Sie sind nicht angemeldet.

  • »Michael Sander« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 66

Wohnort: Hamburg - Hamm

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15:58

Algenreste auf Lebendgestein

Hallo,

leider hatte ich vor kurzem noch eine Plage der Fadenalge. Einigermassen im Griff bekommen, aber auf dem Lebendgestein ist jede Menge vom Überbleibsel der Alge übrig.
Bedeutet, überall bräunliche Reste davon. Hab das Gefühl , das die niemand mag . Meinen Turbos scheint das nicht lecker genug zu sein.
Jemand ne Idee wie ich die wegbekomme, oder dauert es so lange, bis sie sich auflösen?
WW sind norm Bereich.
Sieht einfach sch... aus :I

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 476

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74620

Danksagungen: 2372

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 16:18

Kannst du es absaugen? Im Allgemeinen sind Krabben recht gute Vertilger.

Mach mal ein Bild davon.
-

-

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied

puma988

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 12 354 Klicks heute: 23 297
Hits pro Tag: 18 378,91 Klicks pro Tag: 45 587,98