You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,376

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1619

  • Send private message

61

Thursday, June 27th 2019, 3:38pm

Die Lüfter Parallel anschließen.

Also alle roten Kabel zusammen ans rote vom Netzteil (sind meistens nicht farblich markiert. Kann man aber googlen) und alle schwarzen Kabel zusammen an das schwarze vom Netzteil.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

NanoCube

Trainee

Posts: 287

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

62

Thursday, June 27th 2019, 3:39pm

Du musst die Lüfter dann parallel schalten. Heisst, die Masse (- Pol) kannst Du durchschleifen, aber der + Pol muss vom Netzteil zum geweiligen Lüfter separat abgeschlossen werden.

Man kann sogar vom Netzteil die Kabel abisolieren, verdrillen und mit Gefühl direkt in die Buchse des Lüfters stecken. Hält gut!

Die beQuiet Lüftet sind sehr zu empfehlen. Mir ist letztes Jahr einer 2x ins Wasser gefallen... kurz mit Süsswasser gespült... läuft immer noch...

Gruss, Florian - Tapatalk -

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

63

Thursday, June 27th 2019, 3:48pm

um es sich bildlich vorzustellen:



sicher kann man auch diese stecker verwenden:



zum verteilen auf mehrere lüfter dann molex adapter:

-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BeNu (27.06.2019)

Alexander-Linz

Unregistered

64

Thursday, June 27th 2019, 3:58pm

Hab mal was gezeichnet:
Müßt so stimmen:
Natürlich kann man dann in der Elektro Abteilung bessere Stecker finden. Wie die Molex um dann mehr Lüfter zu verbinden
Nur mal ein Vorschlag ob die Zeichnung passt
Alexander-Linz has attached the following image:
  • 20190627_155441-576x1024.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Alexander-Linz" (Jun 27th 2019, 4:01pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

65

Thursday, June 27th 2019, 5:09pm

könnte man so machen...

im prinzip müsste es so aussehen:

-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BeNu (27.06.2019), ArturW33 (28.06.2019)

Alexander-Linz

Unregistered

66

Thursday, June 27th 2019, 11:37pm

Danke

Hättest du vl noch einen link vom Conrad-Geschäft für den z.b 4 fach Verteilerstecker zu den Lüftern.

Weil das ich mir das richtige kaufe.
Bin schon 2x eingefahren bei solchen Strom Sachen, ham gsagt das geht und passt und nix...wieder hin und neu gekauft.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

67

Friday, June 28th 2019, 12:50am

Ein direkten 4 fach Verteiler müsstest du umbauen.

Du kannst aber drei von den Y-Verteilern nehmen. Alle zusammen ergeben dann einen Anschluß für 4 Lüfter.


Bild ist der Link zum Artikel

Das Gelbe Kabel ist uninteressant. Dies ist nur für das Drehzahlsignal bei ner PC Steuerung.

Du müsstest dann nur noch den Stecker vom Netzteil und dem einen Y-Adapter abtrennen und jeweils schwarz mit schwarz und rot mit rot verbinden. Dann sollte das schon laufen.
Netzteil würde ich vielleicht bei 1500 oder 2000 mA wählen bei 4 Lüftern.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

DaRo

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 726

Location: Singen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

68

Friday, June 28th 2019, 1:13am

Hallo,

sieh mal hier nach: https://www.voelkner.de/products/258821/…BCABEgJYMPD_BwE


Noch viel einfacher geht es mit zwei guten alten Waku-Klemmen.

LG
Daniel

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

69

Friday, June 28th 2019, 1:20am

Geht auch mit dem Adapter. Aber da sind 3 auf dem grossen Stecker und 2 auf dem kleinen geklemmt. Muss man dann auch kappen.

Netzteil gibt es übrigens auch regelbar mit offenen Kabelenden. So spart man sich das Abschneiden der Stecker und behält die Garantie. Guckst du hier.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

DaRo

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 726

Location: Singen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

70

Friday, June 28th 2019, 1:39am

Für große Projekte :D .



und für kleinere Dinge.....



