Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jenson

Schüler

  • »Jenson« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 129

Wohnort: Bochum

Beruf: Stahlarbeiter

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Mai 2017, 14:40

LPS gezicke

Hello again :D

Kann es sein, dass LPS Korallen, insbesondere Euphyllias nach einer Lichtumstellung rumzicken?
Ich hab jetzt seit anderthalb Wochen die ATI Hybrid über dem Aquarium hängen. Seit 3 Tagen öffnen sich meine Euphyllias und die Duncanopsammia
nicht mehr vollständig. Andere LPS wie Acanthastrea oder Caulastraea stehn gut da....auch die SPS
Die wichtigsten Wasserwerte hab ich durchgemessen, da scheint alles ok zu sein, bis auf PO4 und NO3 n.n. Aber das ist schon lange so.
Brauchen sie vllt noch um sich an das Licht zu gewöhnen?

Gruß Jens
Red Sea Reefer 170, ATI Hybrid 6x24 Watt 1 x 75 Watt LED 2017er Version, Nyos Quantum 120, Ecotech Vortech MP10QD, GHL Doser 2.1, Balling Light

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4314

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Mai 2017, 14:45

also gingen sie vorher auch unter der lampe auf und erst seit drei tagen nicht mehr?

haste ein bild von den tieren? no3 und po4 sollte angehoben werden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Flipper

Erleuchteter

Beiträge: 5 143

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 26215

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Mai 2017, 14:51

Eine Nährstofflimitierung finden Euphyllias gar nicht toll. Zweiter häufiger Problempunkt ist zu viel Strömung für die Euphys.
Meine stehen unter starkem LED-Licht, haben aber keine Probleme damit.

Gruß
Sandy

Jenson

Schüler

  • »Jenson« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 129

Wohnort: Bochum

Beruf: Stahlarbeiter

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Mai 2017, 15:10

Ich hab mal ein paar Bilder gemacht. Das von der Gesamtansicht ist vom Wochenende, die anderen von gerade eben.
Wie stellt ihr denn euren PO4 und NO3 Wert ein?
»Jenson« hat folgende Bilder angehängt:
  • tmp_1370-20170427_070934-1995x1988-997x994897427018.jpg
  • tmp_1370-20170503_145817-1195x21241652769829.jpg
  • tmp_1370-20170503_145808-747x13281763933728.jpg
  • tmp_1370-20170503_145812-1195x21242085118285.jpg
Red Sea Reefer 170, ATI Hybrid 6x24 Watt 1 x 75 Watt LED 2017er Version, Nyos Quantum 120, Ecotech Vortech MP10QD, GHL Doser 2.1, Balling Light

Oly4zh

Schüler

Beiträge: 287

Aktivitätspunkte: 1450

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Mai 2017, 15:18

Hi
Ich verwende in meinem Becken regelmässig (ca. alle 2 bis 3 Tage) das Aqua Biotica Stickstoff+ und Phosphor+.
Die beiden Produkte sind super-easy in der Anwendung und enthalten keine Zusatzstoffe wie bei anderen Herstellern.

Ich habe eine Golden Torch und eine giftgrüne Euphyllia Glabrescens. Beide nebeneinander. Die golden Torch ist immer mega offen, die grüne ist bei Nährstoffmangel sofort am Kümmern (sie ist eigentlich mein Nährstoffmangel-Indikator im Becken).

Ich hoffe, das ist hilfreich... :MALL_~12:

LG Olivier

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 261

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21730

Danksagungen: 1060

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. Mai 2017, 23:11

Kann ich so auch bestätigen...Euphys sind wunderschöne Zicken...lösen sich auch ganz schnell einfach mal auf....niedrige KH und niedrige Nährstoffwerte mögen sie absolut nicht
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Jenson

Schüler

  • »Jenson« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 129

Wohnort: Bochum

Beruf: Stahlarbeiter

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Mai 2017, 17:41

Dann werde ich mal abwarten, und beobachten wie es sich entwickelt.
Ist es eigentlich schlimm, wenn eine Caulastraea abbricht? Ich habe gestern eine Faustgrosse Caulastraea von Privat gekauft, die beim entnehmen aus dem seinen Becken abgebrochen ist...Stamm quasi in der Mitte durch. Ich hab sie trotzdem mitgenommen, zu hause auf einen neuen Stein geklebt und eingesetzt. Hoffentlich erholt sie sich, die ist wirklich super schön
Red Sea Reefer 170, ATI Hybrid 6x24 Watt 1 x 75 Watt LED 2017er Version, Nyos Quantum 120, Ecotech Vortech MP10QD, GHL Doser 2.1, Balling Light

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 261

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21730

Danksagungen: 1060

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 4. Mai 2017, 21:57

Die wird schon ... mach mal ein Foto :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Jenson

Schüler

  • »Jenson« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 129

Wohnort: Bochum

Beruf: Stahlarbeiter

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. Mai 2017, 09:56

Hier ist das gute Stück
»Jenson« hat folgendes Bild angehängt:
  • tmp_8699-20170508_095400-747x1328874939693.jpg
Red Sea Reefer 170, ATI Hybrid 6x24 Watt 1 x 75 Watt LED 2017er Version, Nyos Quantum 120, Ecotech Vortech MP10QD, GHL Doser 2.1, Balling Light

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 22 934 Klicks heute: 43 392
Hits pro Tag: 20 112,37 Klicks pro Tag: 48 502,43