You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Zooxantelle

Krabbenpuhler

  • "Zooxantelle" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,561

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

1

Wednesday, April 22nd 2020, 7:36pm

Haarsterne im Aquarium überlebensfähig ?

Tach zusamm'
ich habe aus einer Beckenauflösung eines Freundes einen Haarstern übernommen, gehört zur Gattung der "grünen Haarsterne" und soll, laut MeWaLex der einzige sein der längere Zeit überleben KÖNNTE da er sich nicht nur von Plankton ernährt. Nun, der bei mir nascht auch kleine Artemien wenn man sie ihm zuführt und ist relativ agil, bleibt aber an seinem Stammplatz. Hat jemand Erfahrung mit diesen Tieren und kann Berichten ?
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

ArsMachina

Minimalist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,679

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1307

  • Send private message

2

Wednesday, April 22nd 2020, 7:40pm

Hallo Jens,

ich hatte mal einen "nicht Grünen" der leider nicht lange überlebt hat.
Damals habe ich viel über die Tiere gelesen und der Tenor ist, dass es nur mit den Grünen über einen längeren Zeitraum funktionieren kann.

Grüße und viel Erfolg

Jochen

Zooxantelle

Krabbenpuhler

  • "Zooxantelle" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,561

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

3

Wednesday, April 22nd 2020, 8:15pm

Hi Jochen,
er soll schon seit einem knappen 3/4 Jahr im Becken sein... bei mir jetzt eine Woche. Ich lass' mich überraschen, vielleicht klappt's ja :rolleyes:
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

Mirakelbarsch

Intermediate

Posts: 592

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 153

  • Send private message

4

Wednesday, April 22nd 2020, 9:45pm

Hallo,


es sind schon recht heikle Pfleglinge! Zwar sollen die grünen noch am besten haltbar sein aber so ganz ohne sind die auch nicht. Brauchen zuverlässig viel geeignetes Futter und wollen auch nicht von den anderen Beckenbewohnern belästigt werden. Zupfende Mitbewohner können da schon problematisch sein. :pinch:


Ich bin gespannt auf deine Erfahrungsberichte! :D


Viele Grüße
Birgit
120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)

60×60×60 Riffcube (Start 2016)

45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)

38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

Zooxantelle

Krabbenpuhler

  • "Zooxantelle" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,561

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

5

Thursday, April 23rd 2020, 12:26pm

Zupfen tut (bis jetzt) niemand, er wird nicht beachtet. Von mir wird er täglich mit einer Mischung aus 90% Plankton (50 Phyto und 50 Zoo) und 10% Reefroids "eingenebelt", 1-2 mal die Woche mit kleinen Artemien die er sich auch holt. Da er wie gesagt recht agil ist scheint es ihm (noch) gut zu gehen.
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

Hans-Werner

Hersteller

Posts: 229

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

6

Friday, April 24th 2020, 10:30am

Hallo,

ich glaube nicht an die reine Futtertheorie. Stachelhäuter und insbesondere Haarsterne und Schlangensterne haben ein ziemlich massives Kalkskelett. Es gibt sogar festsitzende Haarsterne mit Stiel, die Seelilien, die aufgrund des massiven Kalkskeletts sehr gut und in großer Zahl fossil überliefert sind.

Für die Ausbildung des Kalkskeletts werden bestimmte Enzyme benötigt, die von bestimmten Spurenmetallen aktiviert werden.

Meiner Meinung nach muss beides stimmen, Futter und Spurenmetalle, sonst sind die Chancen eher schlecht. Also, auch Spurenmetalle dosieren, oder fragen, was der Freund diesbezüglich gemacht hat.

Gruß

Hans-Werner

Zooxantelle

Krabbenpuhler

  • "Zooxantelle" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,561

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

7

Friday, April 24th 2020, 11:25am

Meerwasserkomplex "All in one" von Korallenzucht ist benutzt worden. Wurde nach Anleitung mit dosiert, nicht nur für den Haarstern.
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

Hans-Werner

Hersteller

Posts: 229

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

8

Friday, April 24th 2020, 12:09pm

Bei den Korallenzucht-Produkten hat man immer gar keine Info, was drinnen ist, aber könnte man ja probieren.

Gruß

Hans-Werner

Zooxantelle

Krabbenpuhler

  • "Zooxantelle" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,561

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

9

Friday, April 24th 2020, 4:21pm

Steht zumindest beschrieben was drin sein SOLL...
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

Hans-Werner

Hersteller

Posts: 229

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

10

Monday, April 27th 2020, 9:52am

… stimmt, zumindest ist eine ganze Reihe von Spurenelementen aufgezählt.

Gruß

Hans-Werner

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,215 Clicks today: 25,862
Average hits: 22,720.36 Clicks avarage: 52,716.6