You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

nachoman

Professional

  • "nachoman" started this thread

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

1

Friday, December 20th 2019, 2:43pm

Ausgefranste Silikonränder - Gefahr für die Dichtigkeit oder nicht?

Hallo zusammen,

ich hätte mal eine Frage und bin über jede Antwort dankbar.

Ich habe letztens ein 300l Würfel Aquarium erstanden, komplett mit aller Technik zu einem unschlagbaren Preis. Beim Aquarium ist mir dann aber erst zu Hause augefallen, das die Sicherheitsnaht vom Silikon an einigen Stellen stark "ausgefranst" ist. Sprich, da fehlen kleine Stücke und sie ist auf eine Breite von 1-2mm vom Glas gelöst. Da es praktisch nur an der Vorderscheibe auftritt, vermute ich das hier mit einem Klingenreiniger zu nah an der Siiikonnaht gearbeitet wurde. Das Silikon fühlt sich noch sehr gut an, und zwischen den Scheiben sieht alles top aus.

Meine Frage ist eher, wie gefährlich ist das eurer Erfahrung nach, wenn die Sicherheitsnaht so ausschaut wie auch den nachfolgenden Fotos? Und was wäre die beste Lösung? Eine neue Sicherheitsnaht breite drüber ziehen? Oder ist es generell besser, sich gleich ein neues Becken in den Maßen bauen zu lassen? Oder ist das eigentlich bedenkenlos, das es da ausfranst? Weil eigentlich kommt die Stabilität ja durch die Naht zwischen den Scheiben. Beim meinem Reefer 250 gibt es ja noch nicht mal eine Sicherheitsnaht.

Ich würde das nur irgendwie gerne wissen, da ich auf dem Gebiet Aquarienbau ja doch eher ein Laie bin. Und bevor ich das Becken im neuen Jahr in Betrieb nehme, möchte ich Bauchschmerzen vermeiden und keine tickende Zeitbombe im Wohnzimmer haben. Daher wäre ich wie gesagt über jede Meinung dankbar. Anbei die Fotos.




Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Alexander-Linz

Unregistered

2

Friday, December 20th 2019, 8:49pm

Hallo,

denke das ist Wurscht.
Zwischen Glas auf Glas muß die gut sein.
Könnt mirs so denken: der Hersteller trägt 2 cm Silikon mit einer Maschiene auf, klebt Glas an und putzt den Rest vom Kleber am ande ren Glas nicht ab.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

nachoman (20.12.2019)

Joggl

Wattwurm

Posts: 11

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

3

Friday, December 20th 2019, 8:55pm

Hallo Mark,

auf den unteren Bildern sieht das aber nicht mehr nur nach zu einem ungestümen Umgang mit dem Klingenreiniger aus. Ich musste vor 2 Wochen mein 1300l Becken zerlegen, da mein Aquarienbauer das 2-Komponenten-Silikon von Ottochemie verwendet hatte und dann Bakterien die Silikonnähte unterwandert haben. Mein Becken hatte vor ca. 6 Wochen das tropfen angefangen. Beim Zerschneiden der Silikonnähte waren die Nähte außerhalb des Wassers noch extrem fest, je mehr die Nähte mit Wasser und Licht in Verbindung waren, desto weicher sind sie geworden. Der Prozess vom Aussehen wie bei deinen Nähten bis zur Undichtigkeit hat bei meinem Becken ca. 2 Jahre gedauert. Ich hatte allerdings in den senkrechten Nähten zusätzlich zur Sicherheit auch noch die Glaseinlagen drin, die diesen Prozess sicherlich verlangsamt haben.

Versuch doch herauszufinden, welches Silikon vom Beckenbauer verwendet wurde, falls das möglich ist.

