Sie sind nicht angemeldet.

  • »MM_aus_OB« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 976

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Januar 2017, 14:55

Was für eine Acropora bin ich?

Hallo Leute,
wer kennt diese Acropora?
Sie schimmert grün-metallic und ist wesentlich heller, als auf den Bildern zu sehen. Ich hoffe man kann es auf den Bildern zumindest halbwegs gut erkennen.
Danke!
»MM_aus_OB« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3844.JPG
  • IMG_3845.JPG
  • IMG_3846.JPG
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Christian86

Schüler

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 890

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Januar 2017, 19:08

Hi,

Sieht aus wie eine Acropora Humilis...
Gruß Christian

Eheim Scubacube 270/ GHL Mitras LX 7206 / GHL Profilux 4 Ultimate Set mit Durchflussmessung / GHL Doser 2.1 / GroTech PS-130/ 2 x Tunze 6055 tuned to 6095 / Real Reef Rocks / SANGOKAI Basic´s / SANGOKAI chem-Balance

  • »MM_aus_OB« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 976

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:53

Danke!
Eine besondere Ähnlichkeit zu den Tieren im MeWa-Lexikon konnte ich zwar nicht feststelle, aber ich schau mal rum.
Falls sonst noch jemand eine Idee hat... :EVC471~119:
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Christian86

Schüler

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 890

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Januar 2017, 21:25

Ist bei der größe ohne richtig erkennbare Wuchsform schwierig zu sehen.
Die Bilder werden bei mir aufn IPad wenn ich sie vergrößer auch verzerrt dargestellt.
Ich schau immer auf http://coral.aims.gov.au.
Die Korallen sind da um einiges genauer definiert als beim MeWa-Lexikon und man bekommt noch viele fachlich spezialisierte Informationen.
Gruß Christian

Eheim Scubacube 270/ GHL Mitras LX 7206 / GHL Profilux 4 Ultimate Set mit Durchflussmessung / GHL Doser 2.1 / GroTech PS-130/ 2 x Tunze 6055 tuned to 6095 / Real Reef Rocks / SANGOKAI Basic´s / SANGOKAI chem-Balance

  • »MM_aus_OB« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 976

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Januar 2017, 10:05

Die Homepage war mir noch nicht bekannt, werde ich mir ansehen.
Danke!
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Beiträge: 1 314

Aktivitätspunkte: 6665

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Januar 2017, 13:25

hi,

die neuen äste wachsen aus einen "verknubbeltem" stück, dass lange zeit kein wachstum zeigte, daher schwierig zu bestimmen.

die wachstumsbereiche von humilis sehen allerdings anders aus.

abwarten und wachsen lassen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

  • »MM_aus_OB« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 976

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Januar 2017, 13:50

Hallo Joe,

vollkommen korrekt. Über die Acropora ist mal eine Anemone gewandert. Danach hat sie sich erstmal "knubbelig" über sämtliches Substrat erholt und bildet jetzt an einigen Stellen neue Äste. Ich bin gespannt, welche Wuchsform sich hier breit macht. :popcorn:
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

  • »MM_aus_OB« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 976

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. Februar 2017, 15:27

Hallo Leute,

meine Acropora hat innerhalb eines knappen Monats doch schon gut zugelegt finde ich.
Mich beschäftigt halt immer noch, welche es wohl ist. Erkennt jemand schon mehr als auf den letzten Bildern?
Danke!
»MM_aus_OB« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4050.JPG
  • IMG_4049.JPG
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

  • »MM_aus_OB« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 976

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. März 2017, 15:58

Hallo Leute,

mich beschäftigt immer noch die Frage nach der Art...?
Die Acropora ist in einem guten Monat wieder gut gewachsen. Anbei zwei neue Fotos, vielleicht erkennt ja jemand jetzt die Art.
Danke!
»MM_aus_OB« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4202.JPG
  • IMG_4203.JPG
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 3 726 Klicks heute: 8 017
Hits pro Tag: 19 692,1 Klicks pro Tag: 48 099,01