You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

shocki

Intermediate

  • "shocki" started this thread

Posts: 393

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

1

Sunday, December 22nd 2019, 5:49pm

Cyanos in Abhängigkeit vom Po4 Wert

Hallo zusammen.

In meinem Becken sind seid Monaten Cyanos.
Ab einen Po4 Wert von ca 0.015 kommen Cyanos. Unter diesem Wert verschwinden sie und es kommen Dinos (vermutlich, weil Korallen nicht mehr wachsen und Gewebe verlieren).

Was kann ich tun?
No3 liegt bei ca 1-3 (laut tropftest und icp).

Zzt dosiere ich no3 um den Wert zu erhöhen. Bisher hat dies aber keinen Einfluss auf die Cyanos.

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 563

  • Send private message

2

Sunday, December 22nd 2019, 7:06pm

Diese Beläge sind und bleiben offensichtlich ein Rätsel

Bei mir hat mal A- Balance geholfen aber jüngst auch nicht
Aktuell konnte ich sie gut eindämmen mit Snow inkl Bak oder CyanoClean - habs nun noch auf Zym erweitert
Alles aus der Produktpalette von KoZu

Evtl könnte es bei dir auch helfen?!

Abpusten absaugen und stören ist das mindeste was man tun kann, ansonsten wohl Geduld, wie gewohnt und aussitzen
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

Alexander-Linz

Unregistered

3

Sunday, December 22nd 2019, 8:02pm

Denke auch das Cyanos vom N und Si Gehalt beeinflußt werden.
Daher bringt ja auch das völlige abdunkeln teilweise nix.
Ernären sich dann vom N den Sie eingelagert haben.

diskus

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 343

Location: Nürnberg

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 129

  • Send private message

4

Monday, December 23rd 2019, 10:03am

Hi,

Cyanos sind Pioniere und wenn der Po4 Gehalt steigt ändert sich im Becken logischer Weise etwas und die Mistdinger reagieren am schnellsten...ist doof aber ist so.
Mir persönlich wären aber Cyanos "lieber" wie Dino´s da es den Korallen besser geht.
Ich persönlich habe die besten Erfahrungen mit den Produkten von Sangokai gemacht um langfristig ein stabiles Niveau zu erreichen was als einzigstes hilft.
Ich habe die Erfahrung gemacht das Konstanz das Wichtigste in unserem Hobby ist aber auch die schwerste. Von "Sofortmitteln" halte ich garnix, da sie nie die Ursache bekämpfen sondern nur die Momentaufnahme.

Lars

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

edman (19.01.2020)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 14,731 Clicks today: 39,123
Average hits: 22,716.88 Clicks avarage: 52,705.87