You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Guido

Unregistered

1

Sunday, June 22nd 2014, 7:30pm

Welche Krabbe ist das?

Hallo zusammen,

ich habe gerade mal diese Krabbe zum Photoshooting gebeten.



Da sie mir ihren Namen nicht verraten will frage ich mal hier in die Runde ob die jemand von euch zweifelsfrei identifizieren kann.

Hintergrund der Aktion ist das die Acro in der diese Krabbe wohnte Geweberückgänge aufweist und zwar als einizige von rund 40 Stück, daher geht mein Verdacht auf die Krabbe.

Gruß Guido

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,467

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6518

  • Send private message

2

Sunday, June 22nd 2014, 7:51pm

am besten wäre mal ne unterwasseraufnahme mit mehr schärfe...
könnte ne cymo sein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

This post has been edited 1 times, last edit by "CeiBaer" (Jun 22nd 2014, 8:00pm)


michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,122

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

3

Sunday, June 22nd 2014, 8:21pm

Hallo Guido,könnte aber auch eine Chlorodiella Art sein,bin mir aber auch nicht ganz sicher.

Gruß Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Guido

Unregistered

4

Sunday, June 22nd 2014, 8:47pm

Hallo Micha,

meine hat eindeutig blaue Augen, daher glaube ich nicht an eine Chlorodiella.

Gruß Guido

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,122

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

5

Sunday, June 22nd 2014, 9:06pm

Tja dann könnte es vielleicht doch eine cymo sein,geht wohl scheinbar auch an Korallengewebe wie ich grade lesen konnte im
Meerwasserlexikon.

Gruß Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Guido

Unregistered

6

Sunday, June 22nd 2014, 9:28pm

Ich habe sie erst mal ins Algenrefugium umgesiedelt und werde noch mal versuchen eine bessere Aufnahme hinzubekommen.

Mal sehen wie sich die geschädigte Koralle entwickelt...

Gruß Guido

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 15,937 Clicks today: 36,569
Average hits: 20,417.41 Clicks avarage: 49,299.74