You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 892

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 553

  • Send private message

1

Friday, March 6th 2020, 7:52pm

Stromgenerator mit Benzinmotor-wer hat sowas oder wer hat sich damit schon beschäftigt?

Hallo,
meine Sammlung von Tieren in meinem Riff hat mittlerweile schützenswerte Dimensionen erlangt.
Durch einen crash im vergangenen Jahr weiß ich, wie lange das dauert, bis man wirklich schöne Tiere bei Ausfällen wieder erhalten kann und was das kosten kann bei höheren Ansprüchen und etwas größerem Umfang an Bedarf...
Ich bin kein genereller Bedenkenträger oder sowas, aber Stromausfälle kamen hier in Stralsund schon häufiger vor...bisher glücklicherweise nur kurz.
Mit längerandauernden Stromausfällen ist on the long run denke ich aber schon mal zu rechnen. Für Stunden könnten schon echt brenzlig sein (Strömung im Becken), für Tage wären aber das sichere Aus für alle Tiere.
Viele Besucher hier haben mich schon drauf angesprochen...
Tagelanger Ausfall dürfte weniger wahrscheinlich sein, aber Stunden wären schon durchaus realistisches Szenario ...mal unabhängig von anzunehmenden Ausfällen vielerlei Art durch die gegenwärtige, sich ausbreitende Coronavirus/COVID-19 - Pandemie (arbeite als Arzt im Gesundheitsamt und bin da schon gut informiert...es wird was kommen :huh: ).
Batterie-backup wäre eine Möglichkeit für Stunden, für Tage wäre die Nutzlos. Ist wohl auch nicht billig.

Also einen kleinen Generator mit Benzinmotor, dieser hätte den Vorteil auch einen Teil des Halthalts zu versorgen. Den könnte ich für diese Zeit im Garten aufstellen(das ginge vom Sound in etwas Abstand zum Haus wohl auch), zweimal im Jahr oder so ein solches Szenario für eine Stunde dann Testen...20-40l Benzin Bunkern.
1kw (oder besser mehr) sollte dieses Aggregat dauerhaft schon leisten, möglichst mit Kompatibilität zu auch empfindlicherer elektronischer Geräte (GHL-Aquacompi ect.).

Meine Frage:
Hat jemand schon sowas?
Worauf hätte ich zu achten?
Wass muß ich ausgeben?
Ich dachte (nach bisher nur kurzer Recherche, keine Werbung für irgendetwas):

https://www.amazon.de/Fuxtec-Wechselrich…ils?ie=UTF8&me=

Wäre son Teil geeignet? Hab ich was vergessen zu beachten?
Was meint Ihr?
Danke im Vorraus.
Thomas

nachoman

Professional

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

2

Friday, March 6th 2020, 9:07pm

Ja, ich habe einen. Für den äußersten Notfall, wenn selbst Battery Backups nicht mehr reichen sollten.

Ich habe diesen hier. https://www.amazon.de/gp/product/B078KFC…0?ie=UTF8&psc=1

Der ist groß aber recht leise. Der würde nicht automatisch anspringen aber für48 h wäre eh alles über Batterien abgesichert.

Der wäre wirklich für den Extremfall gedacht. Im Schuppen stehen auch 60l Benzin. Wenn es dann nicht mehr reichen würde, wären die Aquarien wohl das geringste Problem um das ich mich kümmern müsste. :D
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (06.03.2020)

meexx

Trainee

Posts: 182

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 75

  • Send private message

3

Friday, March 6th 2020, 9:14pm

Hi Thomas,

Bei uns ihr in Rostock, speziell in unserem Dorf hier, habe wir des öfteren auch mal stundenweise Stromausfälle. Ich habe mir hier im Toom Baumarkt einen Einhell Stromerzeuger kurzerhand gekauft. Im speziellen meine ich diesen hier und kann sagen das er für die RfP und eine Strömungspumpe reicht . Auch hatte ich noch eine Stehlampe dran und unseren Kaffeevollautomat ...... alles problemlos über Stunden ( der letzte Ausfall war geplant vom Energieversorger und dauerte ca 6 Stunden )