Viele Grüße
Joachim
Becken bis 12/19 165 x 100 x 80 cm
ab 01/20 80 x 100 x 65 cm mit SPS, LPS und Weichkorallen

This post has been edited 1 times, last edit by "Joggl" (Dec 20th 2019, 8:58pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

nachoman (20.12.2019)

nachoman

Professional

  • "nachoman" started this thread

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

4

Friday, December 20th 2019, 9:14pm

Danke schon mal für die Antworten.

Ich weiß glücklicherweise wer das Aquarium gebaut hat und werde ihn mal nach den Feiertagen kontaktieren. Ich muss ehrlicherweise sagen, das sehr unschlüssig bin, ob man das Becken so in Betrieb nehmen kann. Ich werde dann den Aquabauer noch einmal fragen. Wobei ich es merkwürdig finde, das bei einem 4 Jahre alten Becken schon sowas auftritt. Und wie gesagt, nur an den Frontscheiben.
Zumal das Becken und das Equipment ansonsten total gepflegt sind. Daher war auch mein Verdacht, das es vielleicht zu gut mit dem Klingenreiniger gepflegt wurde.

Aber das mit den Bakterien klingt leider auch plausibel.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

5

Saturday, December 21st 2019, 6:28pm

Hallo Mark

Alles kein Beinbruch, nimm eine Klinge so wie diese hier https://www.ebay.de/itm/Ceranfeld-Schabe…VEAAOSww-dd9yU4
die bekommst du in jedem Baumarkt.
Wenn du diese vorsichtig führst kannst du das Silikon innen vollständig entfernen, ohne durch zu schneiden.
Dann hole dir Stahlwolle, achte aber darauf das es 0/0 Stahlwolle ist, diese nimmst du um den feinen Silikonschleier der beim abkratzen übrig bleibt zu entfernen. (Hornbach oder ähnl.)
Am besten geht das wenn du dabei Sidolin oder ähnliches benutzt, dann bekommst du eine saubere Fläche hin.
Am Ende das ganze mit Aceton entfetten und neu ausspritzen, wenn du einigermaßen handwerlich begabt bist, sollte das klappen.Einfach die Nähte ein bisschen dicker oder breiter als vorher machen und du hast Ruhe.
Entweder mit einem Abzieher oder halt abkleben. https://www.ebay.de/itm/GELBE-SILIKON-AB…34AAOSwe6FdGWm6
Hat auch der Hornbach.

Gutes gelingen

Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
Ralf

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,179

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

6

Saturday, December 21st 2019, 7:02pm

aber stellen solche ränder generell ein problem dar?

ich hab auch solche ränder, allerdings bei ner wulstverklebung. ist aber schon paar jahre so. also mindestens 8 jahre. für mich persönlich also kein problem.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

7

Saturday, December 21st 2019, 8:32pm

Hallo Bärchen

Eigentlich nicht, wenn sie zu tief sind schon. Aber erstmal ist es ein optisches Problem, von daher werden die Sicherheitsnähte oft mit Glasstreifen geschützt.

Gruß Ralf

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,179

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

8

Saturday, December 21st 2019, 8:56pm

danke für deine einschätzung. :santa:
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

nachoman

Professional

  • "nachoman" started this thread

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

9

Sunday, December 22nd 2019, 11:54am

@ Ralf Lerbs

Vielen, vielen Dank für deine fachmännische Einschätzung. Ich wirde deine Anleitung dann befolgen. Meinst du eigentlich, das es in dem Zustand schon ein Sicherheitsproblem ist oder nur ein optisches?

Machen werde ich es aber auf alle Fälle, denn wo das Becken jetzt leer ist, ist das ja die beste Gelegenheit. Die Fugenzieher hatte ich schon bestellt, die Ceranschaber hole ich mir dann noch. Hast du vielleicht noch einen Tip für besonders gutes Aquariensilikon oder spielt die Marke da kaum eine Rolle?


Dir erstmal auch schön frohe Weihnachten.

