You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

voodoopower

Beginner

  • "voodoopower" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

1

Sunday, September 18th 2016, 7:03pm

Ist das ein Ohrenschwamm oder eine Alge

Hallo,

mein 30 Liter Nano-Becken läuft nun seit ca. einem Jahr.
Ich habe ein paar Cyanos, mal mehr mal weniger.

Allerdings hat irgendwann auf einem Stein etwas schwarzes angefangen zu wachsen. Ich habe den kleinen Stein entfernt und außerhalb des Beckens mit einer Zahnbürste die schwarze Schicht entfernt. Das ging fast an einem Stück ab. Auf diesen Stein wuchs das dann nach kurzem wieder. Den Stein habe ich mittlerweile entfernt. Leider finde ich mittlerweile an immer mehr Stellen schwarze Flecken. Ich entferne diese mit der Zahnbürste. Die Brocken fallen zu Boden. Die sauge ich dann ab und diese das Wasser dann wieder durch Filterwatte zurück und Becken.

Ich befürchte dass es sich um diesen schwarzen Ohrenschwamm handelt. Da wird ja empfohlen, die betroffenen Steine komplett aus Datum Becken zu entfernen. Wenn ich das mache, bleiben in meiner kleinen Pfütze keine mehr übrig. Der Austausch des LG gehen komplett neues würde ja war ich so gelesen habe, sind neue Enfahrphase mit sich bringen.

Jetzt hoffe ich, dass ich mit meiner Befürchtung falsch liege und dich jemand eine einfache Lösung für mich hat.

Danke und Gruß
André
voodoopower has attached the following images:
  • _20160918_184237-1024x576.JPG
  • _20160918_184152-1024x576.JPG
  • _20160918_184413-1024x576.JPG
  • _20160918_184352-1024x576.JPG

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

2

Sunday, September 18th 2016, 8:55pm

Also erstmal erkenne ich auf den Bildern quasi nichts. das dritte Bild sieht für mich nach Schwamm aus.

Allerdings wäre es völlig untypisch für Schwämme, Richtung Licht zu wachsen und meiner Erfahrung nach lassen sich die auch nicht im ganzen von den Steinen lösen. Aber ich habe auch nur Kenntnisse über hellere Sorten.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

Posts: 2,104

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 746

  • Send private message

3

Monday, September 19th 2016, 9:08am

hi,

bild 3 könnte darauf hindeuten, allerdings gibts auch schwarze lederschwämme, die jedoch im dunklen wachsen. im gegensatz zum blauen ohrenschwamm, der aufgrund seiner zooxanthellen licht bevorzugt.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

voodoopower

Beginner

  • "voodoopower" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

4

Monday, September 19th 2016, 9:51am

Hallo,

ich hatte ja schon geschrieben, dass ich auch recht häufig Cyanos habe (meine Scheibe ist nach 3-4 Tagen ohen Magnetscheibenreiniger rot) habe ich nochmal in die Richtung gesucht.

Kann es sein, dass es sich bei den schwarzen Belägen um Cyanos handelt?
Im Meerwasser-Lexikon gibt es bei den Cyanos auch ein Bild mit solch schwarzen Belägen.

Ich habe zwar schon immer mal ein paar kleine Änderungen gemacht um die Cyanos loszuwerden aber so richtig erfolgreich war ich dabei nicht.

Kennt jemand so schwarze Beläge in Zusammenhang mit Cyanos?

Gruß
André

Posts: 2,104

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 746

  • Send private message

5

Monday, September 19th 2016, 10:00am

hi,

cyanos lassen sich wegsaugen, schwämme nicht.
am besten selber testen;-)
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

voodoopower

Beginner

  • "voodoopower" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

6

Monday, September 19th 2016, 11:48am

Hi,

Also, die Beläge auf den Steinen lassen sich nur mit dem Schlauch nicht absaugen. Da muss ich schon, wenn auch nur ganz leicht mit der zahnbürste ran. Habe jetzt von dem Alkoholtest für Cyanos gelesen. Werde mir mal etwas Alkohol besorgen, einen Brocken von dem Zeug reinlegen und wenn sich das ganze dann rot verfärben sollte, kann man wohl davon ausgehen, dass es Cyanos sind.

Versuch macht kluch :-)

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

7

Monday, September 19th 2016, 12:38pm

Ich würde mir jetzt wegen dem kleinen Fleck, ob Cyano oder nicht keinen Stress machen. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

voodoopower

Beginner

  • "voodoopower" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

8

Monday, September 19th 2016, 9:17pm

Mir hat das jetzt keine Ruhe gelassen. Habe einen Fetzen des schwarzen Zeugs unter das Mikroskop meines Sohnes gelegt. Ist zwar keine Profiqualität. Das Bild allerdings sieht stark nach den Bildern von Cyanos, die man im Netz findet.
voodoopower has attached the following image:
  • 2016_09_19_20_47_57_495.jpg

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 26,203 Clicks today: 53,006
Average hits: 22,116.49 Clicks avarage: 51,666.53