You are not logged in.

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

61

Sunday, April 7th 2013, 10:39pm

es gibt ein produkt beim mrutzek zum gezielten erhoehen des po4...

muss ich mal suchen...

kannst du die stellen saterker bestroemen??
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

62

Sunday, April 7th 2013, 10:40pm

guckst du hier;:-)

http://www.shop-meeresaquaristik.de/prod…roducts_id=3847

ist es fuer dich im bereich des moeglichen vorher mal das wasser labortechnisch untersuchen zu lassen?
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

Tosche

Intermediate

Posts: 417

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

63

Sunday, April 7th 2013, 11:21pm

Super Danke. Ja ich könnte mal nach Triton. Ich hatte eh überlegt auf das System zu wechseln.

Eine Strömungspumpe hätte ich noch in Reserve. Damit könnte ich mir Strömungs in den Problemzonen erzeugen.
Liebe Grüße,
Thorsten

Tosche

Intermediate

Posts: 417

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

64

Monday, April 8th 2013, 8:39pm

So eine Problemzone wird jetzt erstmal massiv beströmt. Mal schauen was an dieser Stelle passiert.
Liebe Grüße,
Thorsten

Ritchy

Beginner

Posts: 13

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

65

Saturday, February 1st 2014, 9:41pm

Hallo Leute,

ich bin neu hier im Forum und heiße Ritchy. Ich verfolge das hier mit Spannung weil ich auch diese miesen grünen Cyanos im Becken habe.
Bin nun am aufsalzen, laut Marc soll das ja helfen.

Würde nun auch gerne was von Henning hören zu dem Thema, er hatte das ja auch versucht, was ist dabei rausgekommen ?
Übrigens sind die grünen, zumindest der Stamm in meinem Becken, absolut resistent sogar gegenüber Mycosidol, ich hatte es versucht, sie waren genau eine Woche nicht zu sehen, danach sind sie dann in verstärkter Form wieder zurück gekommen, ich weiß nicht mehr weiter, bin verzweifelt und langsam am Ende mit meinem Latein. Werte sind alle top, nach wie vor, keine Zugabe von Spuren, nur CA, MG und KH. Salinität ist jetzt bei 3.7 oder 37 Promille. Was kann ich noch tun ?

Grüsse, Ritchy
:hail: :hail: Radion XR30W :hail: :hail:

RedSeaNano

Beginner

Posts: 34

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

66

Sunday, August 28th 2016, 11:56am

Hallo,
habe wie vom Mark geschrieben den Salzgehalt erhöht, nicht mal auf seinen genannten Wert und die Cyanos sind auf dem Rückzug.
Dadurch das ich Becken,Sand und Beleuchtung in einer Hauruck Aktion wechseln "mußte", hatte ich schon einiges an Grünzeug auf dem Sand und Lebendgestein und sogar den Korallen. Durch den Tipp bin ich jetzt wieder im nicht grünen Bereich :) Danke Mark

pflaumy

Flachschnorchler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 179

Location: Bei Freiburg

Occupation: Modellbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

67

Sunday, August 28th 2016, 2:54pm

hallo

ich hatte auch ein massifes problen es war alles voll wirklich alles. in den meisten berichten die ich gelesen habe stand wenn alle werte passen und die korallen es mitmachen dan warten warten warten. jetzt nach ca 2 monaten ist nurnoch ca 20 prozent da und es werden weniger.

also ich kann nur raten abzuwarten und gegebenfals die strömung anzupassen und die ww fals da was nicht stimmen solte.

cu richie

JonnyAC

Beginner

Posts: 35

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

68

Sunday, June 2nd 2019, 12:39pm

Hallo Zusammen,
ich würde das Thema gerne nochmal hochholen. Mich interessiert der Ansatz von Mark in dem er 2013 beschrieb, dass er seine Becken immer mit einem höheren Salzgehalt fährt. Abgesehen von den Cyanos. Ist das immer noch so Mark? Fährt hier jemand sein Becken mit 37 psu? Bin einfach neugierig. Danke Johannes
Happy DSR Reefing

Johannes

300L, DSR EZ, Tunze 1073.020 Powerfilter, Pacific Sun Pandora Hyperion S2 2*75W LED 4*36WT5, Arka Core 80, 3 Jebao Popeller Pumps SOW, Pacific Sun Kore 5th Dosierpumpe, Eheim ReeflexUV 350

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 724 Clicks today: 2,035
Average hits: 20,177.07 Clicks avarage: 49,218.72