You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

LA112

Trainee

  • "LA112" started this thread

Posts: 125

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 23

  • Send private message

1

Thursday, March 11th 2021, 10:29am

Überlaufbox entlüften

Hi Leute,
ich wollte mal fragen ob jemand einen Tipp hat , die Entlüftung der Overflowbox zu automatisieren.
Bei mir sammelt sich fast immer so viel Luft das ich diese täglich mit einer Spritze herausziehen muss - sonst droht "Wasserflussunterbrechung" .

Möchte ich aber mal paar Tage wegfahren habe ich ein echtes Problem.Ich habe es am Ozon-Anschluss des Abschäumers probiert sowie mittels Dosierpumpe - beides ist nicht stark genug um die Luft herauszuziehen.

Es handelt sich um eine Skmiz - Overflow Box.Sobald ich den Verschluss am Luftschlauch der Box entferne, zieht die ordentlich Luft und würde binnen paar Sekunden den Wasserdruchfluss unterbrechen.

Für Tips wäre ich sehr dankbar.
Danke
Gruß Sebi

This post has been edited 1 times, last edit by "LA112" (Mar 11th 2021, 10:31am)


wilro

Professional

Posts: 1,463

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 293

  • Send private message

2

Thursday, March 11th 2021, 6:18pm

Das geht relativ einfach. Nimm eine Resun-Pumpe, die ja eigentlich im Frischwasser eingesetzt wird. Die hat einen Luftschlauchanschluß als Venturidüse. Den Luftschlauch einfach an die Überlaufbox anschließen und die Pumpe saugt automatisch die Luft aus der Box.

Rolf

LA112

Trainee

  • "LA112" started this thread

Posts: 125

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 23

  • Send private message

3

Friday, March 12th 2021, 8:56am

Hi Rolf ,

danke für den Tipp.

Du meinst zB. eine Resun SP 1100 oder 1200 oder - nur die Frage ob diese auch langfristig Salzwasser aushalten ?

Habe grade gesehen bei einer Aquabee UP300 wird zb. auch eine “Lufteinzugsdüse” im Lieferumfang angegeben - wäre das gleiche Prinzip oder ?
Einfach mit ins TB stellen, alles anschließen und laufen lassen ?

Gruß sebi

wilro

Professional

Posts: 1,463

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 293

  • Send private message

4

Friday, March 12th 2021, 10:33am

Die Resun hält das Meerwasser auf Dauer auch durch, da ist nix aus Metall drin. Die Aquabee verfährt nach dem gleichen Prinzip.

Aber mal ne Frage: wieso ist sowie Luft im Wasser. Eigentlich nicht normal.

Rolf

LA112

Trainee

  • "LA112" started this thread

Posts: 125

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 23

  • Send private message

5

Sunday, March 14th 2021, 4:47pm

Hi ,

die Luft kommt durch den Überlaufkamm in die Overflowbox.
Sind immer so kleine Luftblasen die dann mitgezogen werden.


Gruß sebi

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,534 Clicks today: 27,522
Average hits: 22,735.23 Clicks avarage: 52,796.13