You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Werner F.

Intermediate

  • "Werner F." started this thread
  • info.dtcms.flags.bs

Posts: 695

Location: AC Land

Occupation: Freiberuflicher Journalist

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 209

  • Send private message

1

Friday, February 16th 2018, 2:36pm

"Entenfuß" Seestern?

Hallo Seestern-Kenner!

Ich vermute, dass die Abbildung einen Gänsefuß-Seestern zeigt? Die tauchen gelegentlich auf, Tendenz seit einigen Tagen zunehmend. Die Berichte dazu sind unterschiedlich. Ich denke, daß ich mich auch im Zweifelsfall dagegen entscheiden sollte, da die Möglichkeit einer Plage nicht ausgeschlossen ist?

Dankeschön für Rat!
Werner F. has attached the following image:
  • P1060938.JPG
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

This post has been edited 1 times, last edit by "Werner F." (Feb 16th 2018, 2:38pm)


-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,320

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1297

  • Send private message

2

Friday, February 16th 2018, 2:45pm

Ja. Das sieht nach dem typischen Gänsefüßchen aus.
Ich würde empfehlen sie möglichst gering zu halten durch absammeln. Ich sehe auch hin und wieder einen und veruche ihn sofort zu beseitigen.
Sie haben wohl eine gewisse Vorliebe für Krusten. Und können eben unter Umständen zur Plage werden durch massive Vermehrung.
AKTUELL: DIY Weißglas 300x70x45
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - ATI Hybrid 8x80W T5 + 4x 75W LED -
- Jebao SOW-20 - Royal Exclusiv Supermarin 200 - Jebao DCP-10000 -
- Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach - Kamoer X1 -

VERGANGENHEIT: DIY Weißglas 100x60x40
VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

Posts: 22

Location: Friesenheim / Heiligenzell Black Forest BAWÜ

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 168

  • Send private message

3

Friday, February 16th 2018, 2:48pm

Tu das solange Du noch den "Überblick hast" , die fressen nicht nur Zoanthus sondern gern auch mal an geschädigten Korallen und verhindern dadurch ein regenerieren derselbigen. Zumindest ist das meine persönliche Erfahrung
MfG Ronny


Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom! ;(

MonaLisa3255

Unregistered

4

Friday, February 16th 2018, 2:50pm

hatte ich am Anfang auch en Mass.... doch inzwischen? alle weg- keiner mehr da... aber wie schon gesagt wurde- rausnehmen.! :EVERYD~16:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,442

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6765

  • Send private message

5

Friday, February 16th 2018, 3:06pm

Saugen auch die Farbe aus Kalkalgen. Zurück bleiben weisse Stellen die irgendwann flächendeckend so aussehen. Ist oft nicht der schönste Anblick. Bei zu vielen helfen Harlekingarnelen. Diese sind aber Nahrungsspezialisten und fressen ausschließlich Seesterne. Auch grabende... Sollten nach Beseitigung der Plage weiter oder wieder abgegeben werden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Werner F.

Intermediate

  • "Werner F." started this thread
  • info.dtcms.flags.bs

Posts: 695

Location: AC Land

Occupation: Freiberuflicher Journalist

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 209

  • Send private message

6

Saturday, February 17th 2018, 12:00pm

Hallo miteinander,

vielen Dank für die sinnvollen Hinweise. Somit schade um dieses Leben, aber weg damit.
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 5,508 Clicks today: 18,114
Average hits: 20,106.55 Clicks avarage: 49,191.81