You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

NRGizzer

Trainee

  • "NRGizzer" started this thread

Posts: 183

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

1

Wednesday, August 19th 2020, 7:32pm

Milka wird von unten weiß - Mögliche Ursachen?

Hallo zusammen,

könnt ihr mir vllt. mögliche Ursachen nennen, für das Absterben der Polypen der Milka am Fuß.
Das muss ziemlich schnell gegangen sein, da ich jeden Tag das Becken inspiziere. Alles andere steht auch gut da und selbst die Milka steht gut.
Hier mal die letzte ICP:


//lab.atiaquaristik.com/share/53a36f0991d893fdea4d

PO4 hab ich eben auch noch gemessen, liegt aktuell bei 0,04.

Was könnte das sein? Montischnecken dürften doch an eine Milka nicht rangehen, oder?
Abschattung kann auch nicht sein, diese Stelle steht voll im Licht.

Viele Grüße,

Michael
NRGizzer has attached the following image:
  • IMG_6195.jpg

Auhuber

Trainee

Posts: 180

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

2

Wednesday, August 19th 2020, 7:42pm

Hallo Michael,
Meiner Milka sind 0,05 Po4 zu wenig.

NRGizzer

Trainee

  • "NRGizzer" started this thread

Posts: 183

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

3

Wednesday, August 19th 2020, 7:45pm

Dann müsste sie ihre Ansprüche aber schlagartig geändert haben. 0,04 ist im Schnitt schon immer mein PO4. Aber gut, wer weiß, könnte es etwas anheben. Was ich noch vergessen habe zu erwähnen ist, das seit paar Tagen eine Mitras Krabbe im Becken ist, könnte diese Appetit auf die Milka entwickelt haben?

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

4

Wednesday, August 19th 2020, 8:29pm

Ahoi NRGizzer. :)

Ja , man sollte zufüttern, es gibt Berichte im Net ...

Link aus dem MeWaLexi:

https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…us_sculptus.htm
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

NRGizzer

Trainee

  • "NRGizzer" started this thread

Posts: 183

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

5

Wednesday, August 19th 2020, 8:40pm

Laut MeWa Lexikon möglich, allerdings eher sehr unwahrscheinlich, die dort berichteten Korallenübergriffe waren meistens auf Weichkorallen. Algenaufwuchs ist massig vorhanden bei mir, an Nahrungsmangel kann es eigentlich nicht liegen. Aber wer weiß, gibt ja die Dollsten Verhaltensmuster bei den Tieren. Werde mal gucken, ob ich den Schuldigen finde.

Aber ihr seht das ähnlich?: Eher Fraßspuren, als Degenerierung, oder?

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

6

Wednesday, August 19th 2020, 8:53pm

Ahoi NRGizzer :)

Das würd ich einfach ausprobieren mit Nori Algen und ganz kleinen Bananenstücken.

Tja 6 Mäuse fressen Speck und eine ist Vegetarierin ... sie frißt Käse. :rofl:
C' est la vie ... :pardon:
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (19.08.2020)

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 514

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

7

Wednesday, August 19th 2020, 8:54pm

PO4 ist definitiv nicht zu wenig!
Die Mithrax könnte drann zupfen, ja.


Bei mir geht die Analyse nicht auf?!

Grüße

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

8

Wednesday, August 19th 2020, 9:05pm

Ahoi Patrik :)

Macht nix , beim Nächsten mal evtl. :3_small30:
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

NRGizzer

Trainee

  • "NRGizzer" started this thread

Posts: 183

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

9

Wednesday, August 19th 2020, 9:12pm

@BluePearl: Hehe, ja dat stimmt wohl, aber muss ja nicht grad schon die erste und einzige Maus das schwarze Schaaf sein :-P.

Hier der korrigierte Link zur ICP:
https://lab.atiaquaristik.com/share/53a36f0991d893fdea4d

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 514

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

10

Wednesday, August 19th 2020, 9:16pm

Bisl Iod dosieren, aber an dem wird’s nicht liegen.

Alles andere steht gut?
Wenn ja könnte die Mithrax drann zupfen.

Grüße

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

11

Wednesday, August 19th 2020, 9:21pm

Ahoi NRGizzer :)

Schau das ist Natur , wir erwarten die Mithraculus frißt Algen , 10 AQ Besitzer bestätigen das auch, es steht fest geschrieben. Die Natur lässt sich nur nicht festschreiben.
Dummerweise hast du NR. 11 erwischt und dieser Krabbe schmeckt die Milka , anders als wir das erwarten.
Weis der Kuckuck warum und wo sie das erstmalig aus evtl. Futtermangel oder ..... gemacht hat und es bei dir weiterführt.

Möglichkeit es zu ändern: biete ihr was an ( Nori oder Bananen) und schau wie die Krabbe reagiert.
Ihr zu erzählen sie möge bitte die angegebenen Algen fressen ....wird ehr nicht helfen.

:3_small30:
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,837

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7463

  • Send private message

12

Wednesday, August 19th 2020, 10:07pm

Kämen auch vernesselungen in Frage? Gibt es dort Berührungen anderer Korallen?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BluePearl (19.08.2020)

NRGizzer

Trainee

  • "NRGizzer" started this thread

Posts: 183

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

13

Wednesday, August 19th 2020, 10:56pm

Hi CeiBaer,

genau diesen Gedanken hatte ich auch, noch bevor ich deinen Post gelesen habe.
Kam mir als Ursache gar nicht in den Sinn, da ich so ein Szenario bisher noch nie hatte im Becken, aber ich habe schon genügend Fotos gesehen von vernesselten Tieren und es sieht ganz genauso aus.

