You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Nano-Freak" started this thread

Posts: 2,345

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, August 25th 2015, 5:07pm

Algenerfahrungen Teil 12 - Gelidium

Gelidium sp. 01
Wenn man die Alge zum ersten Mal sieht, kommt einem vielleicht die Assoziation einer roten Caulerpa taxifolia in den Sinn.
Die "Blattstruktur" ist sehr ähnlich.
Damit sind die Gemeinsamkeiten aber schon erschöpft.
Diese Alge hat eine ziemlich feste Konsistenz.
Wachstum ist recht moderat. Die Alge braucht nicht viel Licht.
Aufpassen sollte man beim Ableger machen. Ich habe festgestellt, dass, wenn man die Alge zu sehr zurückschneidet, die Alge einen regelrechten Wachstumsstillstand bekommt und es dann recht lange dauern kann, bis sie sich wieder fängt.
Die Ableger selber sind manchmal auch nicht so einfach.
Es kommt immer wieder vor, dass die Ableger nicht so richtig angehen.
Warum und wieso ist mir ein Rätsel, da es auch Ableger gibt, wo die Akklimatisierung problemlos klappt.
Eine schöne Alge, aber nicht immer so einfach zu pflegen.

lg
Beate
Nano-Freak has attached the following images:
  • geli.jpg
  • drache.jpg
  • gelidium.jpg

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,544 Clicks today: 12,626
Average hits: 20,272.94 Clicks avarage: 49,267.97