You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

exesus

Beginner

  • "exesus" started this thread

Posts: 74

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

1

Friday, August 14th 2020, 7:53pm

Schwamm? Komische weiße Spitzen überall

Hallo zusammen,

ich hätte heute mal wieder eine Frage an euch, diesmal geht es um ein vermutliches Lebewesen, welches bei mir im Aquarium eine Zeit lang verschwunden war, jetzt aber seit einiger Zeit wieder auftaucht. Vermutlich waren die Werte vorher zu schlecht.
Dieses Tier oder so stellt sich so dar, dass es auf dem Gestein wächst, dabei ist es egal ob es Lebendgestein, Ablegersteine oder Real Reef Rock ist. Ich habe an vielen Stellen, feine weiße "Fäden" auf dem Gestein. Allerdings sind es nicht wirklich Fäden sondern eher ein Gitter. Es befindet sich auch eher an schattigen Stellen.
Ist das ein Schwamm der sich bei mir im Becken ausgebreitet hat?

Vielleicht kann es ja jemand mithilfe des Bildes identifizieren? :)


Man sieht es unter der Ricordea recht viel von diesem Tier oder Zeug auf dem Gestein und in der "typischen" Form.

Danke euch für eure Hilfe :)

mch39

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 125

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

2

Friday, August 14th 2020, 7:57pm

Bitte nicht falsch verstehen aber ohne zu wissen was es ist, sieht es irgendwie Klasse aus. Würde mich auch interessieren was es ist.

Hoffe trotzdem es hilft dir jemand bei der Identifizierung und der Problemlösung.

Grüße,
Sascha

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,015

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1939

  • Send private message

3

Friday, August 14th 2020, 8:09pm

Vielleicht in Richtung Gitterkalkschwamm :EVC471~119:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

4

Friday, August 14th 2020, 8:18pm

Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

exesus

Beginner

  • "exesus" started this thread

Posts: 74

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

5

Friday, August 14th 2020, 8:30pm

Hey ihr drei,

@Sascha: verstehe ich definitiv nicht falsch, ich finde auch, dass das recht schön aussieht. Trotzdem wollte ich mal nachfragen, auch Plagen können ja schön aussehen und bevor er mir mein becken ruiniert ;).

@anemomenkrabbe und BluePearl: Gitterkalkschwamm hatte ich auch schon überlegt, ich wollte die Diskussion nur nicht direkt in eine Richtung lenken, ich hoffe ihr verzeiht mir das :). WAs mich allerdings irritiert: Es gibt eigentlich nirgendwo (bzw. an keiner sichtbaren Stelle) eine Stelle die eine größere "Masse" bzw. Menge dieses Schwamms aufweist. Er zieht sich wie ein Geflecht über diverse Steine und es sind vermutlich auch diverse unabhängige Geflechte. Müsste das nicht viel dichter sein?

Was sich im Lexikon lesen lässt, ließt sich aber gut: Ernährung von Kieselalgen finde ich erstmal positiv. Das könnte auch erklären, warum er sich manchmal schnell vermehrt und manchmal eher weniger

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,809

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7455

  • Send private message

6

Saturday, August 15th 2020, 6:57pm

vielleicht ist es auch eher etwas in richtung leucosolenia.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

HeroHiro

Trainee

Posts: 276

Location: Münster

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

7

Saturday, August 15th 2020, 8:04pm

Hi,

Ich habe etwas ähnliches in meinem Becken entdeckt. Allerdings sitzt es bei mir auf einem Schneckenhaus :')

Cheers,
Hendrik





Sent from my VOG-L29 using Tapatalk
Cheers,
Hendrik

-125L Weißglaswürfel (50cm Kantenlänge)
Versorgung mit Balling Light und Sangokai Basic
AI Hydra 32 HD / Red Sea Reefwave 25 / Jebao SLW-10 / Tunze Doc Skimmer 9004 / Seachem Tidal 35
Reef Factory Levelkeeper / Reef Factory ThermoControl

acanthurus969

Intermediate

    info.dtcms.flags.at

Posts: 698

Occupation: Werkzeugmacher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 73

  • Send private message

8

Saturday, August 15th 2020, 8:23pm

CaiBaer ist besser als jedes Lexikon.
Bin sehr beeindruckt von deinem Wissen.
Hut ab :thumbup:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,809

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7455

  • Send private message

9

Saturday, August 15th 2020, 11:40pm

du glaubst aber nicht wirklich, dass ich die namen immer im kopf habe? einiges wohl schon... aber vieles auch nicht... :vain:
das kann man glaub ich nicht. wenn man aber in paar jahren schon vieles gesehen hat, dann weiss man in etwa wonach man schauen muss und was es sein könnte bzw. was man ausschliessen kann. also keine hexerei oder superkraft. :D
ist auch nicht immer richtig, weil es einfach zu viele ähnliche varianten von vielem gibt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

acanthurus969

Intermediate

    info.dtcms.flags.at

Posts: 698

Occupation: Werkzeugmacher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 73

  • Send private message

10

Sunday, August 16th 2020, 12:21am

Trotzdem bist du sehr gut drauf würde ich sagen :EV012E~133:

Bigsimon

Intermediate

Posts: 645

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

11

Sunday, August 16th 2020, 12:37am

Quasi ein Allgemeinarzt der Meerwasseraquaristik :vain:
Beste Grüße,

Simon :yeahman:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,809

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7455

  • Send private message

12

Sunday, August 16th 2020, 12:58am

immerhin kein quacksalber... puh... :phat:
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Bigsimon

Intermediate

Posts: 645

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

13

Sunday, August 16th 2020, 1:11am

Darüber sind wir auch froh :thumbup:
Beste Grüße,

Simon :yeahman:

exesus

Beginner

  • "exesus" started this thread

Posts: 74

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

14

Sunday, August 16th 2020, 2:04am

Hi zusammen,

die Vermutung von CeiBear könnte ich mir anhand des Aussehens im Meerwasserlexikon auch sehr gut vorstellen.
vielleicht ist es auch eher etwas in richtung leucosolenia.

Einziger Punkt der mir unklar ist, ist die Temperatur. Laut Lexikon können sie nur bis 23°C überleben, ich habe aktuell allerdings höhere Temperaturen im Becken. Oder sind da die Angaben im Lexikon nicht zu 100% korrekt?

Das Tier sieht auf jeden Fall interessant aus :)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,809

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7455

  • Send private message

15

Sunday, August 16th 2020, 11:11am

ich denke es geht bei solch angaben um dauerhafte temperaturen. eine kurzfristige erhöhung der temperatur wird nicht schlagartig zum absterben aller lebensformen führen, die sonst andere temperaturen bevorzugen. alles hat auch immer eine gewisse toleranz.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,909 Clicks today: 16,820
Average hits: 22,026.35 Clicks avarage: 51,525.53