You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

seehund

fisch

  • "seehund" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 129

Location: lutherstadt wittenberg

Occupation: zusteller

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

1

Tuesday, March 24th 2020, 12:41pm

das herumtreiben von algenresten im becken

hallo,
hätte mal eine frage betreff des herumtreibens von algen im becken. wenn ihr eure scheiben reinigt treiben ja die ganzen algenfetzen
im becken herum. was macht ihr da ? sieht ja auch nicht schön aus. man könnte die größeren stücken mit nen netz rausfangen klar
aber es bleiben ja auch noch viele kleine Partikel übrig, die zu boden sinken und auf die korallen und den bodengrund.
wenn ich nun jeden 2und 3 tag die scheiben reinigen muß, wird das ja immer mehr. nun zu meiner frage:
kann das meine korallen schädigen ? kann das den Nährstoffhaushalt beeinflussen ? :EVC471~119:
benutzt jemand von euch einen scheibenreiniger mit kunststoffklinge und griff ?

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,376

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1619

  • Send private message

2

Tuesday, March 24th 2020, 12:54pm

Bei dir entstehen Algenfetzen an den Scheiben? Uff... wie lange wartest du mit dem Reinigen? Kann man da überhaupt noch irgendwas drin sehen? :D

Bei mir ist das nur ein feiner Staub. Selbst wenn die scheibe schon optisch grün ist. Den kann ich eh nicht fangen.

Absetzen dürfte sich nichts. Da ist wohl Fütterung gefährlicher. Dafür ist die Strömung im Becken ja zuständig.
An den Nährstoffen ändert das eigentlich ebenso nichts.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

This post has been edited 1 times, last edit by "-Saithron-" (Mar 24th 2020, 12:55pm)


    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,297

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2000

  • Send private message

3

Tuesday, March 24th 2020, 12:59pm

Ja,bin jetzt auch etwas verwundert...die Scheiben haben nur einen ganz leichten Film...nicht mal einen Belag...das ist nach dem Reinigen Phytoplankton :MALL_~12: den Rest halten die Schneckis sauber (Rückwand) LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Posts: 2,164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 755

  • Send private message

4

Tuesday, March 24th 2020, 1:33pm

hi,

bei uns stürzen sich docs und füchse gierig auf grobe abschabeteile.

der sich ablegernde rest wird durch andere organismen wieder dem nährstoffkreislauf zugeführt.

es verändert sich dadurch nix - kommt aus dem becken und geht zurück ins becken.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

seehund

fisch

  • "seehund" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 129

Location: lutherstadt wittenberg

Occupation: zusteller

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

5

Tuesday, March 24th 2020, 1:52pm

das herumtreiben von algenresten im becken

hallo saithron und anemonenkrabbe,
erstmal vielen dank für eure antworten. :rolleyes:
stimmt schon S. ich habe zumindest meine beiden seitenscheiben schon längere zeit ich denke mal so 6 Wochen nicht mehr gereinigt.
jetzt habe ich an beiden scheiben einen dicken braunen algenbelag und man kann kaum noch hindurchsehen.
der gedanke dabei war das noch futter für die schnecken sein könnte und der beckenbiologie irgendwie gut tun würde ?
wenn nicht , würde ich den algenbelag natürlich entfernen. sieht ja auch nicht gerade schön aus.
gleich noch ne frage : habe an der einen seitenscheibe eine algenbelag von cyanos . Durchmesser 10 quadratcentimeter.
kann ich den einfach nur so abkratzen und absaugen ? ich meine jetzt wegen des verteilens im becken.
hallo, nochmal vielen dank für eure antworten !!!! :6_small28:
ihr seid spitze :yeah:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

6

Tuesday, March 24th 2020, 4:05pm

oft mache ich auch die scheiben nur einmal die woche sauber. da entstehen dann auch recht grosse placken. tut den korallen nix und geht, wie Joe schon sagte, schnell in den kreislauf zurück.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,177 Clicks today: 19,883
Average hits: 22,709.26 Clicks avarage: 52,685.38