Sie sind nicht angemeldet.

Matthias

Schüler

  • »Matthias« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 190

Wohnort: Malsch

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Oktober 2018, 11:01

Membranschieber vs. Schrägsitz Absperrventil

Hi zusammen,
ich will meinen Ablauf umbauen, weil mich das einstellen mit dem Kugelhahn nervt :cursing:

Kann man mit einem Schrägsitz Absperrventil gut die (https://www.pvc-welt.de/PVC-U-Schraegsit…rf-Klebemuffe_1) Durchflußmenge einstellen, oder doch lieber gleich ein Membranschieber (https://www.pvc-welt.de/PVC-U-Membransch…ch-Klebemuffe_1) einbauen?
Gruß, Matthias

    Deutschland

Beiträge: 2 025

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10745

Danksagungen: 689

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Oktober 2018, 12:30

....ich plädiere für das Schrägsitzventil.

Gruß Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


<F>

Felix

    Deutschland

Beiträge: 40

Beruf: Nerd

Aktivitätspunkte: 220

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Oktober 2018, 12:30

Hallo @Matthias

Habe selbst diesbezüglich lange überlegt. Schlussendlich wäre für mich die Beste aber leider bei mir nicht umsetzbare Lösung diese hier:


Leider kann ich es schlecht beschreiben daher eben eine kleine Skizze ;)




Wenn du also genügend Platz hast, am Ablauf noch etwas zu basteln (bei mir wirds leider zu eng sonst würd ichs auch so machen), könntest dus doch so probieren.


Wieso, weshalb, warum?
1. Billiger als eines dieser "fancy" Ventile.
2. Die Schrägsitz-/Membranventile sind auf Dauer nicht wirklich genau.
3. Du brauchst eh einen Kugelhahn um den Ablauf zu unterbrechen, da die Schrägsitz-/Membranventile nach einer Weile nicht mehr richtig dich machen und du dann die "perfekte" Einstellung wieder suchen musst...



EDIT: Sorry, das mit dem Foto Upload in diesem Forum ist der letzte sch***. Deshalb poste ich auch nicht mehr in meinem Build-Thread :(
- Felix

Raumteiler vorm Bett
Folgt mir auf Instagram :)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »<F>« (6. Oktober 2018, 12:36)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 420

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94430

Danksagungen: 4587

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Oktober 2018, 12:50

der bilderupload funktioniert eigentlich zufriedenstellend... du musst lediglich auf leerzeichen in den dateinamen verzichten... hab es mal angepasst.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Matthias

Schüler

  • »Matthias« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 190

Wohnort: Malsch

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Oktober 2018, 15:44

Hi Felix,
sind das zwei Kugelhähne in deiner Skizze?
Mit welchem Rohr würdest du den Abzweig machen?
Und so wird der Ablauf ruhig ?(

Kannst du kurz mal die Funktion beschreiben 8)

Gruß, Matthias

<F>

Felix

    Deutschland

Beiträge: 40

Beruf: Nerd

Aktivitätspunkte: 220

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Oktober 2018, 17:17

Beide Ventile sollen Kugelhähne sein. Ein großer, ein kleinerer.

In meinem Fall wäre der Ablauf ein 40mm Rohr mit Kugelhahn. Da hätte ich für mich eine 25mm Abzweigung, mit passendem Ventil gewählt.
Das große Ventil sperrst du etwas mehr ab als nötig, der Überschuss kommt durch das kleinere Ventil.
Der geringere Durchfluss des kleinen Ventils kann genauer und leichter gesteuert werden.

Somit kannst du den Schacht einstellen ohne dass es Plätschert.
- Felix

Raumteiler vorm Bett
Folgt mir auf Instagram :)


Bernd07

Anfänger

Beiträge: 72

Wohnort: Wipperfürth

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Oktober 2018, 22:25

Ich kann dir nur empfehlen ein Membranventil zu nehmen, dieses ist wesentlich leichter einzustellen als ein Kugelhahn. Gerade wenn es um minimale Veränderungen an der Durchflussmenge geht.

Gruß
Bernd
200x70x60
Beleuchtung: 2x NextOneEighty (LED flächig)
Abschäumer: Nyos Quantum 160
RFP: RD3 Speedy 80W
Strömungspumpen: 3x Ecotech MP 40 QD / Reeflink
Dosieranlage: Kamoer X4
Nachfüllanlage: AquaLight ST-O2
Knepo-Medienfilter
Versorgung: Triton-Methode

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 136 Klicks heute: 17 850
Hits pro Tag: 20 166,58 Klicks pro Tag: 48 582,48