Mark
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

10

Sunday, December 22nd 2019, 6:43pm

Hallo Mark

Kein Problem, wenn ich helfen kann warum denn nicht.
Bei dir siehts halt nur gruselig aus, halten wird das schon und wenns eh noch leer ist Feuer frei.
Ich benutze das S28 von Otto Silikon, immer drauf achten dass das MHD noch passt.
Zum abziehen kein Spüli oder ähnliches nehmen, Spucke tuts auch und hat den Vorteil das man wenn´s nicht toll aussieht,
nacharbeiten kann.
Das geht mit Spüli oder Trennmittel nur nach dem aushärten und einer gründlichen Reinigung.

Gruß Ralf

nachoman

Professional

  • "nachoman" started this thread

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

11

Sunday, December 22nd 2019, 8:07pm

Danke,

dann wird ich das bestellen. Trotzdem sehr nett das du so hilfreiche Tips gibst. :thumbup:


Gruß
Mark
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

12

Sunday, December 22nd 2019, 10:46pm

Na denn lass krachen, ich bin mal gespannt wie es wird

Gruß Ralf

nachoman

Professional

  • "nachoman" started this thread

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

13

Friday, January 10th 2020, 5:50pm

So, diese Woche bin ich es in aller Ruhe angegangen und nun sieht es aus wie neu.

Nochmal danke an Ralf für die Tips und die Antworten auf Nachfragen.

Anbei das Resultat. Silikon so gut wie es ging aus der Sicherheitsnaht entfernt, lange und gründlich mit Glaswolle geschrubt, entfettet und mit dem Fugi eine dicke 18er Fuge eingezogen. Tolles Teil, was ich bis dato nicht kannte aber Silikonarbeiten um so viel einfacher macht.

Jetzt lass ich es trocknen und nächstes Wochenende wird dann wohl geflutet.









Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

14

Friday, January 10th 2020, 6:14pm

Hallo Mark

Fein fein, wann möchtest du anfangen. :3_small30: :3_small30: :3_small30:

Gruß Ralf

nachoman

Professional

  • "nachoman" started this thread

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

15

Friday, January 10th 2020, 6:30pm

Ich glaub ich üb noch ein wenig...... :3_small30:
War aber echt nicht so wild, wie ich es mir vorgestellt hatte nach meinen sonstigen Erfahrungen mit Silikon.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,179

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

16

Friday, January 10th 2020, 6:36pm

du hast nur die innennähte neu gemacht, oder die scheiben komplett neu eingeklebt?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

nachoman

Professional

  • "nachoman" started this thread

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

17

Friday, January 10th 2020, 6:57pm

Ja,

nur die innen liegenden Sicherheitsnähte. Die Stoßverklebungen waren ja nicht betroffen. Ich hab die Innennaht nach Ralfs Anweisung entfernt und dann die Naht neu und dicker gezogen als vorher.

Das aufwändigste war am Ende unerwarteterweise das wegschrubbeln des alten Silikonschleiers auf dem Glas. Schon erstaunlich wie hartnäckig der war.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,179

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

18

Friday, January 10th 2020, 7:01pm

also doch alles sehr fest und stabil :D

aber gut geworden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

nachoman

Professional

  • "nachoman" started this thread

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

19

Friday, January 10th 2020, 7:05pm

Danke,

Ja, kann man so sagen, hat mir echt nochmal eine neue Perspektive über die Haftkraft von Silikon gegeben.

Jetzt gönn ich mir erstmal ein :EV012E~133:
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

20

Friday, January 10th 2020, 9:25pm

Hallo Mark

Wenn vom verkleben leichte Silikonspuren an den Scheiben sind, weil der Abzieher nicht alles
100 %ig greift, kannst du die am Ende wenn das Silikon durchgetrocknet ist mit feuchter Stahlwolle leicht entfernen.

Gruß Ralf

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 16,870 Clicks today: 36,543
Average hits: 22,703.17 Clicks avarage: 52,678.59