Sie sind nicht angemeldet.

seehund

fisch

  • »seehund« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 76

Wohnort: lutherstadt wittenberg

Beruf: zusteller

Aktivitätspunkte: 465

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. April 2018, 20:52

Aquariumschrank

Hallo !
hätte da mal ne frage betreffs Verwendung von einen normalen Möbelbrett für einen etwas zu kleinen Schrank wo mal ein Aquarium drauf soll.
Also, der schrank hat eine länge von 64 cm was nicht so wichtig ist. er ist aber nur 37 cm tief. ich muss dazu sagen es ist kein aquariumschrank.
er soll als solcher umfunktioniert werden. darauf soll ein 40 ziger würfel. nun will ich nur ein normales möbelbrett oben drauf schrauben.
kann man sowas wagen, ich meine vor allen dingen betreff von Feuchtigkeit. und welche stärke würdet ihr nehmen ?
würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
es güßt euch Wolfgang :EV012E~133:

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. April 2018, 21:54

wenn man sicher stellen kann das kein Wasser austritt- kann man fast jeden Schrank nehmen. Die Stärke der Möbelplatte sollte egal sein, da sich das Gewicht auf den Schrank überträgt. Man sollte nur auf alle Fälle die Tragfähigkeit sicherstellen, denn das Becken + Wasser + Steine und alle Technik und Tiere... wiegt eben alles was. Man sollte den Schrank an der Rückwand auf alle Fälle verstärken das er weder nach links noch nach rechts kann und wirklich bombenfest steht.... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MonaLisa3255« (3. April 2018, 21:56)


Tizian

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 1705

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. April 2018, 23:03

Hi Wolfgang,

Ich würde eine Küchenarbeitsplatte oder eine Siebdruckplatte benutzen.
VG
Thomas

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 220

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88410

Danksagungen: 3565

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. April 2018, 00:22

die 1,5cm überstand des brettes sind nicht tragisch. nimm nen 20er brett und schraub es drauf. vielleicht noch vorher versiegeln oder lackieren, um aufquellen zu vermeiden.
-

-

seehund

fisch

  • »seehund« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 76

Wohnort: lutherstadt wittenberg

Beruf: zusteller

Aktivitätspunkte: 465

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. April 2018, 08:08

Aquarienschrank

Hallo !
Danke für eure Unterstützung !
Werde es so machen. Hatte ja schon vom Baumarkt eine Siebdruckplatte geholt, die aber leider einen in der Mitte etwa 3mm hoch steht
also gebogen ist. Ärgerlich, aber was hilfts. Dachte solche Platten können sich nicht verziehen. Habe dann mal bei solch einer Firma nachgefragt und die sagten
mirdas bei den dünneren platten bis 2cm so etwas vorkommen kann bzw. normal ist. :EVERYD~16:

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 1 122 Klicks heute: 1 821
Hits pro Tag: 19 554,47 Klicks pro Tag: 47 638,85