Sie sind nicht angemeldet.

Chelmon

Fortgeschrittener

  • »Chelmon« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 380

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. September 2018, 15:08

Montipora fressende Schnecke Ursache für Brown Jelly?

Hallo,

mein neues Becken läuft im Moment eigentlich sehr zufriedenstellend und umso überraschter war ich, als vorgestern die grüne Montiplatte an einer Ecke brown jelly bekam. Ich habe sofort gehandelt und die Ecke abgebrochen und der Verfall wurde gestoppt.

Heute früh dann das gleiche mit der Platte mit lila Rand. Auch sofort abgebrochen und auch hier scheint das jelly gestoppt.

Dabei fiel mir heute auf, dass an der Monti eine Schnecke saß und danach fand ich noch 2 Stück.

Könnten die Schnecken der Auslöser sein?
Ich hatte eine digitata, die Frassspuren zeigte aber ehrlich gesagt hab ich das auf die leichte Schulter genommen, weil mir auch kein Parasit aufgefallen ist.

Anbei ein Bild der Schnecke.

Was denkt ihr?

Grüße Lars


Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

Beiträge: 1 374

Aktivitätspunkte: 6965

Danksagungen: 331

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. September 2018, 15:47

hi,

wäre mir neu, hab ich im laufe der jahre noch nicht beobachtet.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 569

Aktivitätspunkte: 2990

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. September 2018, 17:07

Super Becken, Lars!

Interessant auf jeden Fall ! Aber warum sollte das nicht möglich sein wenn die Koralle durch die
Schnecke geschädigt wird ?
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Nyos Viper 2.0
Ecotech MP10wqd Jebao sw-4
Bubble Magus 3.5
——————————————————

Chelmon

Fortgeschrittener

  • »Chelmon« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 380

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. September 2018, 17:18

Danke!
Ist halt nicht ganz das Bonbon Becken aber dafür 95% (okay, so ungefähr) Tiere aus privater bzw. deutscher Nachzucht.
Korallen zu 100%. War mir diesmal wichtig.

Evtl könnte auch eine Vernesselung durch eine Glasrose in Frage kommen.

Anbei noch ein Bild der Monti-Ecke bevor es jetzt los ging mit bj.
Schade, waren kurz vorm ineinander wachsen.



Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Chelmon« (30. September 2018, 17:20)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Oktober 2018, 00:27

wenn es wirklich brown jelly war, dann kann es auch eine zufällige überschneidung gewesen sein.

grundsätzlich lösen aber frassspuren oder vernesselungen dies nicht automatisch aus. dann hätten ganz viele leute arge probleme mit dem brown jelly. es können auch optisch gesunde korallen davon befallen werden. kommt immer mal wieder vor. warum und wodurch ist nicht klar.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 826

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4225

Danksagungen: 140

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Oktober 2018, 15:53

Wie sieht denn dieses Brown jelly aus?

Chelmon

Fortgeschrittener

  • »Chelmon« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 380

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Oktober 2018, 16:24

Hab leider kein Bild gemacht aber google liefert dir Ergebnisse.

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. Oktober 2018, 16:48

in etwa so wie hier...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (01.10.2018)

Chelmon

Fortgeschrittener

  • »Chelmon« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 380

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Oktober 2018, 11:43

Welche fressfeinde gibt es gegen die Schnecken? Nur den kanarienlippi?

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 16 516 Klicks heute: 29 198
Hits pro Tag: 20 110,4 Klicks pro Tag: 48 498,6