You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Barton

Intermediate

  • "Barton" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 583

Location: 88437

Occupation: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 230

  • Send private message

1

Sunday, January 24th 2016, 10:39am

Heute mal eine Garnele ;)

Guten Morgen,

jeden Tag seh ich was neues im Becken :D
Dieses mal ist es eine Garnele, die ich nicht absichtlich im Becken habe. Knn mir jemand helfen, und mir sagen, um was es sich da handelt?

Besten Dank

Grüße Ricky

Splash

Unregistered

2

Sunday, January 24th 2016, 11:02am

Sieht wie eine Schwebegarnele aus :search:

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, January 24th 2016, 11:57am

Das ist eine tropische Mysis. Manchmal hat man Glück und bekommst nicht nur die allgegenwärtigen Flohkrebse, sondern auch die tropischen Mysis mit den lebenden Steinen. Ich habe vor kurzem auch noch nach drei Jahren eine tropische Mysis bei mir im Becken gefunden, irgendwo scheinen sie sich doch noch gehalten zu haben.

Gruß
Sandy

Biker 181

Professional

Posts: 1,055

Location: 47906 Kempen

Occupation: Groß- und Außenhandelskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

4

Sunday, January 24th 2016, 3:52pm

Sandy, ich widerspreche nur ungern, aber das ist keine Mysis! Allein die Größe und die Augen sprechen eindeutig dagegen! Welche es ist, kann ich leider nicht sagen, aber auf jeden Fall KEINE Mysis.LG Chris

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

5

Sunday, January 24th 2016, 4:28pm

Da gebe ich Splash recht. Futter-/Schwebe- bzw. Glasgarnele:
https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…laemon_sp01.htm

:EVERYD~16:
Edit: bekomme nächste Woche eine Lieferung mal Bilder schießen. :EVC471~119:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Jan 24th 2016, 4:36pm)


Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

6

Sunday, January 24th 2016, 5:02pm

Ich denke, es ist eine Schwebegarnele (Mysida) also tropische Mysis.
Die würde ich wieder ins Becken lassen, mit Glück halten und vermehren sie sich von selbst.

Barton

Intermediate

  • "Barton" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 583

Location: 88437

Occupation: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 230

  • Send private message

7

Sunday, January 24th 2016, 5:08pm

Vielen Dank für die vielen Antworten.
Laut Bild schaut sie wirklich wie eine Palaemon (mit den abstehenden Augen) aus. Habe sie wieder ins Becken gelassen. Echt erstaunlich, was so alles zum Vorschein kommt :D
Grüße Ricky

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Sunday, January 24th 2016, 5:26pm

Ich werde mal ein Makro machen und vergleichen, wenn ich mal wieder eine tropische Mysis finde. Zugegeben, die Mysis bei mir scheinen einiges kleiner zu sein, ohne Maßstab ist das schwierig zu sehen.

Frage an den OP: wie alt ist das Becken bzw. die Steine im Becken?

Gruß
Sandy

Barton

Intermediate

  • "Barton" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 583

Location: 88437

Occupation: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 230

  • Send private message

9

Sunday, January 24th 2016, 5:31pm

Hallo Sandy,

das Becken steht seit September. Nachträglich kamen aber noch 2 Brocken Lebendgestein dazu. Eventuell hing Sie auch an einer Korallen, die ich gekauft habe. Hauptsache kein Schädling :thumbsup:
Grüße Ricky

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

10

Sunday, January 24th 2016, 5:32pm

Diese Red Sea Becher sind an der breitesten Stelle 4cm, das passt schon.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 31,072 Clicks today: 76,987
Average hits: 22,097.45 Clicks avarage: 51,628.44