Sie sind nicht angemeldet.

Paladin

Schüler

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Aktivitätspunkte: 645

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Dezember 2017, 20:57

Ozonmenge

Hallo,

ich grüble gerade ein bisschen über mein neues Becken, in meinen alten Becken habe ich einen Sander Ozon Generator und den RE Deluxe 250 Abschäumer. Im neuen den gleichen Sander aber den Nyos Quantum 300 Abschäumer.

Kann es sein dass ich im alten Becken dass voll ist mit Korallen und auch Fischen mehr Ozon reingeben kann als im neuen weil da mehr vorhanden ist mit dem das Ozon reagieren kann?

Weil beim neuen Becken rieche ich schon sehr früh Ozon, wobei ich beim alten Becken viel weiter aufdrehen kann eher ich was wahrnehme.

Jetzt hat aber der Nyos Quantum 300 fast das dreifache an Leistung was sowohl den Wasserdurchsatz wie auch die Luftmenge betrifft.
Viele Grüße

Martin

Technik
Beleuchtung 2 Stück ATI Hybrid Version 2017 8 x 54 Watt T5 und 3 x 75 Watt LED
Rückförderpumpe RE Red Dragon 3 Speedy 18m³
Abschäumer RE BK Deluxe 250 mit RE Speedy 3
Dosierpumpe GHL Doser 2.1
Strömungspumpe 3 x Vortech MP 40w Qd, 2 x Tunze 6095 wideflow
Theiling Rollermat
Deltec 80 Watt UVC
Sander Ozon 100
Versorgung Fauna Marin Balling Light
Hier gehts zu meiner Beckenvorstellung :EVERYD~16:
Mein kleines Riff

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 501

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 79785

Danksagungen: 2678

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Dezember 2017, 04:28

Das kann schon hinkommen, dass wenn mehr Reaktionsstoffe vorhanden sind das Ozon mehr gebunden wird als in sehr "sterilem" Wasser.

Die eingesetzte Luftmenge und wie diese eingebracht wird, könnte ebenfalls eine Rolle spielen.

Wenn man es aber riechen kann, dann sollte es runtergeregelt werden.

Bei mir riecht man es besonders beim Wasserwechsel, wenn frisches Wasser ins Technikbecken kommt. Das würde dann dafür sprechen, dass es weniger Reaktionen im frischen Wasser gibt und ein Teil Ozon ungenutzt in die Umwelt gelangt.
-

-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Balli (05.12.2017)

Paladin

Schüler

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Aktivitätspunkte: 645

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Dezember 2017, 08:44

Ok dann ist es anscheinend wirklich so, weil von der Leistung her der Nyos um einiges mehr hat als der RE.

Interessant :EVC471~119:
Viele Grüße

Martin

Technik
Beleuchtung 2 Stück ATI Hybrid Version 2017 8 x 54 Watt T5 und 3 x 75 Watt LED
Rückförderpumpe RE Red Dragon 3 Speedy 18m³
Abschäumer RE BK Deluxe 250 mit RE Speedy 3
Dosierpumpe GHL Doser 2.1
Strömungspumpe 3 x Vortech MP 40w Qd, 2 x Tunze 6095 wideflow
Theiling Rollermat
Deltec 80 Watt UVC
Sander Ozon 100
Versorgung Fauna Marin Balling Light
Hier gehts zu meiner Beckenvorstellung :EVERYD~16:
Mein kleines Riff

halamala

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Wohnort: Bremen

Beruf: Steuerassistent

Aktivitätspunkte: 1830

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Dezember 2017, 13:06

Hey
Stelle mal lieber nochmal dein Becken vor bzw spendiere und neues Bilder. Bestenfalls um ein Video ergänzt. Danke, dein Becken ist nämlich
Gruß Jan

Red Sea Reefer 250, Standzeit: August 2017
Coral Box D500
Tunze Silence Electronic 3000 l/h
Eheim Jäger 150 Watt
Orphek Atlantik V4
Tunze Multicontroller 7096 + Tunze 6095 x 2
Eheim reeflexUV 500
GHL Doser 2.1

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 417 Klicks heute: 24 730
Hits pro Tag: 19 049,67 Klicks pro Tag: 46 601