You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

sam

Intermediate

  • "sam" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 382

Location: Lübeck

Occupation: z Zt Hausfrau und Oma...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 147

  • Send private message

1

Saturday, February 13th 2016, 5:21pm

Krustenanemone?

Hallo zusammen.. ich hab mir vor einigen Tagen nostein zugelgt, auf dem etwas wuchs. Ihc hab mich gefreut wie ein Schneekönig, allerdings hab ich jetzt ein bisschen gescuth und im Meerwasserlexikon eine ähnlich aussehende Kruste gefunden -


http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/4…heliodiscus.htm


Das macht mir etwas angst, da sie wirklich extrem giftig sein soll ....
Ich hab mit dem Handy meines Mannes mal verucuht ein paar Bilder zu machen - allerdings sidn die nicht so gut.

Trotzdem hoffe ich ihr könnt sie eingermaßen erkennen und zuordnen.

Sie wächst sehr schnell (bzw vermehrt sich recht gut .. dies spricht auch dafür dass es sich um die vorhergenannte Anemone handelt ...)

Danke im vorraus und liebe Grüße
Sam
sam has attached the following images:
  • kruste1.jpg
  • kruste3.jpg
  • kruste2.jpg
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

Josaphat

~Realist~

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,146

Location: Ruhrgebiet

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 567

  • Send private message

2

Saturday, February 13th 2016, 7:22pm

Ohje, das sieht den Bildern zur Folge ja schon sehr passend aus.

Ich wüsste auch echt nicht was ich machen sollte, wenn ich eine tödlich giftige Anemone im Becken hätte.

Warscheinlich den kompletten Stein entsorgen.

Aber da sollen sich hier mal andere äussern, die in Bestimmungen versierter sind.
LG, Dennis

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sam (14.02.2016)

Oj4you

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 499

Location: Emmerich am Rhein

Occupation: Lebenskuenstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 142

  • Send private message

3

Saturday, February 13th 2016, 7:35pm

Zoanthus/Palythoa...

Schau mal evtl hilft Dir das weiter.....

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sam (14.02.2016)

Barton

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 583

Location: 88437

Occupation: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 230

  • Send private message

4

Saturday, February 13th 2016, 9:41pm

Die sehen doch hübsch aus. Mach Dir keine Sorgen, wenn Du die Krusten nicht quetschst oder grob behandelst, passiert da nichts.
Grüße Ricky

sam

Intermediate

  • "sam" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 382

Location: Lübeck

Occupation: z Zt Hausfrau und Oma...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 147

  • Send private message

5

Sunday, February 14th 2016, 12:31pm

erst mal danke für die Antworten!

@Josaphat
Das werd ich wohl tun, - also den Kompletten Stein morgen umtauschen .. Schade, da wächst ja noch mehr dran... :115E17~112:

@Oi4you
Danke, ja hat mir zusammen mit dem Meerwasserlexikon geholfen . :EVERYD~313:

@Barton
das stimmt wohl, aber die sind mir dann doch etwas zu gefährlich ... :EV48CE~136:

es wird wohl wahrscheinlich eine Protopalythoa mufuki sein, natürlich kann ich ich es nicht genau sagen, aber ich hab hier Stundenlange im Netz und im Meerwasserlexikon gesucht und Michael unser CoAdmin ist der selben Meinung
Ich hab hier mindestens ein mal im Monat meinen Enkel über WE zu besuch, und ganz ehrlich? Mir allein ist schon unwohl bei dem Gedanken so ein tödliches Tier im Becken zu haben - aber mit einem Kleinkind im Haus? Klar sollte man denken ein Kind wird ja wohl nicht im Becken rumwühlen - aber gerade bei den Lütten kann man gar nicht so quer denken wie die oft handeln - ich gehe da lieber auf Nummer sicher.

Außerdem wächst sie sehr schnell und im Meerwasserlexikon steht etwas von explosionsartiger Vermehrung - zusammen mit der Giftigkeit ist das nun eine Anemone die ich dann wirklich mit Skepsis sehe.
Bei einer Zoa würd ich das Risiko noch eingehen - aber die sind ja auch lange nicht so giftig. Ich werde am Montag den kompletten Stein zurückbringen.
Schade weil da ja noch mehr dran wächst, was ich allerdings noch überhaupt nicht identifizieren kann .. wäre sicher spannend geworden
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

Mirado

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,772

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 377

  • Send private message

6

Sunday, February 14th 2016, 1:49pm

Hallöle Sam,

Du tauscht ja gegen einen anderen Stein, da leben dann hoffentlich Geschöpfe drauf, die nicht ganz so aufregend sind. Da das Gestein scheinbar gut bewachsen ist, wird es beim neuen Stein auch sicher spannend werden ;-))

Lieben Gruß und schönen Sonntag,

Susi :EVERYD~16:
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,833

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7462

  • Send private message

7

Sunday, February 14th 2016, 2:20pm

und diesmal ganz genau hinschauen...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,196 Clicks today: 17,328
Average hits: 22,098.14 Clicks avarage: 51,632.68