You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

backyard

Beginner

  • "backyard" started this thread

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

1

Tuesday, January 26th 2016, 5:16pm

Zoanthus/Palythoa...

Hallo leute

sorry das ich euch schon wieder mit einem solchen thema belästige, aber durch vieles vieles lesen
hier bei euch, weiß ich das hier echt fähige leute unterwegs sind...

zu meinem problem:
eine freundin hat fast ihren gesamten beckeninhalt gehimmelt und jetzt möchte ich sie überraschen
und ihr einige meiner mühsam gezüchteten ableger schenken, darunter sind auch zwei steine
mit krusten

da sie aber ein kleines kind hat möchte ich sicher gehen das da keine der giftig(er)en dabei sind
und komm hier net weiter

bild 1: bin ich mir ziemlich sicher das es nur harmlose zoanthus sind, die watermelon auf jeden
fall, die einzelne grüne denke ich auch

aber bei bild 2 und 3 komm ich net klar

einerseits bilden sie eine fläche und keine einzelnen stiele was für palythoa spricht
andererseits habe ich solch eine paly noch nie gesehen was eher für zoas spricht

sie sind auch ziemlich klein im verhältnis zu den watermelons
würde mal sagen so max 3-4mm inkl tentakeln


könnt ihr mir bitte helfen und sagen was ich da habe ?



vielen dank schon mal und liebe grüße
thorsten
backyard has attached the following images:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

2

Tuesday, January 26th 2016, 5:37pm

Hallo,

bild 2 und 3 sollten Goniopora (LPS-Steinkoralle) sein.
LG
Niklas

This post has been edited 2 times, last edit by "NiklasD" (Jan 26th 2016, 5:39pm)


diskus

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 342

Location: Nürnberg

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 129

  • Send private message

3

Tuesday, January 26th 2016, 5:48pm

Hallo,

ich habe mal ne "blöde" Frage:

Das Krusten (Paly/Zoa. usw) giftig sind ist ja bekannt aber doch nur außerhalb des Beckens wenn die Krusten das Sekret/Nervengift absondern.Wenn ich Krusten z.b. fragmentiere dann sind Vorsichtsmaßnahmen sehr sinnvoll wie Brille,Handschuhe außreichent Frischluft usw. ,also von Krusten innerhalb eines Beckens geht doch absolut keine Gefahr für ein Kind aus,oder täusch ich mich da jetzt komplett?

Lars

backyard

Beginner

  • "backyard" started this thread

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

4

Tuesday, January 26th 2016, 5:51pm

Hallo Lars,

grundsätzlich nicht nein, wobei du ja nicht weist was passiert wenn sie ihr gift abgeben und es über
dem abschäumer in die luft gelangt

und diesbezüglich bin ich da lieber zu vorsichtig



Hallo nicklas,

meinst du wirklich ?


oh das wär mir jetzt aber echt peinlich...


was aber auch heißen würde das ich sie eigentlich füttern müsste




Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte vermeidet Doppelposts und nutzt die Editierfunktion.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,807

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7454

  • Send private message

5

Tuesday, January 26th 2016, 6:03pm

oh das wär mir jetzt aber echt peinlich...
was aber auch heißen würde das ich sie eigentlich füttern müsste

muss dir nicht peinlich sein.
verschenk sie besser nicht. gib ihr stabile verhältnisse und sie wird dir freude machen. sehr geile farbe. gibts nicht so häufig.
füttern ist kein muss, hilft aber sie kräftiger zu halten.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 42

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

6

Tuesday, January 26th 2016, 7:45pm

Schau mal im Meerwasserlexikon unter Zoanthus nach, da kannste alles nachlesen.
Ja giftig sind alle Krusten. Aber bei normalem Umgang passiert nichts.
Das kleine Kind wird ja wohl nicht im Becken herumwühlen.

Gruss
Werner

Barton

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 583

Location: 88437

Occupation: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 230

  • Send private message

7

Tuesday, January 26th 2016, 7:54pm

Hallo,

ich denke auch, dass da immer Horrorgeschichten draus gemacht werden. Klar sind Sie giftig, aber in eine z.B. Blasenanemone würde ich auch nicht mehrere Minuten meine Hand rein halten. Stresse und quesche sie nicht und alles ist in Ordnung.
Grüße Ricky

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

8

Tuesday, January 26th 2016, 7:55pm

Also, ich hab normale Zoanthus schon mit der Nagelschere fragmentiert (wenn auch aus Versehen). :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Mirado

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,772

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 377

  • Send private message

9

Tuesday, January 26th 2016, 9:38pm

Ich pflege die Teile, weil ich sie einfach nur schön finde. Ich lasse sie in Ruhe und freue mich an ihrem Anblick. Hantieren tue ich mit den Tieren nur unter Wasser. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich nicht allergisch reagiere.

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

inspi

Intermediate

Posts: 481

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

10

Tuesday, January 26th 2016, 10:15pm

Hey.

