You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Vatrox_Vamu

Freibeuter

  • "Vatrox_Vamu" started this thread

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

1

Sunday, November 29th 2015, 9:32am

Rot/Lila Blasen, Was ist das?

Hallo zusammen,

seit rund 1,5 Wochen hab ich die auf den Bildern markierten rot/bueroten "Blasen" auf meinem Lebendgestein, die Schnecken fressen es nicht, haben aber auch kein Problem damit darüberzurutschen :golly:

Kann mir jemand vielleicht einen Rat geben was das ist? Habs jetzt so lange wachsen lassen, da ich dachte, es entwickelt sich was tolles daraus :hi:

Vielen Dank im Vorraus

Daniel
Vatrox_Vamu has attached the following images:
  • IMAG1860.jpg
  • IMAG1861.jpg
  • IMAG1863.jpg
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,862

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7471

  • Send private message

2

Sunday, November 29th 2015, 9:43am

das scheint ne rotalge zu sein.

vielleicht ne botryocladia.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,582

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 230

  • Send private message

3

Sunday, November 29th 2015, 9:45am

Moin...
Dürfte eine Botryocladia (Rotalge) sein.

Gruß,
Stef
Grüße,
Stef

Vatrox_Vamu

Freibeuter

  • "Vatrox_Vamu" started this thread

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

4

Sunday, November 29th 2015, 9:49am

Schein gut zu passen, Danke! :thumbsup:

Nächste und letzte Frage, was damit machen? Die Kugelalgen werd ich heute entfernen, die großen Algenbestände auch, weswegen es keine Arbeit währe, die gleich mit zu entfernen laut MW-Lexikon ja eher etwas selten, schwer zu halten und wird größer, hat da jemand Erfahrung/Rat?
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,862

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7471

  • Send private message

5

Sunday, November 29th 2015, 9:50am

wird früher oder später von allein verschwinden.

mit chance hält sie sich ein wenig. lass mal drin.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Vatrox_Vamu (29.11.2015)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,253 Clicks today: 38,851
Average hits: 22,126.6 Clicks avarage: 51,687.48