Sie sind nicht angemeldet.

Tronico

Schüler

  • »Tronico« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 163

Wohnort: Elsdorf-Heppendorf

Beruf: Industriekaufmann

Aktivitätspunkte: 940

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. September 2013, 20:39

Pelziger Belag?!

Hallo zusammen,

mein AQ läuft nun schon seit über 2 Monaten und meine Werte sind seit 4 Wochen eigentlich schon alle wirklich tip top.
Allerdings habe ich bemerkt, dass seit einigen Wochen die Algen wieder stärker aufkommen.

Mein Bodengrund ist nie wirklch weiss geworden.
Was mich aber am meisten wundert ist, dass sich über meine Steine so eine Art feiner Pelz zieht.

Was könnte das sein ? Schlecht ?
Löst sich das Problem eventuell wenn jetzt zügig Korallen reinkommen, damit die Konkurrenz zu den normalen Algen gegeben ist ?

Im Moment sind noch keine Korallen oder Fische drin, ausser der Putztrupp.



Grüße
Torsten

Spielkind

oder Marc

    Deutschland

Beiträge: 2 019

Aktivitätspunkte: 10400

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. September 2013, 20:57

Mhm, sieht für mich jetzt nicht schlimm aus.

Denke eher ne Reaktion auf --- Warum sind nach 2 Monaten da immer noch keine Korallen drinn :D

Denke du brauchst Verbraucher ...

Lebendgestein am Tag 10 Stunden anzustrahlen macht keinen Sinn, Stellfläche besiedeln macht Sinn.

Steine sehen wenn es LG ist, auch ziemlich blankgelutscht aus, also auch wenig Kalkrotalgen.
Schön mit Kalkrotalgen besetzte Stellen wären dann Stellen wo nicht jeder Mist langsam vor sich hin wächst.

Ansonsten wachsen da halt Korallen 8o
LG Marc
... Am Anfang stand die Geduld ...
Eheim MP ScubaCube 270 Marine

Tronico

Schüler

  • »Tronico« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 163

Wohnort: Elsdorf-Heppendorf

Beruf: Industriekaufmann

Aktivitätspunkte: 940

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. September 2013, 09:22

Ist doch schonmal beruhigend zu hören, dass es nix aussergewöhliches ist. Danke !
Der Stein den ich jetzt raus gesucht hab sieht wirklich nicht so pralle aus. Aber es kommten schon die Rotkalkalgen, Gott sei Dank ! Wobei...
bei mir wachsen die in allen Fabrne Rot, Lila, orange, türkis... :D

Ich bin erst letzte Woche aus dem Urlaub wieder gekommen und wollte vorher noch nix einsetzten.
Nächsten Woche gehts dann los mit dem "richtigen" Besatz.

Grüße
Torsten

Stef

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 298

Aktivitätspunkte: 27325

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. September 2013, 11:46

Hi Torsten,
ich würde an deiner Stelle auch mal shoppen gehen ^^
Weil von alleine wächst da eher nix sinnvolles :whistling:
Grüße,
Stef

Boavoodoo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 44

Wohnort: Roetgen

Beruf: Beamter

Aktivitätspunkte: 225

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. September 2013, 13:33

Kannst ja schonmal ein paar Turboschnecken reinsetzen gegen die Algen.

Gruß

Frank

Tronico

Schüler

  • »Tronico« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 163

Wohnort: Elsdorf-Heppendorf

Beruf: Industriekaufmann

Aktivitätspunkte: 940

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. September 2013, 19:19

Hi Frank,

Cleaning Crew ist schon seit Wochen drin.

Ganz links unten hat sich auch ne Turboschnecke im Bild getarnt ! :D

Boavoodoo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 44

Wohnort: Roetgen

Beruf: Beamter

Aktivitätspunkte: 225

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 16:26

^^ Hat sich wirklich gut getarnt. Dann gehe mal Korallen kaufen. Aber bitte keine Keniabäumchen.
Gruß
Frank

Stef

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 298

Aktivitätspunkte: 27325

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 17:06

Was spricht gegen ein Keniabäumchen?
ich habe ein größeres bläuliches und ich finde es wunderschön! Vor einem Jahr hat's mal Ableger gemacht und seit dem ist wieder Ruhe. Die Ableger habe ich verschenkt...
Grüße,
Stef

Tronico

Schüler

  • »Tronico« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 163

Wohnort: Elsdorf-Heppendorf

Beruf: Industriekaufmann

Aktivitätspunkte: 940

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 22:53

Also Kenia-Bäumchen hatte ich nun eigentlich auch eingeplant... :-)

    Deutschland

Beiträge: 918

Wohnort: Linnich

Aktivitätspunkte: 4685

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 23:00

Verstehe auch nicht warum KEIN Keniabäumchen wer sie mag.

Hier wäre mal eine erklärung nötig warum kein Keniabäumchen eingesetzt werden sollte.
MFG Marcel

Mein kleines Riff



Rechtschreibfehler sind gewollt :EV790A~137: .

Tronico

Schüler

  • »Tronico« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 163

Wohnort: Elsdorf-Heppendorf

Beruf: Industriekaufmann

Aktivitätspunkte: 940

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 23:05

Handelt sich wahrscheinlich eher um persönliche Preferänzen.. :vain:

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 20 401 Klicks heute: 63 737
Hits pro Tag: 19 691,48 Klicks pro Tag: 48 097,52