Deine Goniopora ist echt der Hammer. Blaue Tentakelspitzen hat sie auch noch. Gratuliere zu dem Tier, das würde ich höchstens mir selbst schenken :) hab ich so bisher noch nicht gesehen.

VG
Silvio

detoub

Tobias Schwarz

    info.dtcms.flags.de

Posts: 172

Location: Mainz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

11

Tuesday, January 26th 2016, 10:30pm

Klasse Tiere wirklich :-)

Posts: 2,096

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 746

  • Send private message

12

Tuesday, January 26th 2016, 11:57pm

hi,

bislang ist keine vergiftung beim umgang mit zoas bekannt geworden.

nur zum hinweis.

auch bei palythoas ist die reine anwesenheit im becken nicht gefährlich, soweit mir bekannt.

auch gelangt kein gift über den abschäumer in die luft.

allerdings kann das herumfingern an ihnen im becken ggfls. auch schon auswirkungen haben.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

backyard

Beginner

  • "backyard" started this thread

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

13

Wednesday, January 27th 2016, 11:49am

mach ich :-) hab sie als kleinen "krustenstein" als dreingabe von nem händler bekommen...

hab sie jetzt gestern mal mit meinem preiss korallenfutter versorgt
mal schauen was sie davon hält, vielleicht kann ich euch ja bald davon
ein paar ableger anbieten

habt ihr irgendwelche tips für mich wie ich sie vermehren könnt ?


gruß thorsten

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

14

Wednesday, January 27th 2016, 11:53am

Gib ihnen doch erstmal Zeit zu wachsen. Dann würde ich mir als Backup auch erstmal selbst einen Ableger zur Seite legen. Theoretisch kannst du nahe den Korallen Ablegersteine im Riff (Knete, kein Mörtel) anbringen und warten bis sie drüber gewachsen ist. Denn Ablegerstein dann relativ problemlos aus dem Riff puhlen. aber wie gesagt ich würde sie erst einmal wachsen lassen. :EVERYD~16:
Edit: ganz uneigennützig melde ich mich hier schon mal freiwillig. :10_small20: :10_small20: :10_small20:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Jan 27th 2016, 11:55am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,807

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7454

  • Send private message

15

Wednesday, January 27th 2016, 1:24pm

und sie wachsen laaaaangsam... :phat:

hier ein video zum fragmentieren von gonioporen:



natürlich nehme ich auch einen ableger... hätte auch ne bandsäge da. :vain:
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

inspi

Intermediate

Posts: 481

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

16

Wednesday, January 27th 2016, 1:53pm

Ich möchte mich mit meinen Post von gestern auch schon angemeldet haben. Vor den beiden anderen, hihi.

Wachsen die wirklich auf andere Steine über? Dachte die bauen sich ihr ihren Stein in Form eines ballförmigen Skeletts komplett selbst.

VG
Silvio

Edit: der macht in dem Video ja hunderte Teile aus der einen Koralle :O

This post has been edited 1 times, last edit by "inspi" (Jan 27th 2016, 1:56pm)


Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

17

Wednesday, January 27th 2016, 2:06pm

Hehe, geht auch nen Fliesenschneider? Das ist das einzige was bei mir zu Hause mit wassergekühlt wird. Da hab ich aber Angst um meine Finger. :EV48CE~136: Oder was kostet sone Säge? :pay: :pay:
Edit: naja gut, dass wir ja bald einen Kurs in Fragging bekommen. :drink:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Jan 27th 2016, 2:07pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,807

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7454

  • Send private message

18

Wednesday, January 27th 2016, 2:08pm

Wachsen die wirklich auf andere Steine über?

wie andere korallen auch, schieben sie ihr gewebe über das gestein und bilden dann ein kalkskelett aus. kann man bei ablegern beobachten wenn sie vom eigentlichen ablegerskelett über ihren ablegerstein wachsen.

aber das dauert wirklich lange.

Oder was kostet sone Säge?

zwischen 200 und 300 euro. sowas...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

backyard

Beginner

  • "backyard" started this thread

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

19

Wednesday, January 27th 2016, 3:15pm

ihr seid ja geil drauf :EV012E~133:

also wenns wirklich irgendwann mal der fall is komm ich auf jeden fall auf euch zurück,
schließlich würden sie ja ohne euch warscheinlich in dem neuen becken verenden...

jetzt hoff ich nur das ich den schimmel noch gar wegbekomm
(sieht man auf dem letzten bild ganz oben)

hab sie jetzt innerhalb von einer woche einmail in süßwasser und einmal in pestcontrol gebadet
und wird auch merklich kleiner der fleck


ps: bandsäge und flex is vorhanden :thumbup:

Mirado

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,772

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 377

  • Send private message

20

Wednesday, January 27th 2016, 6:03pm

Ja dann oute ich mich als genauso uneigennützig wie Kollegin Wassermaus :10_small20:

Ich finde die Tiere so schön, dass ich kein Problem hätte, mich zu opfern :EV9A87~129:

Lieben Gruß,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 39,444 Clicks today: 64,842
Average hits: 22,021.02 Clicks avarage: 51,519.61