinen Blickwinkel erweitern, das schon vorhandenes Wissen ergänzen oder auch flankierende Optionen offerieren.

Mit besten Grüßen aus Hannover

Marcel
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Korallenpott (31.08.2020), BluePearl (31.08.2020), Sekz (31.08.2020), 2Qt2beStr8 (31.08.2020)

Sekz

Beginner

  • "Sekz" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

9

Monday, August 31st 2020, 8:54pm

Dank dir für deinen ausführlichen Text @Ein_Siedler :-D

So wie ich es deinem Text entnehmen konnte, werde ich wohl zur Spritze greifen :D

Und ja, da ich noch nicht fertig bin mit dem bestücken meines Aquariums, hast du wohl recht damit das es nicht die letzte sein wird :S

Dank dir auf jeden fall nochmal für deine Mühe :)

Grüße

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Ein_Siedler (03.09.2020)

Bigsimon

Intermediate

Posts: 645

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

10

Wednesday, September 2nd 2020, 9:37pm

Hallo,

Definitiv eine Glasrose.

Ob es da draußen wohl ein Becken ohne gibt? :3_small30:
Beste Grüße,

Simon :yeahman:

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

11

Wednesday, September 2nd 2020, 9:46pm

Schätze mal eher nicht, selbst wenn doch kannste die wohl an einer Hand abzählen.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,571

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

12

Wednesday, September 2nd 2020, 9:58pm

Ich habe zwei Nanos, seit 4 Jahren ohne Glasrosen :baeh:
Dafür hatte ich aber Strudelwürmer. Keine Ahnung was besser ist.
Grüße,
Stef

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

13

Wednesday, September 2nd 2020, 10:27pm

Ok, bleiben drei noch über :phat:
Gruß Micha
:EV02A9~123:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,015

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1939

  • Send private message

14

Thursday, September 3rd 2020, 5:42am

:MALL_~34: meine Nanos haben auch keine...schon viele Jahre
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,809

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7455

  • Send private message

15

Thursday, September 3rd 2020, 10:31am

ich hatte auch noch nie glasrosen...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Bigsimon

Intermediate

Posts: 645

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

16

Thursday, September 3rd 2020, 6:30pm

:MALL_~12: ,

An sich war das eher eine rhetorische Frage.

Aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel. :MALL_~23:



Beste Grüße,

Simon :yeahman:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BluePearl (03.09.2020)

Ein_Siedler

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19

Location: Hannover

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

17

Thursday, September 3rd 2020, 6:47pm

Ist es eine Glasrose? Ja! und jetzt? Jetzt kommen die Profis !

Hallo Zusammen,


@Sekz
Ja gerne keine Ding. Du wirst die Entscheidung nicht bereuen und wenn doch hast Du ja noch alternativen.

@Krabbe
@ Annemonenkrabbe

Ich habe zwei Nanos, seit 4 Jahren ohne Glasrosen :baeh:
Dafür hatte ich aber Strudelwürmer. Keine Ahnung was besser ist.


:MALL_~34: meine Nanos haben auch keine...schon viele Jahre

Top! Das freut mich für Euch.
Hattet Ihr noch nie welche? Oder seid Ihr sie irgendwann losgeworden? Wäre noch schön zu erwähnen oder einen Hinweis darauf zu geben wie Ihr diesen Zustand erreicht habt.
Das ist sicher nicht nur für mich interessant. Wenn Ihr das schon getan habt könntet Ihr das ja verlinken. Wenn nicht gönnt euch hier einen Beitrag.
Für den Fall das wieder einmal die Frage nach der „Glasrosenproblematik“ aufkommt (und das wird sie 100%) kann man dann hier auf eine Art roten Faden verweisen.

@ CeiBaer
Ich hätte das ja noch verstanden wenn Du Generation Scaping wärst.
Aber echt, in 10 Jahren niemals nie nicht? Das ist Krass. Respekt.
Bitte verrate mir Dein Geheimnis.

Bis dahin verbleibe ich gespannt und mit Besten Grüßen

Marcel
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,015

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1939

  • Send private message

18

Thursday, September 3rd 2020, 8:49pm

Hatte bisher genau 2 Stück und die habe ich zugeklebt mit Zweikomponenten Korallen-Kleber :MALL_~34: LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Ein_Siedler (03.09.2020)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,571

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

19

Thursday, September 3rd 2020, 11:27pm

Ich hatte mal ein paar Glasrosen, die wurden dann von einer Kükenthali-Garnele eliminiert und seit dem habe ich keine mehr gesehen.
Grüße,
Stef

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Ein_Siedler (04.09.2020)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,809

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7455

  • Send private message

20

Friday, September 4th 2020, 12:00am

Aber echt, in 10 Jahren niemals nie nicht?...
Bitte verrate mir Dein Geheimnis.

ich mache es mit augen auf beim kauf...
ich nehme mir wirklich zeit beim korallenaussuchen. da wird von allen seiten geschaut, immer wieder, die umgebung und die becken insgesamt begutachtet.
wenn man weiss wonach man ausschu halten muss ist das auch gar nicht so schwer.
dann bleibt aber auch mal eine koralle, die man eigentlich haben wollte, im laden. ist zwar manchmal schade, aber die nachsorge ist oft weit aufwendiger als das verkraften des nichtkaufes.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Ein_Siedler (04.09.2020)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 13,112 Clicks today: 20,567
Average hits: 22,026.85 Clicks avarage: 51,526.07