Das alles ist also kein Problem und ich glaube da kannst nehmen was dir so gefällt. Was aber, auch in meinem Fall problematisch ist, sind die Ungeplanten Ausfälle .... weil meistens ist man nicht vor Ort um das ding anzuschmeissen . Ich überlege mir deshalb auch eine kleine USV anzuschaffen die dann in solch einem Fall wenigstens etwas Zeit Über Brücken kann wenigstens die RfP . Ich habe das mal getestet mit einer UsV aus der Firma vom PC und die hat ca 1h gehalten das wäre für mich OK um dann im Bedarfsfall den Stromgenerator anzuschließen.
Gruß Ralf
aus Rostock

Becken in Planung <<< erledigt
Becken gestartet <<< 14.08.19

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (06.03.2020)

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 892

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 553

  • Send private message

4

Friday, March 6th 2020, 9:20pm

Danke für die Antwort (nacho) !!
Haste das schonmal ausprobiert (Szenario durchgespielt und Generator in Betrieb genommen und kurz Aqua darunter laufenlassen?)?
Funzt das (behelfsmäßig) einwandfrei mir Deinem Gerät (das ja doch schon deutlich billiger ist als das angesprochene) ?

Thomas

This post has been edited 1 times, last edit by "sandanemone" (Mar 6th 2020, 9:23pm)


Andreas L

Trainee

Posts: 154

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 53

  • Send private message

5

Friday, March 6th 2020, 9:23pm

Genau den von Einhell hab ich auch, ist mehrmals im Jahr im Einsatz (Gartengrundstück ohne Stromversorgung).
2kW Dauerlast sind realistisch, springt zuverlässig an, bis auf Öl bislang wartungsfrei. Bin rundum zufrieden.
Überlastsicherung ist eingebaut, aber du hast wahrscheinlich auch eh Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz am Becken, oder?

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (06.03.2020)

nachoman

Professional

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

6

Friday, March 6th 2020, 9:50pm

Danke für die Antwort (nacho) !!
Haste das schonmal ausprobiert (Szenario durchgespielt und Generator in Betrieb genommen und kurz Aqua darunter laufenlassen?)?
Funzt das (behelfsmäßig) einwandfrei mir Deinem Gerät (das ja doch schon deutlich billiger ist als das angesprochene) ?

Thomas

Hi Thomas,

ja ich habe ihn mal als Notszenario laufen lassen. In allen 5 Meerwasser und in den den zwei Süßwasserbecken alles überlebenswichtige betrieben.

In Summe 8 Strömungspumpen, 5 Rückförderpumpen, und 2 Süßwasserunterschrankpumpen.

Das läuft super, ich habe sogar noch für die 2 großen MewaBecken die Beleuchtung angeschaltet kein Thema. Dazu ist der für einen Generator sehr leise. Was wohl auch an der Größe liegt da er im Gegensatz zu den kleinen kompakten nicht dieses schrille pfeiffen hat.

Ich kann dir den nur ans Herz legen.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (06.03.2020)

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 892

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 553

  • Send private message

7

Friday, March 6th 2020, 10:00pm

Nochmals Danke Nacho!!
Gerät soeben gekauft.
Muß reichen und ist preislich noch verschmerzbar...
Wenigstens der Supergau fürs inzwischen wieder sehr schöne Becken wird damit vermeidbar.
Kanister (wohl aus Stahl?) muß ich mir noch besorgen...60l sind wohl angebracht.
Hat jemand da auch nen Vorschlag?
Gruß
Thomas

This post has been edited 1 times, last edit by "sandanemone" (Mar 6th 2020, 10:02pm)


nachoman

Professional

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

8

Friday, March 6th 2020, 10:07pm

Ich habe aus dem Hellweg Baumarkt 3 Stahlkanister geholt. 20l pro Kanister, super dichter Verschluss und mit 24,95 ein guter Preis.

Gibt es komischerweise nicht im Online Store.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (06.03.2020)

Martin S.

Beginner

Posts: 6

Location: Esslingen (bei Stuttgart)

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

9

Saturday, March 7th 2020, 10:10pm

Habe auch ein Notstromagreggat. Bisher nur für Rock am Ring verwendet, aber für das Aquarium angeschafft.

Ich finde, Plastikkanister tun es auch. Habe 2*20l von ebay, haben zusammen inklusive Porto grad mal 24 € gekostet. Alle 1-2 Jahre tausche ich das Benzin. Also ins Auto kippen und an der Tanke neu voll machen.

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 15,207 Clicks today: 33,239
Average hits: 22,702.86 Clicks avarage: 52,678.11