Sie sind nicht angemeldet.

Travetown

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 350

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 1780

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

21

Freitag, 13. April 2018, 07:10

Moin,

ja, kannst Du machen. Die Kalibrierlösung ist eigentlich auch nur zur Prüfung da, da man den Checker selbst nicht kalibrieren kann. Eine Prüfung mit einer Referenz sollte man aber natürlich machen.

Gruß
Harro


Gesendet mit Tapatalk Pro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

nanokoralle

Schüler

Beiträge: 254

Aktivitätspunkte: 1345

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

22

Freitag, 13. April 2018, 11:03

Macht es Sinn die Hanna Checker ohne die Kalibrierlösungen zu kaufen?


Ich hab die Kalibrierflüssigkeit nicht gekauft, denn du kannst ihn nicht kalibrieren, nur feststellen ob er noch innerhalb der Spezifikationen arbeitet. Du kannst dazu auch eine Multireferenz verwenden und diese falls nötig verdünnen oder mit einem Labortest vergleichen. Die Kalibrierflüssigkeiten sind extrem teuer, würde nur Sinn machen wenn man den Photometer kalibrieren könnte.
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 976 Klicks heute: 18 000
Hits pro Tag: 19 544,92 Klicks pro Tag: 47 649,11