LG
Daniel

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

71

Friday, June 28th 2019, 2:02am

Na, da sind se doch... Haste nen Link zu den Teilen?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

DaRo

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 726

Location: Singen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

72

Friday, June 28th 2019, 8:27am

Die gibt es z.B. bei den üblichen Verdächtigen (PC-Tuning):

https://www.pc-ostschweiz.ch
https://www.aquatuning.at
https://www.aquatuning.de (https://www.aquatuning.de/luftkuehlung/l…3pin-molex-60cm)



Einfach nach Phobya Y-Kabel 3Pin Molex auf 6 x 3Pin Molex (oder 4x3Pin) suchen.

LG
Daniel

This post has been edited 2 times, last edit by "DaRo" (Jun 28th 2019, 8:31am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

73

Friday, June 28th 2019, 1:35pm

habs gefunden... danke. das ist dann genau das richtige...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Alexander-Linz

Unregistered

74

Friday, June 28th 2019, 8:21pm

Vielen lieben Dank

Alles auf Lager was ich brauche.
Dann gehts morgen zum Conrad.

Schönes WE

Alexander-Linz

Unregistered

75

Saturday, June 29th 2019, 5:40pm

Hallo schön Samstag.

Lüfter, Stecker, Netzteil und Wago Klemme gekauft.
Nun noch eine Frage:

Bei den Y-Steckern..wo 1 ans Netzteil kommt
Isn rotes schwarzes und gelbes Kabel
Gelb brauch ich ja nicht, kann ich abzwicken, aber welches der 2 verbleibenden Kabek is nun + und - ? ?(

Lg

Auhuber

Trainee

Posts: 205

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

76

Saturday, June 29th 2019, 7:32pm

Rot =+
Schwarz =-

Hoywoy35

Trainee

Posts: 162

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

77

Saturday, June 29th 2019, 9:19pm

Kann man den Lüftereigenbau auch mit dem Profilux 4 betreiben?

Also das Netzteil des Lüfters in die steuerbare Steckdosenleiste des Profilux? Dann benötigt man doch irgendwie einen Temperatursensor der der Profilux sagt: ein- und ausschalten.... Oder koppelt man das dann mit dem Temperatursensor des Profilux, der auch den Heizstab regelt? Der Lüfter wäre doch dann nur ein weiterer Heizstab, oder?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

78

Sunday, June 30th 2019, 12:25am

kannst du dort anschliessen.

über die software sagste dem gerät was an der steckdose hängt und stellst es dann entsprechend ein.

ich hab zwar nur den profilux 2 aber das wird sich sicher nicht geändert haben.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

79

Sunday, June 30th 2019, 2:45am

Der Profilux 4 kann das auch z.b. 25,5 Grad Heizstab aus, 26 Lüfter an, 24,5 Lüfter aus und Heizstab an. Ist recht simpel :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Alexander-Linz

Unregistered

80

Sunday, June 30th 2019, 11:45am

Morgen :EVERYD~16:

So alles mal zusammengebastelt,
Extra den Typen beim Conrad erklärt was ich vor habe.
Was macht der Typ, verkauft mir 1 Stück Wago-Klemme mit 2 Klappen, extra gefragt: reicht da 1 JAJA das passt.
Nervt, wirst nur verarscht :5_small18:


Oder hab ich da eventuell einen Bastelfehler und würds mit 1 Wago-Klemme doch gehen?
Habe jetzt in 1 Klappe das + Kabel vom Netzteil in die andere Kabel das rote Kabel zum Lüftergeklemmt.
Das - mit ner normalen Lusterklemme zusammengeschraubt.


Lg

This post has been edited 2 times, last edit by "Alexander-Linz" (Jun 30th 2019, 11:48am)


Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,389 Clicks today: 16,117
Average hits: 22,708.98 Clicks avarage: 52,684.91