You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Samoyed

Beginner

  • "Samoyed" started this thread

Posts: 15

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

1

Tuesday, March 23rd 2021, 5:57pm

Anemonenfische

Hallo zusammen,

Ich bib noch relativ neu in der Meerwasseraquaristik und mittlerweile stark verwirrt da jeder eine andere Meinung zu dem Thema hat.

Ich würde gerne zwei Occelaris bei mir ins Becken machen sobald Nitrit nicht mehr nachweisbar ist.
Ich habe mittlerweile schon einige Korallen drin und auch eine quadricolor.
Jetzt ist es nur so der Besatz der Korallen wird immer wertvoller und mittlerweile bin ich mir unschlüssig ob eine Anemone das richtige war da sie ja theoretisch alles töten kann.
Nun wäre meine Frage kann man die occelaris auch ohne anemone halten. Ich habe oft gelesen das sie auch Pilzlederkorallen Goniopora und Euphyllien annehmen was ich auch alles im Becken habe.
Nur möchte ich nicht das die Occelaris leiden oder Stress haben.

Becken Nettovolumen 270L

Mirakelbarsch

Intermediate

Posts: 592

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 153

  • Send private message

2

Tuesday, March 23rd 2021, 8:31pm

Hallo,

eigentlich ist die Antwort ganz kurz und bündig! Ohne geeignete Anemone ist eine möglichst gute Haltung von Anemonenfische n nicht möglich!
Ich hatte noch nie Probleme mit den Unterschiedlichsten Anemonen was den restlichen Korallenbesatz betrifft.

Viele Grüße
Birgit
120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)

60×60×60 Riffcube (Start 2016)

45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)

38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

Samoyed

Beginner

  • "Samoyed" started this thread

Posts: 15

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

3

Tuesday, March 23rd 2021, 9:45pm

Was sind dann so eure Erfahrungen mit einer quadricolor

Wie würdet ihr das wandern eindämmen ?

Bigsimon

Intermediate

Posts: 815

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 121

  • Send private message

4

Tuesday, March 23rd 2021, 10:06pm

Moin,

Bei mir wandert sie fast nur, wenn sie sich geteilt hat.
Beste Grüße,
Simon :yeahman:

nachoman

Professional

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

5

Tuesday, March 23rd 2021, 10:08pm

Also eigentlich wandern die gar nicht großartig wenn sie ein netten Platz gefunden haben.

Ich habe zwei Becken mit Anemonenfische, eines mit A.ocellaris eines mit A. frenatus. In beiden sitzen die Anemonen sehr standortreu an ihrem Platz. In dem Becken mit den frenatus seit 4 Jahren. Einmal haben sie sich zwischendrin etwas anders angeordnet aber auch nur rund um ihren Stammplatz.

Und in dem frenatus Becken sind auch noch andere Anemonen, die kommen allesamt gut miteinander aus.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

toki79

Trainee

Posts: 91

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

6

Tuesday, March 23rd 2021, 10:19pm

Ich habe bei mir schon während der Einfahrphase eine Kupferanemone und zwei Clownfische eingesetzt. Im Nachhinein finde ich die Entscheidung richtig, weil ich die anderen Korallen noch spontan umsetzen konnte.

Allen geht es gut. Die Anemone wächst stetig, ist zweimal gewandert und scheint jetzt ihren Platz gefunden zu haben.
Die Clownfische ignorieren sie allerdings bis heute komplett. Und diese Erfahrung konnte ich auch schon mehrfach nachlesen. Das führt mich zu der These, dass man Anemonenfische auch ohne Anemone halten kann.
Trotzdem würde ich ihnen immer eine anbieten.

Bernd07

Doc´s and more

Posts: 192

Location: Wipperfürth

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 172

  • Send private message

7

Thursday, March 25th 2021, 11:12am

Ich glaube, das kann man nicht verallgemeinern.
Meine Quadri war ca. 2 Jahre standorttreu und ohne für mich wahrnehmbare Veränderungen ist sie über Tage gewandert und hat eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Ich habe Sie dann entfernt.
Mittlerweile habe ich eine Heteractis Crispa im Becken, die nach ca. 4 Wochen von meinen Ocellaris angenommen wurde.

Gruß Bernd
200x70x60
Beleuchtung: 2x NextOneEighty (LED flächig)
Abschäumer: Deltec 1500i
RFP: RD3 Speedy 80W
Strömungspumpen: 1x Ecotech MP 40 QD / 3x Jebao SLW 30
Dosieranlage: GHL Doser 2.1
Nachfüllanlage: DD H2Ocean Compact ATO

Versorgung: seit 15.07.19 DSR EZ
mit Powerfilter

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 15,682 Clicks today: 34,099
Average hits: 22,702.98 Clicks avarage: 52,678.26