Sie sind nicht angemeldet.

Krustentier

Anfänger

  • »Krustentier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Aktivitätspunkte: 480

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Mai 2018, 15:02

Wer frisst Glasrosen ?

Hallo,
ich habe mir leider Glasrosen - von wo auch immer- eingeschleppt. Ich würde gerne irgendwelche Tiere zur natürlichen Bekämpfung einsetzen.
Wer wäre da geeignet ? Gibt es auch Fische ?
:gamer: Gruß Kati

Salzwasserpfützchen seit Dezember 2014 - 160 Liter Aquarium

Chelmon

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 380

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Mai 2018, 15:08

Für 82 Liter nicht.
Berghia Schnecken wären passend.

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 681

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3490

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Mai 2018, 15:11

Bei den Schnecken ist das Problem das diese auch nur Glasrosen fressen und dann sterben wenn keine mehr da sind. Eine dauerhafte Möglichkeit wären Lymsata wurdemani, wobei man das sagen muss das manche Glasrosen fressen, andere nicht. Das ist immer ein bisschen wie pokern.
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • JBL UV-C 36w
  • Dupla Marin P4 Smart

flyerone

Schüler

Beiträge: 184

Wohnort: Camburg (Thüringen)

Aktivitätspunkte: 965

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Mai 2018, 16:37

Hallo,

Ich habe Kueckenthali-Garnelen. Funktioniert super. Nur zuviel Beifutter macht sie faul. Habe meine eingesetzt, als ich etwa 20 sichtbare Glasrosen im Becken hatte. Jetzt findet man ganz selten mal eine. Meist nach dem Urlaub, wenn der Futterautomat zuviel gefüttert hat. Das macht die Garnelen nämlich faul. Dann fressen die lieber das Futter, das runterfällt. Wenn keine Glasrosen mehr da sind, fressen die die Reste. Sterben also nicht.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. Mai 2018, 19:47

das kann ich so bestätigen.... in meinem Reefer ist eine und keine einzige Glasrose zu sehen. :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. Mai 2018, 20:00

Hi Marion
hattest du denn auch Glasrosen bevor du diese Garnele eingesetzt hast?
Ich habe zwei Tiere... sehe sie leider so gut wie nie...Nacht´s mit Taschenlampe schon . Glasrosen fressen sie allerdings nicht. Weder kleine noch große.
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

Krustentier

Anfänger

  • »Krustentier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Aktivitätspunkte: 480

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Mai 2018, 21:17

Danke für eure Tipps.
:gamer: Gruß Kati

Salzwasserpfützchen seit Dezember 2014 - 160 Liter Aquarium

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. Mai 2018, 21:24

Zitat

Hi Marion
hattest du denn auch Glasrosen bevor du diese Garnele eingesetzt hast?
Ich habe zwei Tiere... sehe sie leider so gut wie nie...Nacht´s mit Taschenlampe schon . Glasrosen fressen sie allerdings nicht. Weder kleine noch große.


ja ich hatte so in etwa 30 kleinere und auch große Glasrosen. Anfangs dachte ich - die geht garnicht ran. Irgendwann sagte mein Mann- komm wir spritzen heute Glasrosen- da waren zu meinem Erstaunen mehr als die Hälfte (in naja 3 Wochen) weg. Ich kann das wirklich so bestätigen. Sind keine da- frisst sie Frofu mit... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

flyerone

Schüler

Beiträge: 184

Wohnort: Camburg (Thüringen)

Aktivitätspunkte: 965

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Mai 2018, 10:36


hattest du denn auch Glasrosen bevor du diese Garnele eingesetzt hast?
Ich habe zwei Tiere... sehe sie leider so gut wie nie...Nacht´s mit Taschenlampe schon . Glasrosen fressen sie allerdings nicht. Weder kleine noch große.
Das mit den Garnelen kann durchaus sein, dass die nicht helfen. Mein Händler meinte, dass er mit Wurdemanni- Nachzuchten schon oft das Problem hatte. Die Wildfänge gehen wie verrückt auf Glasrosen.
Meine Kueckenthali sind Nachzuchten. Ich habe fünf Stück, sehen kann man sie so gut wie nie. Leben tagsüber versteckt. Nur zur Dämmerung kommen sie dann raus. Seitdem ich die kleinen hab, sehe ich sehr selten mal ne Glasrose. Bei mir funktionierts, bei Marion scheinbar auch. Wie alles im Meerwasser brauchts auch seine Zeit. Über Nacht verschwinden die Glasrosen nicht. Aber nach vier Wochen waren meine weg.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



Captainpoppey

Fortgeschrittener

Beiträge: 618

Wohnort: Mammendorf

Beruf: Frührentner

Aktivitätspunkte: 3320

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Mai 2018, 14:28

Zu den Bergia Schenke die kannst eigentlich nicht in ein Gesellschaftsbecken setzen , die werden dir von semtlichen Fischen gefressen sogar die Garnelen mache sie platt .
Wen die Schnecken mit dem befallenen Stein in ein Extra Behälter und sie da machen lassen .
Man Bracht wohl eine kleine Armader von Ihnen .
Deswegen erst mal ein paar Züchten .
Bin da auch gerade dabei .
Gruß André

Meine Becken Doku Andre´s kleines Korallenriff Aquarium !
Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten da ich Legastinik und SLE Krank bin !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Captainpoppey« (20. Mai 2018, 14:30)


Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 25 963 Klicks heute: 63 850
Hits pro Tag: 19 802,82 Klicks pro Tag: 48 227,82