You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

21

Wednesday, October 28th 2020, 2:23pm

Okay. Danke dir schonmal Ceibaer!

Ja ich beobachte mal. Ich denke ich werde auch mal so 10% Wasser wechseln. :)

Habe mir gerade bei Fauna Marin 11 neue Korallen gekauft und nochmal 10 weitere Turbos. Werde denke ich auch noch mal etwas Putzen und alles absaugen. Auch den Bodengrund.
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,184

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

22

Wednesday, October 28th 2020, 3:39pm

Manchmal hilft es auch zusätzlich etwas anders zu beströmen. Also so, dass der Gesamtaufbau besser durch- bzw. umströmt wird.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

23

Tuesday, November 17th 2020, 12:13pm

Moin,

soweit habe ich meine Werte stabilisiert. Nitrat jetzt schonmal bei 8 mg/l (vorher >30 mg/l), PO4 bei 0.04 mg/l.
Iod bei 0.06 mg/l. Soweit passt eigentlich alles - bis auf das Licht. Das ist denke ich etwas zu schwach.

Alle meine Test-SPS sind nun komplett von unten abgestorben. Gewebeverlust vom feinsten. Ich kann es mir einfach nicht erklären...
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Alexander-Linz

Unregistered

24

Tuesday, November 17th 2020, 12:55pm

Mahlzeit,

was ist deine jetzige Beleuchtung?

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

25

Tuesday, November 17th 2020, 4:03pm

Aktuell noch die Aqua Medic ANGEL 200 LED. Die ist zu schwach glaube ich.

Warte aber schon seit ca. 7 Wochen auf die ATI Hybrid 6x54W... kommt aber als ned bei...
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Alexander-Linz

Unregistered

26

Tuesday, November 17th 2020, 5:05pm

Das ist blöd,

hättest als B Ware direkt bei ATI kaufen können mit 6 T5 gratis.

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

27

Tuesday, November 17th 2020, 5:18pm

Ja. Hätte ich das mal früher gewusst :D

Jetzt ist es so. Ich gehe davon aus, dass die Lampe diese Woche noch hier ankommt. Wenn nicht schaue ich mal bei ATI direkt.
Die Röhren habe ich ja sogar schon seit 6 Wochen hier rumliegen...

Aber denkst du, dass es nur an der Lampe liegt, dass meine SPS drauf gehen?

Wasserwerte von heute:


S‰: 1.023
KH: 7.2 °dkH (Etwas zu niedrig habe auf 7.3 angehoben - Ziel ist 7.5)
pH: 8.2
PO4: 0.04 mg/l
NO3: 20 mg/l (Kämpfe aktuell mit NOPOX dagegen. Vor 3 Tagen war ich laut RedSea Test bei 8 mg/l - scheinbar wieder gestiegen. Aber deutlich weniger wie zuvor >45 mg/l)
Iod: 0.06 mg/l
Ca: 420 mg/l (Etwas zu niedrig. Habe bereits Essentials Pro angehoben, auch für KH und Mg)
Mg: 1200 mg/l (Etwas zu niedrig. Habe bereits Essentials Pro angehoben, auch für KH und Mg)
Si: 0.4 mg/l (Wird auch weniger - war extrem hoch, da Harzbettfilter fertig war und ichs nicht kontrolliert habe)


Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Alexander-Linz

Unregistered

28

Tuesday, November 17th 2020, 6:11pm

Ja eh jetzt is es so...

Ne an den Werten denke Ich das es nicht liegt.
Das einzige was Ich hin und wieder selber messe ist Ca KH Po4...sonst nix.

Glaub schon das es einfach an dem Lampen-Zeug liegt.
Manche Hersteller sind möglicherweise einfach nicht so ausgereift/geeignet dazu.
Ist aber meine Meinung.

This post has been edited 1 times, last edit by "Alexander-Linz" (Nov 17th 2020, 6:12pm)


Bigsimon

Intermediate

Posts: 821

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 121

  • Send private message

29

Tuesday, November 17th 2020, 7:47pm

Servus,

Ich wiederum denke nicht, dass Lichtmangel zum Gewebsverlust führt.
Hattest du nicht Phosphatmangel? Die Symptome dessen, können auch verspätet auftreten.

Messe bitte weiter.
Beste Grüße,
Simon :yeahman:

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

30

Wednesday, November 18th 2020, 10:25am

Moin Simon,

ja. Laut OCEAMO Analyse vom 29.10. war mein PO4 n.n und mein Gesamt-Phosphor bei 11 µg/l. Und mein Nitrat bei 45,48 mg/l. Und Jod auch n.n.
Auchja... und mein KH war bei 6,46 dKH...

