Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mameow

Anfänger

  • »Mameow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Juli 2018, 18:54

Cyanos?!?

Hallo Freunde,habe seit ca. 2 Monaten einen lästigen Biofilm auf der Scheibe. Denke es sind Cyanobakterien, da der Film nur i.V.m Licht entsteht. Hatte allerdings noch nie so ein Problem und verstehe also auch nicht viel von der Algenbekämpfung :vorsicht:

Wenn ich die Scheibe putze, ist nach 1h wieder alles vernebelt. Dachte irgendwann wird sich das Problem wie immer von alleine lösen aber die halten sich echt hartnäckig. Sonst läuft das Becken top.
65l
KH: 8,7 Ca: 415
Mg:1320
NO3: 3
PO4:nn
Si: 0,03 (kann mir grad auch nicht erklären wo die herkommen, aber war sonst immer nn.)

Alle Tests Salifert mit Fauna Marin Multireferenz
Becken steht seit Anfang des Jahres mit 2 Mini Clownfischen und Korallen werden auch gefüttert.
Ich sollte vlt noch sagen, dass ich in einer kleinen Reaktorröhre Biopellets fahre. Außerdem hab ich vor einiger Zeit aus "Langeweile" mal 5 MarinePure Spheren in mein Refugium geworfen. Hab das Gefühl dass das was damit zutun haben könnte?! Hab ich es zu gut mit den Bakterien gemeint? Hat evtl. jemand einen Trick wie man mit diesem Typ Scheibenbelag umgeht?
Anbei noch 2 Bilder, hoffe das hochladen klappt


Danke für Eure Hilfe

PS: Kam noch nie dazu mein Becken vorzustellen, aber werde ich bald mal machen, wenn die Belege weg sind und die Klausuren auch :thumbsup:



CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 252

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88570

Danksagungen: 3570

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Juli 2018, 20:22

Hallo Mameow




Dei NO3 ist bei 3, dein PO4 bei n.n.

Warum und wogegen also die Biopellets? Halte ich für nicht nötig. Im schlimmsten fall haste damit Bakterien, die sich dann auch an den Scheiben niederlassen. :vain:
Die Keramikkugeln sind ebenso nicht notwendig.
Von der Farbe her passt es gut zu Cyanos. Vielleicht eine Mischung aus verschiedenen Bakterien. Vielleicht auch durch den Pelletfilter.

Um etwas zur Cyanobekämpfung zu sagen, wenn das überhaupt möglich ist, muss man mehr über das Becken wissen inkl. Fotos. Beleuchtung, Strömung, Art der Filterung, sonstige Technik etc. pp.
-

-

Mameow

Anfänger

  • »Mameow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Juli 2018, 15:58

Vielen Dank, ich werde mal langsam die Pellets und die Hälfte vom MarinePure entfernen und gucken ob sich was bessert.

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Indonesien

Beiträge: 544

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2790

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Juli 2018, 18:42

Das sieht mir auch eher nach ner leichten Bakterienblüte aus. :D
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

Dirk37

Schüler

Beiträge: 134

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Juli 2018, 15:11

Bei mir war es vor 4 Wochen ähnlich. Ich vermutete ein Ungleichgewicht was die Bakterien anging. Ich konnte täglich die Scheiben frei machen. Will jetzt keine Werbung machen aber habe mir das Coral Snow und Cyanoclean von korallenzucht besorgt. Habe mein Problem geschildert und der super nette Herr Pohl hat mir folgende Dosierung empfohlen:

- täglich 2 Tropen pro 100 Liter Wasser Cyanoclean Abends ohne UV Licht
- einmal pro Woche 10ml pro 100 Liter Wasser Coral Snow direkt ins Becken

Was soll ich sagen, nach 3 Tagen konnte man schon die ersten Erfolge sehen und jetzt nach 4 Wochen habe ich quasi keine Cyanos mehr bzw. noch wichtiger: Die Scheiben sind frei und ich putze alle 3-4 Tage.

Vielleicht hilft es bei dir auch...

Dirk
Aqua Medic Cubicus CF
- Ecotech Marine mp10 QD
- Ecotech Marine Vectra S1
- Ecotech Marine Radion XR30W G3
- Bubble Magus Curve 5
- Aqua Medic Refill Pro
- Aqua Medic Tcontroller Twin
- Aqua Medi Multireaktor S (Aktivkohle/PO4 Absorber)
- Kamoer X4 Dosierpumpe

-- Triton Methode --

Besatz
- 2 Nerita sp
- 3 Tectus sp
- 5 Einsiedler Clibanarius Tricolor
- 1 Lysmata amboinensis
- 1 Mespilia globulus
- 1 Cryptocenrus cinctus
- 1 Alpheus bellus

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 688 Klicks heute: 8 399
Hits pro Tag: 19 565,07 Klicks pro Tag: 47 616,21