Auch steht tatsächlich genau von der Richtung der weißen Stelle aus eine neue SPS, am nähesten Punkt ca. 3cm von der Milka entfernt. Ich hätte nur nie gedachte, das DIESE Koralle so lange Kapftentakel ausfahren kann, da sie echt klein ist und winzige Polypen hat.

Ich habe euch mal ein Foto angehangen, wäre diese Koralle (im Vordergund, die hellblaue) dazu tatsächlich in der Lage? Auf frischer Tat ertappen konnte ich sie ja bisher noch nicht.

Viele Grüße,

Michael
NRGizzer has attached the following image:
  • IMG_6196.jpg

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

14

Wednesday, August 19th 2020, 11:27pm

Ahoi Micheal :)

Dann hätten wir 2 Fragen:

1. Wann kam die in Verdacht geratene Koralle dazu bzw war sie schon vor Einsetzten der Milka drin?
2. Wann kam die Krabbe dazu und ist es dir erst nach dem einsetzten der Krabbe aufgefallen?

:hmm:
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,837

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7463

  • Send private message

15

Thursday, August 20th 2020, 2:30am

Es wäre ungewöhnlich, wenn eine SPS Koralle so lange Tentakeln hätte. Das würde ich eher ausschließen. Eine Vernesselung bedarf da schon fast direkten Kontakt. Trifft dies nicht zu, ist es wohl auszuschließen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

NRGizzer

Trainee

  • "NRGizzer" started this thread

Posts: 183

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

16

Thursday, August 20th 2020, 9:50am

Ich kann da auch leider nix erkennen, dass es von der Koralle nebendran kommt. Die ist übrigens zeitgleich mit der Krabbe eingezogen. Was ich gestern allerdings noch beobachten konnte ist, dass direkt unter der weißen Stelle Nachts etwas sein Tentakel ausfährt. Es haut vom Berührungsradius ziemlich gut hin mit der weißen Stelle an der Milka. Ich weiß nicht genau worum es sich hier handelt, allerdings kommen Nachts zisch dieser Wesen raus und strecken ihre Tentakel in die Strömung. Ich habe das mal auf Video aufgenommen:

https://youtu.be/x_VQPmfbcGo


Was ihr da seht ist jetzt nicht an der Milka, da ich da schlecht aufnehmen konnte, es handelt sich aber um das selbe Tier.

Kann es an einem dieser Dinger liegen, oder sind die harmlos?

Viele Grüße

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

17

Thursday, August 20th 2020, 10:07am

Ahoi NRGizzer. :)

Scheinen Würmer zu sein, hm , sind auch mehr als einer.
Möglich könnte es sein, kannst du die Milka woanders platzieren um das aus zu schließen?

Bleibt auch die Frage, was macht man mit den Würmern, falls diese die Verursacher sind?
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

NRGizzer

Trainee

  • "NRGizzer" started this thread

Posts: 183

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

18

Thursday, August 20th 2020, 10:19am

Ja, die Milka kann ich problemlos umstellen. Und diese Würmer hab ich schon ziemlich lange im Becken. Ist das etwas, wo ich eingreifen muss? Bisher erschienen die mir als recht harmlos. Die kommen Nachts echt aus allen Ecken und Kanten. Ihren Standort verändern die nicht. Wirkt sogar eher so, als seien die dort, wo sie sind, festgewachsen. Einen konnte ich ziemlich gut erkennen, am Fuß sehen die recht buschig aus und sind weiß und dann kommt so ein 4-5cm langer Tentakel der leicht behaart ist. Wenn man die Nachts anleuchtet ziehen die ihre Tentakel wieder langsam ein.

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

19

Thursday, August 20th 2020, 10:37am

Ahoi :)

High Life des Nachts , lol, schon interessant!
Ja habs gesehen , sie reagieren auf Lichtbewegung, die Fische scheinen ehr nicht sonderlich interessiert sie zu fressen. Einsiedler hast zu zufällig keine im AQ?
Durchaus möglich dass der Milka das stört, wurde auch erklären warum es am unteren „ Stamm“ ist.

Wäre mal auf Krabbes Bestimmung gespannt.
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

NRGizzer

Trainee

  • "NRGizzer" started this thread

Posts: 183

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

20

Thursday, August 20th 2020, 10:45am

Doch, hab jede Menge Einsiedler im Becken. Erst kürzlich wieder ne Hand voll nachgelegt. Ich hab auch schon mal im MeWa Lexikon geschaut, aber ich finde echt nix, was den Dinger ähnelt, die ich da im Becken sehe. Weiß auch nicht, wie ich die noch genauer beschreiben könnte... also der Teil am Stein sieht irgendwie aus wie ein kleiner, weißer Tannenbaum. Den Rest könnt ihr ja auf dem Video gut erkennen... wenn YouTube mal mit der Umwandlung fertig ist, sollte das Video auch in HD verfügbar sein. Ansonsten kann ich bei Bedarf auch nochmal versuchen bessere Bilder zu machen.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 12,141 Clicks today: 23,157
Average hits: 22,104.29 Clicks avarage: 51,645.04