Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Reefy85

Fortgeschrittener

  • »Reefy85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 439

Aktivitätspunkte: 2240

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Mai 2018, 09:52

Wie reinigt ihr die Scheiben von außen?

Liebe Alle,

ich habe tatsächlich Probleme, mein Aquariumglas von außen sauber zu bekommen. Dies liegt an dem dünnen Salzfilm, der immer auf der Scheibe ist, wenn ich die Scheibe nach Arbeiten am / im Becken nur trocken abputze. Und ich habe noch kein Reinigungsmittel gefunden, welches diesen Film sofort streifenfrei abbekommt. Bislang muss ich erst mit klarem Wasser reinigen, trocknen und dann mit Glasreiniger. Das muss doch einfacher gehen.

Wie macht ihr das?

Viele Grüße
Michael

Sina

Fortgeschrittener

Beiträge: 358

Aktivitätspunkte: 1860

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Mai 2018, 09:54

Hi Michael,
ich weiß jetzt deine Beckengröße nicht, aber das Nano reinige ich mit feuchten Brillenputztüchern. Das funktioniert wundebar.
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 689

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 18845

Danksagungen: 830

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Mai 2018, 09:58

Nö...geht es nicht :MALL_~34: mit klarem Wasser und Mikrofasertuch abwaschen und mit Küchentuch trocknen...wirst Du nicht drum herum kommen :EV02A9~123: ...irgendwelche Reinigungsmittel würde ich da auch für Aussenscheiben nicht verwenden LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Erpfel

Anfänger

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Mai 2018, 10:14

Ich mache die Scheiben immer mit einem Schwamm komplett nass und gehe dann mit einem Abzieher drüber. Reicht vollkommen. 8)
Gruß,
Bernhard

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 243

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 6315

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Mai 2018, 10:25

Ich habe eine Pumpflasche mit Osmosewasser (hinterlässt keine Rückstände!) und einen Abzieher. Leider ist das mit dem Abzieher nicht immer optimal hinzubekommen.
Aber ich kann das Ding total empfehlen! Das gehörte meine ehemaligen Freundin. Hab das regelmäßig benutzt dafür. Funktioniert prima. Osmosewasser drauf. Kurz verteilen. Abziehen. Streifenfrei sauber.
https://www.kaercher.com/de/home-garden/…stersauger.html
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 VS12 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - EcoTech Vortech MP40w QD -
- Philips Coral Care LED - DeBary WF-15E - Sander Certizon 25 - GHL Doser 2.1 - Tunze Osmolator -
- Aqua Medic T controller twin - EcoTech Battery Backup -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-Saithron-« (27. Mai 2018, 10:26)


NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 661

Aktivitätspunkte: 8515

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Mai 2018, 10:44

so wie auch meine Fenster. Mit dem geht's perfekt ...


NanoCube

Schüler

Beiträge: 148

Aktivitätspunkte: 750

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Mai 2018, 11:08

Den Frosch verwende ich auch. Man muss nur nochmals mit einem trockenen Zewa die Rückstände des Glasreinigers kurz entfernen. Dann ist es streifenfrei...

Gruss,
Florian - Tapatalk

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 661

Aktivitätspunkte: 8515

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Mai 2018, 11:22

Jep genau, ansonsten er einzige der mir taugt. Wegen Spiritus halt ...

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Indonesien

Beiträge: 542

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2780

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Mai 2018, 11:33

Den Froschreiniger verwende ich auch, funktioniert super!
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

"Alex"

BL Reefer

    Deutschland

Beiträge: 266

Beruf: Ing.

Aktivitätspunkte: 1375

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Mai 2018, 11:39

Es gibt da wirklich ein Spitzenprodukt -> Tunze CarePanes schimpft sich der Reiniger, 100% rückstandslose und streifenfrei saubere Glasflächen, ach was rede ich für alle Oberflächen xD :dh:
Gruß und Dank
Alex

Alex Reefer 350

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 290

Aktivitätspunkte: 27285

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. Mai 2018, 13:30

Ich nutze auch den Frosch-Reiniger für meine Nanos.
Grüße,
Stef

SabiHH

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 394

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 2045

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. Mai 2018, 14:06

Das Zewa würde ich mal lassen. Das sind Holzfasern, und die können auf Dauer auch feine Kratzer verursachen. Das gilt auch für Brillengläser. ;)
Einfach ein altes Geschirrtuch nehmen.

Liebe Grüße
Sabine

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 243

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 6315

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. Mai 2018, 14:26

Holz kann aber auf Glas keine Kratzer hinterlassen. Da muss man schon mit ziemlicher Gewalt putzen.
Glas ist einer der härtesten Werkstoffe, die wir kennen. Darum schneidet man Glas auch mit Diamantschneidern.
Um Glas wirklich zu zerkratzen muss man schon recht viel Aufwand betreiben. Entweder sehr hohen Krafteinfluss oder sehr sehr harte Materialien verwenden.
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 VS12 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - EcoTech Vortech MP40w QD -
- Philips Coral Care LED - DeBary WF-15E - Sander Certizon 25 - GHL Doser 2.1 - Tunze Osmolator -
- Aqua Medic T controller twin - EcoTech Battery Backup -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

sebastian6488

Fortgeschrittener

Beiträge: 630

Aktivitätspunkte: 3310

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. Mai 2018, 14:36

Was für ein tara daraus gemacht wird ne aussenscheibe sauber zu kriegen ,

Einfach klares Wasser nehmen und drüber wischen danach nehme ich Sidolin und gehe nochmals über die Scheiben mit microfaser fertig.

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 689

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 18845

Danksagungen: 830

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:41

Also da muss ich Saithron zustimmen...Glas bekommst Du mit ZEWA nicht zerkratzt...LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

inspi

Fortgeschrittener

Beiträge: 483

Aktivitätspunkte: 2535

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:11

Hallo.

Ich nehm Küchenrolle. Trocken. Keine Ahnung was ihr so auf den Scheiben habt außer Salz, Wasser oder ggf mal nen Fingerabdruck ;)

Vg
Silvio

SabiHH

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 394

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 2045

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:21

Zitat

Also da muss ich Saithron zustimmen...Glas bekommst Du mit ZEWA nicht zerkratzt...LG


Ich weiß auch etwas von Glas, und habe da andere Erfahrungen gemacht.
Aber jeder wie er mag. ;)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 427 Klicks heute: 7 286
Hits pro Tag: 19 556,58 Klicks pro Tag: 47 627,1