You are not logged in.

Alexander-Linz

Intermediate

  • "Alexander-Linz" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 524

Location: Linz

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 212

  • Send private message

1

Sunday, October 20th 2019, 8:47pm

Algenrefugium im Xenia 100

Hallo,

Bin gerade am Überlegen mir eventuell so eine Algenwohnung einzurichten.
Nur besteht jetzt die Frage:
Hat das überhaupt Platzt da drinn, und was müßte alles verändert werden? Wo wärs am besten hin zu tun, 1. Abteilung oder 2. ?
Jetzt ist nur Heizstab und AS im 1. Teil der TB und im 2. die RFP

Lg

Meutenpapa

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 630

Location: 85235 Odelzhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 191

  • Send private message

2

Monday, October 21st 2019, 6:53am

Pflanzenlicht rein, versetzt beleuchten.

Einfach rein wo du Platz hast und nicht von der RFP angesaugt wird.
Gruß Christian


AM Cubicus CF - Maxspect RSX - ICV6 - Aqua Medic SCHROTT PowerFlotor S - und viel Gedöns

Posts: 41

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Monday, October 21st 2019, 8:18am

?( könnte man nicht auch (ist nur sen Überlegung) die Algen in so ein Edelstahlsieb packen und neben die RFP packen dann ziehts da auch bissl das H2O durch.
nobodysperfect has attached the following image:
  • Edelstahlsieb.jpg
AquaMedic Armatus 400
DC. Runner 5.2
AquaMedic PowerFlotor M
Juwel Heizstab ;-)
DSunY (PoPBloom) LED 300 Watt
Aqua Medic UV-C Wasserklärer Helix Max 2.0
AquaMedic Platinum Line plus Osmoseanlage
:stick:

Zackundweg

Beginner

Posts: 42

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

4

Monday, October 21st 2019, 9:31am

Da die Algen auch wachsen, würde das vielleicht dazu führen das man oft aussortieren muss oder der widerstand des Refugiums dazu führt das sehr wenig Wasser durchfließt.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,096

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6865

  • Send private message

5

Monday, October 21st 2019, 10:47am

mal abgesehen davon, dass edelstahl nicht dauerhaft salzwasserbeständig ist und metalle, egal welche, im salzwasser nichts zu suchen haben.

man kann sich aber sicher etwas basteln. entweder aus plexiglas oder aus lichtrasterplatten oder lochplatten. auch gingen algenreaktoren oder hangon refugien.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Alexander-Linz

Intermediate

  • "Alexander-Linz" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 524

Location: Linz

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 212

  • Send private message

6

Monday, October 21st 2019, 11:08am

Danke erstmal.

Hab mal wo gelesen, durch die Beleuchtung wachsen natütlich auch Kalkrotalgen. Hat das dann irgend welche Auswirkungen auf den AS , also mal raus und in Essig einlegen usw....
Weil so wächst ja nix im TB Becken, außer ein paar Schwämme und Röhrenwürmchen.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,096

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6865

  • Send private message

7

Monday, October 21st 2019, 11:19am

wenn das refugium beleuchtet und die umgebung nicht abgeschirmt ist, werden überall dort, wo das licht hinkommt, auch kalkalgen wachsen. eine regelmässige reinigung wird dann sicher nötig werden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Alexander-Linz

Intermediate

  • "Alexander-Linz" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 524

Location: Linz

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 212

  • Send private message

8

Monday, October 21st 2019, 1:20pm

Welcher fertige wäre wäre zu empfehlen?
Gibts einen wo nicht das gesamte TB beleuchtet wird?

Posts: 41

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Tuesday, October 22nd 2019, 10:46am

Also auch hilfreich in dem Fall (Platzmangel und Licht auf ein Gebiet konzentrieren) ist dann ein Algenreaktor oder?
Selbstbau oder kaufen.

Hier mal ein Link <<<Algenreaktor>>>
AquaMedic Armatus 400
DC. Runner 5.2
AquaMedic PowerFlotor M
Juwel Heizstab ;-)
DSunY (PoPBloom) LED 300 Watt
Aqua Medic UV-C Wasserklärer Helix Max 2.0
AquaMedic Platinum Line plus Osmoseanlage
:stick:

Benjo

Steinkorallenflüsterer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 545

Location: Tief unten im Meer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Tuesday, October 22nd 2019, 10:57am

Bei deinem Platzangebot würde ich in jedem Fall ein Reaktor verwenden. Und am besten wäre hier einer der das Licht nicht nach außen abgibt.

Schwarze Pvc Hartschaumplatten außen herum legen und mit Gummis befestigen, falls du keinen skimz oder der gleichen ins Becken bekommst.
Grüße
Benjo Banana


270l EZ Reeftank
ATI Sunpower 8x24 / BM Curve A5
Ecotech Reeflink / VorTech Mp10QD / Tunze 6040
RE Red Dragon 3 / PF Jebao DCP 3500
Grotech TEC 4 NG

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,096

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6865

  • Send private message

11

Tuesday, October 22nd 2019, 11:23am

Es gäbe in dem Fall schon fertige schwarze Reaktoren. Skimz hätte so einen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Alexander-Linz

Intermediate

  • "Alexander-Linz" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 524

Location: Linz

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 212

  • Send private message

12

Tuesday, October 22nd 2019, 11:29am

Super, danke für die Info.
Glaub ich kauf mir dann nen fertigen,eh kein Platz da drinn ^^




CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,096

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6865

  • Send private message

13

Tuesday, October 22nd 2019, 11:41am

Bin mir sicher, meine aber,, dass der schwarze von Skimz nicht extern betrieben wird. Weiss es aber nicht genau.
Gibt aber reichlich Lösungen und Geräte für den externen Betrieb. Da findest du sicher das Richtige.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 41

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Tuesday, October 22nd 2019, 12:01pm

Denke auch dass man die ins TB stellt.

Bei dem hier ---> LINK steht auch dabei zum Betrieb im Filtersumpf.
Grundfläche 18,5 x 21,0 (nehme an cm) :D
AquaMedic Armatus 400
DC. Runner 5.2
AquaMedic PowerFlotor M
Juwel Heizstab ;-)
DSunY (PoPBloom) LED 300 Watt
Aqua Medic UV-C Wasserklärer Helix Max 2.0
AquaMedic Platinum Line plus Osmoseanlage
:stick:

Alexander-Linz

Intermediate

  • "Alexander-Linz" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 524

Location: Linz

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 212

  • Send private message

15

Tuesday, October 22nd 2019, 12:02pm

:10_small20:

Mit kein Platz: Hab gemeind am besten ist so eine Fertige-Säule zu verwenden und nicht selber was zu basteln...

Säule+Algen,reinstellen einschalten und fertig :thumbsup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Alexander-Linz" (Oct 22nd 2019, 12:03pm)


Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,196 Clicks today: 32,332
Average hits: 20,321.16 Clicks avarage: 49,507.49