You are not logged in.

Lokalrunde

Beginner

Posts: 48

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

21

Thursday, February 27th 2014, 9:32am

Ok danke euch, war schon dabei mich mit Spritze und Schlauch zu bewaffnen. :thumbsup:

liebe Grüße Niels

diveomanic

"under surface"

    info.dtcms.flags.de

Posts: 312

Location: Giessen

Occupation: ocean lover

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

22

Thursday, February 27th 2014, 11:37am

Hi,

Calciumhydroxid (Kalkwasser) anrühren und dann mit einer nicht zu dünnen Kanüle direkt in die Mundscheibe piksen und ein wenig in die Glasrose (Fuß) einspritzen. Das geht zu 100%.

Gruß, Lars
happy reefing
Lars

www.triton-distribution.com

Henne-Hanni

Beginner

Posts: 1

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

23

Wednesday, March 19th 2014, 10:57pm

Glasrose ja nein ?

Hallo,
Bin neu in der MW aquaristik, und habe mein30 l Nanobecken nun 3 Wochen laufen.
Habe gestern 2 unbekannte entdeckt, sitzen im LS und auch nur zu sehen wenn das licht aus ist.
Sind das Glasrosen ?
Danke schon mal für die Antworten
Henne-Hanni has attached the following images:
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg

Posts: 5,143

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

24

Wednesday, March 19th 2014, 11:22pm

Sind Glasrosen. :vain:

Gruß
Sandy

Sven

Teppichliebhaber

Posts: 4,197

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

25

Thursday, March 20th 2014, 7:52am

Hoi

Da hat der Sandy völlig recht.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

seePferd

Intermediate

Posts: 601

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

26

Sunday, June 23rd 2019, 9:05am

Guten Morgen,
ich habe vor 2 Tage etwas an meiner Acanthastrea entdeckt. Kronendurchmesser ca 5mm. Ist es ein Röhrenwurm oder eine Glasrose?
Als mein Fridmani knapp und schnell vorbeischwamm zog sie sich zusammen (ohne Berührung)
seePferd has attached the following image:
  • 33FD179D-45F8-4806-934C-C8655D18C54C.jpeg

This post has been edited 1 times, last edit by "seePferd" (Jun 23rd 2019, 9:07am)


Posts: 1,623

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 588

  • Send private message

27

Sunday, June 23rd 2019, 9:25am

hi,

tippe auf glasrose - bild ist recht dürftig.

der wasserdruck durchs vorbeischwimmen reicht schon zur reaktion.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

seePferd

Intermediate

Posts: 601

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

28

Sunday, June 23rd 2019, 9:44am

Ich jetzt auch, direkt daneben ist noch eine weitere kleine. Da die 2 sich recht weit unten befinden, soll ich den Sand für 2-3 Tage hoch schichten? Oder lieber die Acanthastrea rausholen, schrubben und solange separat halten?
An den anderen Korallen konnte ich jetzt noch nichts sehen

Jasmin62

Intermediate

Posts: 497

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 149

  • Send private message

29

Sunday, June 23rd 2019, 10:06am

Ich hab 3Glasrosen,es sieht bei Dir so aus.Ich hab direkt von Red Sea das Mittel drauf und eine einbetoniert,grins.
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (23.06.2019)

Posts: 1,623

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 588

  • Send private message

30

Sunday, June 23rd 2019, 10:07am

hi,

ja, rausholen und rückstandsfrei abkratzen - zubetonieren geht auch.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (23.06.2019)

seePferd

Intermediate

Posts: 601

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

31

Sunday, June 23rd 2019, 10:11am

So, habe sie gerade rausgeholt und mit einer Pinzette abgeknipst. Schrubbe jetzt noch und schmiere etwas Mörtel drauf. Kann sie beim rausholen schon Larven abgegeben haben?

seePferd

Intermediate

Posts: 601

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

32

Sunday, June 23rd 2019, 10:38am

Acanthastrea ist in einem kleinen Behälter- an der Seitenwand ist ein ca 7mm länger Wurm mit Krone, welche auch pulsiert. Wenn Glasrosen abgeknipst werden, leben die dann weiter oder sind sie dann direkt tot? An einer anderen Stelle ist die Krone an der Acanthastrea noch vorhanden und ist offen. Würde ein Kalkröhrenwurm sich verschlossen halten oder öffnet er sich schnell wieder?

Posts: 1,623

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 588

  • Send private message

33

Sunday, June 23rd 2019, 10:41am

hi,

aus resten können sich neue rosen entwickeln.

kalkröhrenwürmchen öffnen sich oft auch in der tüte wieder, als beispiel.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (23.06.2019)

seePferd

Intermediate

Posts: 601

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

34

Sunday, June 23rd 2019, 11:00am

Nochmal eine Frage... Glasrosen haben aber keinen „Stiel“ an dem sie wachsen, oder?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,932

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6837

  • Send private message

35

Sunday, June 23rd 2019, 11:13am

wenn es sich zusammenzieht und der stiel bleibt stehen, dann ist es ein röhrenwurm.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (23.06.2019)

seePferd

Intermediate

Posts: 601

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

36

Sunday, June 23rd 2019, 11:43am

Einer ist definitiv ein Kalkröhrenwurm, beim anderen bin ich mir immer noch nicht sicher- ich lasse die Acanthastrea erstmal zur Beobachtung im Behälter

Tannenzäpfle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 495

Location: Buggenried

Occupation: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 294

  • Send private message

37

Sunday, June 23rd 2019, 1:37pm

Wenn du es abknipsen kannst, ist es keine Glasrose. Diese würde sich komplett in das Substrat zurückziehen beim herausnehmen oder berühren.
Gruss Lars

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (23.06.2019)

seePferd

Intermediate

Posts: 601

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

38

Sunday, June 23rd 2019, 2:29pm

Keine Glasrosen! Habe mit meiner Pipette Wasser an die Stelle gepustet und jetzt kam ein ca 2cm länger Wurm raus. Hoffentlich geht er jetzt wieder zurück in seine Röhre

Jasmin62

Intermediate

Posts: 497

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 149

  • Send private message

39

Saturday, August 3rd 2019, 2:00pm

Ich freu mich ,ich freu mich ,es hat zwar 3Wochen gedauert aber meine Lysmata wurdemanni,haben eine dicke fette eklige Glasrose hinter dem Riff vertilgt. Endlich.
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,909 Clicks today: 23,235
Average hits: 20,231.42 Clicks avarage: 49,472.87