Sie sind nicht angemeldet.

Psais

Schüler

  • »Psais« ist der Autor dieses Themas
  • Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 231

Wohnort: Zürich

Beruf: Kunststoffverarbeiter

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. November 2014, 19:24

Hilfe ! Was ist das ?

Hallo was ist das genau ?
Ein roter Belag überzieht seit heute meine Steine
Becken läuft seit 6 Monaten. Was ist das ?
Ausserdem wird mein Korallenbruch grün. Ist das normal ?
»Psais« hat folgende Bilder angehängt:
  • rps20141126_191109.jpg
  • rps20141126_191034.jpg

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 085

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16760

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. November 2014, 19:31

Hi,das könnte die grüne Cyano Variante sein,ich glaube so ca 75 % der Meerwasseraquarianer bekommen sie mal,also nicht in Panik verfallen.Wie groß ist dein Becken?
Wie sind denn die Wasserwerte,welche Beleuchtung hast du?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Psais

Schüler

  • »Psais« ist der Autor dieses Themas
  • Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 231

Wohnort: Zürich

Beruf: Kunststoffverarbeiter

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. November 2014, 19:40

Also das auf dem Sand meinst du ist die grüne Cyano Variante ?
Was ist den der rote Belag auf dem ersten Bild in der mitte ?
Hat auch Luftbläschen drann

Becken ist 430 L, 12 Stunden beleuchtet mit der SIRIUS X4.
Wasserwerte habe ich gerade keine Aktuellen zur Hand

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 085

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16760

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. November 2014, 20:02

Hmm,dann hast du wohl beides,wenn bei beiden auch Luftblässchen sind scheinen es wohl Cyanos zu sein.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

    Deutschland

Beiträge: 935

Wohnort: Delmenhorst

Beruf: Entmetalisierung

Aktivitätspunkte: 5065

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. November 2014, 20:12

Ja tendiere auch zu roten cyanos auf stein und grünen cyanos auf bodengrund. :thinking:
Deltec Becken 100 x 50 x 60 / Technikbecken 80 x 30 x 40 / Beleuchtung ATI Sirius X6 / Abschäumer NAC 3+ / 1x Tuned Tunze 6015 / Gyre XF 150 / Jebao DC-3000 RFP / Ca. 12 KG Lebengestein Säule DiY / Eine Säule von Atoll Riff Deko / Ca. 11KG Korallensand 2-5mm / - **Beckenstart - 30.10.2015** -

Psais

Schüler

  • »Psais« ist der Autor dieses Themas
  • Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 231

Wohnort: Zürich

Beruf: Kunststoffverarbeiter

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. November 2014, 20:40

Muss man da was machen ? Kann man was machen ?

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 085

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16760

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. November 2014, 21:42

Man muss nicht,aber spätestens wenn die Cyano Bakterien deine Korallen überwuchern.Du kannst versuchen Sie abzusaugen wenn es jetzt nur kleine stellen sind.
Hast du einen hohen Rotanteil bei der X4? Und Check mal deine Wasserwerte.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 177

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93215

Danksagungen: 4237

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. November 2014, 22:43

Welche Lichteinstellungen hast du?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Psais

Schüler

  • »Psais« ist der Autor dieses Themas
  • Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 231

Wohnort: Zürich

Beruf: Kunststoffverarbeiter

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. November 2014, 00:32

So hab die Einstellungen mal angehängt.

Werde die aber noch ändern. Ich will mehr Blau am Abend.

LG Manu
»Psais« hat folgende Datei angehängt:
  • X4Einstellung.zip (814 Byte - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. September 2018, 21:44)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 177

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93215

Danksagungen: 4237

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. November 2014, 10:30

das ist alles sehr blaulastig was du da hast.

lies mal hier.

die einstellung wirkt sehr natürlich.

ich hab es in etwa so...

-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

HoldemArtist

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 360

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1895

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. November 2014, 21:00

Hi,

bevor du irgendwelche gegenmaßnahmen einleitest schau doch erstmal unterm mikroskop nach um was es sich handelt.

Gruß
Chris

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 438 Klicks heute: 662
Hits pro Tag: 20 050,48 Klicks pro Tag: 48 437,96