You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

dyktob

Intermediate

  • "dyktob" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 800

Location: Bonn

Occupation: Biologe, Lehrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

1

Friday, August 16th 2013, 1:51pm

Umzug von Bonn nach Herford

Hallo,

Ende des Monats muss ich aus beruflichen Gründen von Bonn nach Herford ziehen und mein Würfel soll natürlich mit. Daher wollte ich an dieser Stelle mal nach Erfahrungen bezüglich eines Beckenumzuges fragen, nach Tipps und guten Ratschlägen.

Vielen Dank schon einmal
Grüße aus Bonn
Tobias

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Friday, August 16th 2013, 5:34pm

Hallo Tobias,

das wichtigste ist wahrscheinlich die Checkliste, wo Du die ganzen Sachen nacheinander abhaken kannst, die Du erledigt hast. Die Erfahrung sagt, dass in der Hektik sonst eine Menge daneben geht.

Wenn Besatz und Aufbau sich nicht ändern sollen, ist schon mal die erste große Frage geklärt.
Sorge schon im Vorfeld die Tage vorher dafür, dass der ganze Schmodder von der Dekoration und den Lebenden Steinen runtergewedelt wird, damit später beim Transport und Wiederaufbau nicht so viel Dreck hochkommt. Notfalls nimm eine kleine Strömungspumpe und richte den Strahl über die Steine. Vorsicht, dass Du nicht Korallen direkt anstrahlst mit der Strömung. Ein Reinigungsbecken, wo Du vor dem Transport die Dekoration und Steine kurz abspülen kannst, ist auch nicht verkehrt. Je weniger Schmodder beim Neuaufbau durch die Gegend wirbelt, desto besser die Chance, dass die Wasserwerte nicht verrückt spielen.

Vom Bodengrund solltest Du nur ein wenig mitnehmen zum Animpfen beim Neuaufbau, den Rest etwas durchsieben nach Kleinlebewesen und Schnecken und dann entsorgen. Deshalb vorher neuen Bodengrund anschaffen.

Nimm nur das saubere Wasser mit, welches ohne viel aufgewirbelten Dreck in Kanister abgelassen werden kann. Diese Kanister solltest Du natürlich im Vorfeld genügend zusammensuchen. Hier im Forum gibt es bestimmt einige, die ein paar Kanister leihen können.
Sorge für Ersatz von dem nicht verwendeten Wasser und mische schon mal genügend Wasser an, damit der Kreislauf mit Technikbecken wieder laufen kann.

Genügend und genügend große Transportbehälter für die Fische und Styroporboxen zum Transport der Tiere. Aufkleber bereithalten, damit man nicht zig mal die Boxen aufmachen muss, die Tiere damit aufschreckt, wenn es später wieder an das Wiedereinsetzen geht. Bitte daran denken, dass Päarchen besser zusammen transportiert werden sollten.

Wassertests bereithalten, damit die Werte nach dem Neuaufbau geprüft werden können. Wenn die Dekoration einigermaßen sauber auf den Weg gebracht und beim Abfüllen des Wassers nicht zuviel aufgewirbelt wurde, dann sollten die Werte einigermaßen vernünftig sein. Für den Fall der Fälle aber trotzdem Easylife, Phosphatabsorber, Filterwatte und genügend Wechselwasser bereithalten.

Wenn Du wirklich sicher gehen willst, dann hole Dir ein kleines 54l Standardbecken (35 Euro beim Megazoo) setze in der neuen Wohnung darin schon Wasser auf mit der richtigen Temperatur, dann hast Du zum einen Nachfüllwasser bereit und für den Notfall ein Standby-Ausweichbecken für die Tiere, wenn die Wasserwerte verrückt spielen.

Ein Außenfilter mit Feinwatte wäre auch nicht schlecht, um nach dem Wiederaufbau das Wasser schnell zu klären von den ganzen Schwebestoffen.

Das wäre das, was mir so direkt einfiele dazu.

Gruß
Sandy

dyktob

Intermediate

  • "dyktob" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 800

Location: Bonn

Occupation: Biologe, Lehrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

3

Monday, August 19th 2013, 6:18pm

Hallo,

Fische habe ich ja zum Glück nur einen, habe in weiser vorraussicht den kauf gestoppt und nach hinter dem Umzug verlagert.

Ich habe große verschließbare 20l Eimer, die wollte ich einsetzen um die Korallen, krebse, Steine etc getrennt zu transportieren.

Wie lange schaffen die Tiere das denn in den Eimern, weiß ja nciht wie schnell die Spedition ist und wie schnell ich das Becken an dem Tag wieder geflutet bekomme.

Vielen Dank
Grüße aus Bonn
Tobias

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Monday, August 19th 2013, 6:51pm

Hallo Tobias,

die meisten Korallen schaffen es problemlos, in einer Tüte mit etwas Wasser einen Tag durch die Gegend geschippert zu werden. Die Temperaturen im Augenblick sind ziemlich gut: nicht zu heiß und auch nicht ganz kalt. Von daher sollte es kaum Probleme geben. ich würde trotzdem aufpassen, welche Korallen ich zusammen in einem Eimer transportiere. Nicht, dass die sich da gegenseitig niedermetzeln mit Nesselgiften. Vielleicht wäre es keine schlechte, die Korallen in eine großzügige Tüte und dann erst in den Eimer zu setzen, dann würdest Du diese Probleme direkt entschärfen.

Gruß
Sandy

dyktob

Intermediate

  • "dyktob" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 800

Location: Bonn

Occupation: Biologe, Lehrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

5

Saturday, August 31st 2013, 7:57am

so das becken ist wieder gewässert, die tiere drin, sie wurden in tüten in großen eimern transportiert, bisher sieht alles gut aus...
Grüße aus Bonn
Tobias

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

6

Saturday, August 31st 2013, 8:03am

Hai Tobias,

sehr schön... :thumbsup:
bisher sieht alles gut aus...

was soll ich sagen...du kannst es dir vll. denken...ich möchte das auch gern sehen und andere auch ?

aber da muß ja noch die Kamera gefunden werden... :EVD335~121:

LG Thomas :thumbup:

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,893 Clicks today: 28,173
Average hits: 22,735.28 Clicks avarage: 52,796.17