Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nano-Freak

Meister

  • »Nano-Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 273

Aktivitätspunkte: 12300

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. August 2015, 19:20

Algenerfahrungen Teil 5 - Hypnea pannosa

Hypnea pannosa
Eine optisch wirklich tolle Alge. Schimmert so rötlich-lila.
Leider eine Alge mit einem ziemlich hohen Plagepotential.
Einmal Fuß gefasst, ist das Wachstum oftmals enorm, und da die Alge auch mit wenig Licht zurecht kommt, besetzt sie auch lichtarme Nischen.
Und da beim Abernten (ist ziemlich schwer vom Gestein zu lösen), die Alge gerne bricht und sich dadurch verbreitet, auch nicht so einfach aus dem Becken zu bekommen.
Für ein Korallenbecken würde ich von der Alge definitiv abraten.
lg
Beate
»Nano-Freak« hat folgendes Bild angehängt:
  • hypnea.jpg

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 277

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32470

Danksagungen: 1434

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. August 2015, 13:19

Hallo,
das mit dem Wuchern kann ich nur bestätigen. Ich habe mir diese Alge mit einem Ablegerstein ins Becken reingeholt. Diesen fische ich nun wöchentlich heraus, um ihn wieder abzuweiden. Spätestens nach einer Woche ist er wieder komplett gewachsen. Nun überlege ich mein Algenrefugium aufzuteilen und diese Alge darin zu integrieren, den Ablegestein hätte ich ja gern entsorgt, aber da ist meine schöne große Minmax drauf :EV48CE~136:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 282

Aktivitätspunkte: 27245

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. August 2015, 16:54

Hypnea wuchs bei mir wie bekloppt, ist allerdings sehr empfindlich bei Cyanos gewesen.
Grüße,
Stef

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 15 000 Klicks heute: 25 566
Hits pro Tag: 19 526,83 Klicks pro Tag: 47 651,33