You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Meerwasser marder" started this thread

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, June 7th 2020, 12:24pm

Hilfe gegen Alge?

Hab ein wirkliches Problem mir der Alge (s.B)?!!

Ich würd mich um Hilfe freuen !!

Sie ist leicht weg zu bürsten aber wächst recht schnell nach !!
Daher recht unschön und zudem setzt sie einigen lps zu ( meinen Acanthastreas und auch die Bart Koralle findet das nicht schön) !!

Zu den WW die sind recht konstant und stabil !!

Was für eine Algen Art ist das und wie werd ich dem wider Herr??
Meerwasser marder has attached the following images:
  • DF080E67-2943-47DD-8D48-59A734D97CA4.jpeg
  • 1786DB85-6423-4551-8C0B-B4C277FCD0B5.jpeg
  • 8639A877-5E42-4E62-94AB-443237BF9E4A.jpeg

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,807

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7454

  • Send private message

2

Sunday, June 7th 2020, 1:03pm

vermutlich ist es eine braunalge. schau mal unter dictyota. vielleicht ist sie das ja.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

DoN78

Beginner

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

3

Sunday, June 7th 2020, 1:13pm

Ich bin zwar noch ein wirklicher Anfänger in der Meeraquaistik.
Aber vieillicht kann meine Methode wie ich mein riessen Algenproblem los wurde bestättigen.

Hatte extrem viele und lange Algen an der Rückwand und an fast allen Steinen.
Ebenfalls der ganze Sand war braun überzogen.
Habe nun 3 Tage gar kein Licht gemacht und dann eine Woche lang nur 5h Licht.
Alle Algen sind fort und der Sand ist wieder strahlend weiss.

Obs nun so bleibt ist die andere Frage, denn ich mache erst seit heute wieder normal Licht.
Ich hoffe es zumindest.

Wie gesagt, ich bin kein Experte!

This post has been edited 1 times, last edit by "DoN78" (Jun 7th 2020, 1:15pm)


Posts: 2,096

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 746

  • Send private message

4

Sunday, June 7th 2020, 1:26pm

hi,

einziger fressfeind, den wir dagegen gefunden haben, ist der siganus corallinus.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

  • "Meerwasser marder" started this thread

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Sunday, June 7th 2020, 1:35pm

Ja es ist ziemlich sicher die dictyota !!
Jetzt die Krabbe kommt nicht in Frage wegen meinem manderien Fisch !!
Kann auch ein doc helfen und wenn ja was für einer hat da jemand Erfahrung gemacht ??
Hab schon ein Masken Kaninchen drin also noch ein gib nur Probleme !! Und
Oder muss ich nur schauen das sie den Korallen nicht schaden und sonst egal ?

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 513

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

6

Sunday, June 7th 2020, 1:51pm

T. gratilla geht auch ran, hat bei mir damit aufgeräumt.

Grüße

  • "Meerwasser marder" started this thread

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Sunday, June 7th 2020, 2:55pm

Also mal so gefragt wie ihr die im Becken hab und sie den Korallen nicht schaden würdet ihr was dagegen tun ??

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 513

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

8

Sunday, June 7th 2020, 4:07pm

Ja! Früher oder später wächst Dir das Zeug über Korallen.
Fressfeinde und wo der Seeigel nicht ran kommt wegspritzen.

Grüße

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,807

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7454

  • Send private message

9

Monday, June 8th 2020, 8:41am

zumindest solltest du versuchen etwas zu tun. und wenn es ein tier ist, welches temporär ins becken kommt obwohl es eigentlich nicht passt.

manchmal brechen solch algenpopulationen auch so durch irgendwelche sich verschiebenden parameter zusammen.

ich glaube aber auch nicht, dass die alge korallen direkt schaden wird. auf lebendem gewebe wird sie nicht wachsen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    info.dtcms.flags.de

Posts: 36

Location: Ruhstorf a. d. Rott

Occupation: früh RENTNER

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

10

Monday, June 8th 2020, 11:52am

Hallo


Ich hat jetzt vor paar tagen auch ein kleines Algen Problem und benutze seit 4 Tagen von Microbe Lifte das Aqua Pure :-) und ich kann es nur empfehlen ;-)

paar vergleich Videos findest du auf meinen Kanal :-)

Mfg Christian

https://www.youtube.com/channel/UCs7IdISTJEaqCzAeO4kyEPg/

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 513

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

11

Monday, June 8th 2020, 2:19pm

Die Alge wächst über LPS und SPS, greift man nicht ein.
Die Tiere werden so stark bedrängt das sie darunter absterben.
Die Algen nutzen dieses Substrat um sich dort wieder zu verankern.
Diese Pest wird durch nichts zusammenbrechen.

Grüße

wilro

Professional

Posts: 1,202

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 245

  • Send private message

12

Tuesday, June 9th 2020, 12:04pm

Die Alge ist wirklich eine Plage, die man leider nur mit wirklichen Fressfeinden los wird. Ein "normaler" geht da nicht dran, wenn nur Kaninchenfische oder Seeigel, wobei der nicht überall dran kommen. Zusätzlich würde ich die manuell entfernen, wo man sie erwischt.

Rolf

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

13

Tuesday, June 9th 2020, 6:14pm

Kenne so eine invasive auch ob es 100% die gleich ist weiß ich nicht aber mein Fuchs kümmert sich zum glück darum
Grenzen sind bloß die Reichweite ^^
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 37,052 Clicks today: 60,125
Average hits: 22,020.46 Clicks avarage: 51,518.69