Steuere aktuell ja mit NOPOX dagegen + habe mir auch ein Algenrefugium bestellt von Ultra Reef (3L).

Also mittlerweile halte ich meinen KH per ATI Essential PRO auch komplett stabil (nur 1.7 ml/Tag).
Ich messe jeden Tag: PO4 (Hanna Phospate UL), NO3 (Red Sea Pro Test), Jod (Red Sea Pro Test), Si (JBL), KH (ATI)

Also so wie es scheint verbraucht mein Becken jeden Tag 0,01 mg/l PO4. (Kann auch wegen NOPOX sein?)
Da es jeden Tag sinkt. Ich muss halt noch die richtige Dosierung für das Phosphat rausfinden, damit ich nicht überdosiere. UND dann könnte ich es ja auch per Dosieranlage dosieren lassen. Oder?

Ich hoffe ich mache soweit alles richtig und ich bekomme das Becken langsam wieder ins Gleichgewicht (wenn es jemals im Gleichgewicht war)...
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Alexander-Linz

Unregistered

31

Wednesday, November 18th 2020, 10:42am

Hi,

Mißt Oceamo jetzt auch ges. P ?
Für was ein Algen-Refugium?
P04 ist ja nix drinn, kenne mich aber mit dem Algen-Refugium Zeug nicht aus!!

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

32

Wednesday, November 18th 2020, 10:51am

Ja Oceamo misst den Gesamt-Phosphor-Wert (ICP) und das Phosphat (Photometrisch).
Durch das abernten der Algen im Refugium kann ich doch auch Nitrat entfernen. Oder bin ich jetzt ganz blöd? :D

Mich würde es nur brennend interessieren wie ich es hin bekomme den PO4-Wert zu stabilisieren. Ich muss ja zwangsläufig immer nachdosieren?!
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Alexander-Linz

Unregistered

33

Wednesday, November 18th 2020, 11:27am

Hi,

Aber die Algen brauchen auch Po4 wo eh schon nix drinn ist.

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

34

Wednesday, November 18th 2020, 11:37am

Also den PO4 versuche ich ja aktuell bei 0.04 und 0.05 mg/l zu halten.
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

maxreef

Beginner

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 27

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

35

Wednesday, November 18th 2020, 11:41am

Moin Simon,

ja. Laut OCEAMO Analyse vom 29.10. war mein PO4 n.n und mein Gesamt-Phosphor bei 11 µg/l. Und mein Nitrat bei 45,48 mg/l. Und Jod auch n.n.
Auchja... und mein KH war bei 6,46 dKH...Steuere aktuell ja mit NOPOX dagegen + habe mir auch ein Algenrefugium bestellt von Ultra Reef (3L).

Also mittlerweile halte ich meinen KH per ATI Essential PRO auch komplett stabil (nur 1.7 ml/Tag).
Ich messe jeden Tag: PO4 (Hanna Phospate UL), NO3 (Red Sea Pro Test), Jod (Red Sea Pro Test), Si (JBL), KH (ATI)

Also so wie es scheint verbraucht mein Becken jeden Tag 0,01 mg/l PO4. (Kann auch wegen NOPOX sein?)
Da es jeden Tag sinkt. Ich muss halt noch die richtige Dosierung für das Phosphat rausfinden, damit ich nicht überdosiere. UND dann könnte ich es ja auch per Dosieranlage dosieren lassen. Oder?

Ich hoffe ich mache soweit alles richtig und ich bekomme das Becken langsam wieder ins Gleichgewicht (wenn es jemals im Gleichgewicht war)...


Hallo,
Hatte vor Wochen auch mit 2-3 SPS mit Gewebe verlusst zu kämpfen, sie haben sich wieder erholt und es geht immer besser:-)
PO4 war auch bei n.n ICP Ocemao. Ich dosiere nun seither mit Duo Po4 mit und seither alles OK.
Kann dir nur ratten PO4 bei mind. 0.04 besser 0.05-0.06 zuhalten, die Tiere reagieren zeitverzögert auf Schwankungen bzw. auf Nährstoffmangel.

Ich habe mir dadurch auch Dinos eingfangen, nicht gravierden aber ein wenig sind sie da. Also nochmal PO4 ist neben KH,CA und Jod einer der wichtigsten Werte.MmN
Gruss

Alexander-Linz

Unregistered

36

Wednesday, November 18th 2020, 11:43am

Ja schon.
Aber wenn Po4 eh n.n ist/war laut Analyse? Dann fressen die Algen den letzten Rest auch noch.
Ergo Korallen wieder kein Po4 zur Verfügung.
Dann mußt du zudosieren, Algen fressen für Korallen wieder nix da, dosieren =Kreislauf...

