Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gorli

Schüler

  • »Gorli« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 153

Wohnort: Norwegen - Stavanger

Aktivitätspunkte: 785

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. November 2018, 20:46

Was haben wir denn hier...

Hi,


auf Grund der Bilder die ich auf Google gefunden habe vermute ich stark: Das hier ist ein kleiner Kieferwurm?








und das Rote da, jemand ne Idee was das werden koennte?

MfG Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Gorli« (10. November 2018, 20:49)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4309

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. November 2018, 21:30

den wurm würde ich erstmal für nen ringelwurm halten. nach kieferwurm sieht der nicht aus.

das kleine rote ist schlecht zu erkennen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Gorli

Schüler

  • »Gorli« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 153

Wohnort: Norwegen - Stavanger

Aktivitätspunkte: 785

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. November 2018, 21:40

Der Wurm, 4 Tentakel und 2 Kiefer.... Kraft hat er auch. Habe solche Futtertaps fuer Bodenfresser (Krebse und sowas inklusive) die er einfach mit den Kiefern schnappt und zu seiner Hoehle zieht. Deswegen dachte ich an Kieferwurm... Solange der nicht riesig wird und an die anderen Bewohner geht ist ja alles gut.

Das kleine Rote ist wirklich klein, schaetze derzeit 3mm Durchmesser... Leider krieg ich das Bild nicht besser hin. Heisst wohl abwarten bis es groesser ist und zeigt was es werden moechte…



Wegen dem Wurm wuerdest jetzt also nicht in "Panik" verfallen wenn ich Dich richtig verstehe?
MfG Andreas

Tannenzäpfle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 373

Wohnort: Buggenried

Beruf: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

Aktivitätspunkte: 1900

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. November 2018, 21:56

An welche Bewohner soll der bei dir gehen? Glasrosen? ?(































Sorry konnt ich mir grad nicht verkneifen :D
Gruss Lars

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4309

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. November 2018, 23:42

also wie gesagt, es hat nicht das typische eines kieferwurmes.

das kleine rote könnte sonst eine art schwamm sein oder vielleicht eine foraminifere.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 35 154 Klicks heute: 52 810
Hits pro Tag: 20 104,37 Klicks pro Tag: 48 493,88