Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Matthias S.

Moderator

  • »Matthias S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 358

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23550

Danksagungen: 763

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Januar 2018, 20:13

Wie lange kann ein Becken leerstehen ?

Hallo Freunde,

hätte da mal eine Frage und würde mich über Eure Erfahrungen und Meinungen freuen. :thumbup:

Mein derzeitiges Becken steht aktuell leer. Hatten vor ein paar Wochen nachts einen Stromausfall, der nicht bemerkt wurde. Fische etc. haben es leider nicht geschafft. Im Prinzip hätte ich aufgrund einer erneuten massiven Glasrosenplage sowieso neu gestartet. Da ich im Moment aber leider wenig Zeit habe und mir erst noch Gedanken machen möchte was ich damit anfange, wird es wohl auch noch eine Zeit unbefüllt stehenbleiben.

Es geht um Folgendes...

Meine Frage ist wie lange kann es ohne Wasser stehen, ohne dass es zu Beeinträchtigungen der Silikonnähte kommt und dadurch evt. undicht wird?
Hatte da mal vor Jahren gelesen, dass sobald man erstmalig Wasser einfüllt und das Becken über längere Zeit steht (bei mir waren es nun 4 Jahre)…..es aufgrund des Wasserdrucks zu irgendeiner Reaktion bei dem Silikon kommt.
Befüllt man es dann nach einer "Trockenphase" erneut, gebe es möglicherweise undichte Nähte….So habe ich den Hinweis in Erinnerung.

Weiß da jemand was?
Was sind Eure Erfahrungen, Meinungen? Wie lange sind Eure Becken schon unbefüllt gewesen?

Vielen Dank.

Gruß,
Matthias

Rio-Negro

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Fränkisches Seenland

Beruf: Gärtnermeister

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Januar 2018, 20:31

Also ich hatte ein Becken, welches nach etwa 6 Jahren ebenso lange leer stand gekauft. Nach 4 Jahren hat sich das Silikon abgelöst. Ob das jetzt an der Trockenphase oder dem Gesamtalter lag kann ich dir nicht sagen.
Grüße Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht...

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 360

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 89110

Danksagungen: 3604

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Januar 2018, 22:36

am besten du fragst mal beim ralf nach. der könnte dir vielleicht was verlässliches sagen.
-

-

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 2 391 Klicks heute: 7 293
Hits pro Tag: 19 643,08 Klicks pro Tag: 47 755,68