You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Weltmeissnerin" started this thread

Posts: 15

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

1

Tuesday, February 11th 2020, 10:20am

Welche Muschel könnte das sein?

Diese Muschel ist bei mir auf einem leeren Schneckenhaus gewachsen. Ihre Außenseite ist ganz glatt. An den Kanten vorne hat sie Zacken , die gerne mal von Einsiedlern angeknabbert werden, die wachsen aber wieder nach.
Im Meerwasserlexikon hab ich sie nicht gefunden.
Weiß jemand welche Art sie sein könnte?

LG Johanna
Weltmeissnerin has attached the following image:
  • 20200211_101134_copy_1134x2016.jpg

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,825

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7460

  • Send private message

2

Tuesday, February 11th 2020, 10:34am

haste noch ne ander perspektive?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "Weltmeissnerin" started this thread

Posts: 15

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

3

Tuesday, February 11th 2020, 10:43am

Hier nochmal 2 andere Perspektiven:
Weltmeissnerin has attached the following images:
  • 20200211_103730_copy_407x527.jpg
  • 20200211_103810_copy_847x824.jpg

  • "Weltmeissnerin" started this thread

Posts: 15

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

4

Saturday, February 15th 2020, 10:30am

Hier kann man gut erkennen wie die äußeren Zacken innerhalb weniger Tage nachgewachsen sind und wie die Muschel weiterwächst (der helle äußere Rand rechts)
Weltmeissnerin has attached the following image:
  • 20200215_102446_copy_761x857.jpg

Posts: 2,100

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 746

  • Send private message

5

Saturday, February 15th 2020, 10:41am

hi,

erinnert mich an den typ flügelauster.

wobei der lange untere vortsatz fehlt!?
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,825

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7460

  • Send private message

6

Saturday, February 15th 2020, 10:47am

möglich... die ist noch sehr klein... vielleicht ist es auch ne art feilen- oder steckmuschel...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

ArsMachina

Minimalist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,472

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1206

  • Send private message

7

Saturday, February 15th 2020, 12:14pm

Ich sehe da auch eine Steckmuschel.
Auch das senkrechte Verankern im Substrat spricht dafür.



Aber auch die Lazarusklapper bildet solche Fortsätze, allerdings auch auf den Muschelschalen:



Grüße Jochen

This post has been edited 1 times, last edit by "ArsMachina" (Feb 15th 2020, 12:15pm)


  • "Weltmeissnerin" started this thread

Posts: 15

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

8

Saturday, February 15th 2020, 12:41pm

Danke schon mal für eure Einschätzungen! Die Muschel ist übrigens nicht im Substrat verankert, sondern mit so einem faserartigen Bündel seitlich an einem alten leeren Schneckenhaus befestigt. Ab und zu wandert sie auf dem Schneckenhaus rum und ändert ihre Position. Echt seltsam - ich bin jedenfalls gespannt wie sie sich weiter entwickelt. Ich werde berichten.

LG Johanna

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 36,356 Clicks today: 58,030
Average hits: 22,073.48 Clicks avarage: 51,585.52