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

37

Wednesday, November 18th 2020, 12:08pm

Ja das mit dem PO4 n.n war ja letzten Monat wo alles begonnen hat. Danach habe ich direkt korrekturen eingeleitet.

Das sind die Werte von gestern:

S‰: 1.023
KH: 7.2 °dkH (Etwas zu niedrig habe auf 7.3 angehoben - Ziel ist 7.5)
pH: 8.2
PO4: 0.04 mg/l
NO3: 20 mg/l (Kämpfe aktuell mit NOPOX dagegen. Vor 3 Tagen war ich laut RedSea Test bei 8 mg/l - scheinbar wieder gestiegen. Aber deutlich weniger wie zuvor >45 mg/l)
Iod: 0.06 mg/l
Ca: 420 mg/l (Etwas zu niedrig. Habe bereits Essentials Pro angehoben, auch für KH und Mg)
Mg: 1200 mg/l (Etwas zu niedrig. Habe bereits Essentials Pro angehoben, auch für KH und Mg)
Si: 0.4 mg/l (Wird auch weniger - war extrem hoch, da Harzbettfilter fertig war und ichs nicht kontrolliert habe)

1. An sich muss ich nur noch NO3 raus bekommen (Ein Wert von 5 ist das Ziel). Deswegen dachte ich wäre das Algenrefugium ganz gut, da die Algen doch auch Nitrat raus ziehen.
2. PO4 werde ich denke ich auch per Dosierpumpe dosieren (D-D H2Ocean P1). Schauen was in 24h verbraucht wird und dann kalkuliert und dosiert.
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 70

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

38

Wednesday, November 18th 2020, 12:25pm

Achso was ich noch gefunden hatte:

"In einem Becken, bei welchem der Nitrat- und Phosphatwert schon sehr tief liegen, wirkt das Algenrefugium als Puffer und verhindert ein zu tiefes Absinken der Werte. Durch das Absterben von Teilen von Algen, werden Nährstoffe freigesetzt, die dann wieder den Zooxanthellen in den Korallen zur Verfügung stehen."


Somit wäre es ja auch für die PO4-Werte ganz gut - als Sicherheit.
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

Alexander-Linz

Unregistered

39

Wednesday, November 18th 2020, 1:37pm

Achso,...wenn das die Werte von gestern waren dann passts
Komischerweise sind bei mir SPS gut gewachsen, auch wie Po4/No3 n.n war.
Auf alle Fälle guck auf den Po4 Wert,

Bezüglich Refugium kenne Ich mich nicht aus. Da gibts andere Experten hier.
Wie schon geschrieben, fahre Ich das ganze System mit messen usw...ziemlich minimalistisch. So alle 14 Tage mal ne Kontrolle.
Meine Versorgung ist aber auch das Duo von Oceamo, da habe/hätte Ich den Vorteil, sollte mal Po4 zu wenig sein, dann könnte man Po4 zur KH Lösung zugeben und dann wird Po4 automatisch mit KH zudosiert.

HeroHiro

Intermediate

Posts: 300

Location: Münster

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

40

Wednesday, November 18th 2020, 1:49pm

Quoted

Achso was ich noch gefunden hatte:

"In einem Becken, bei welchem der Nitrat- und Phosphatwert schon sehr tief liegen, wirkt das Algenrefugium als Puffer und verhindert ein zu tiefes Absinken der Werte. Durch das Absterben von Teilen von Algen, werden Nährstoffe freigesetzt, die dann wieder den Zooxanthellen in den Korallen zur Verfügung stehen."


Somit wäre es ja auch für die PO4-Werte ganz gut - als Sicherheit.
Das gilt mMn aber nur für ein gut etabliertes Algenrefugium welches schon länger läuft. Ein frisches Refugium kann eine Nährstoffmangelsituation noch weiter verschärfen.

Sent from my VOG-L29 using Tapatalk
Cheers,
Hendrik

-125L Weißglaswürfel (50cm Kantenlänge)
Versorgung mit Balling Light und Sangokai Basic
AI Hydra 32 HD / Red Sea Reefwave 25 / Jebao SLW-10 / Tunze Doc Skimmer 9004 / Seachem Tidal 35
Reef Factory Levelkeeper / Reef Factory ThermoControl

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 952 Clicks today: 2,865
Average hits: 22,714.69 Clicks avarage: 52,698.92