You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

1

Friday, October 27th 2017, 11:31am

Strömung

Hallo zusammen,

kann mir mal bitte jemand helfen bei der Anordung der Strömungspumpen, sind 2 Jebao SW8. Da mein NO3 nicht runter geht denk ich das da was nicht passt. danke

gruß
Chris
chris41 has attached the following image:
  • Strömung.jpg

MonaLisa3255

Unregistered

2

Friday, October 27th 2017, 12:01pm

ich habe eine hinten rechts oben die nach vorn links strömt und die andere von hinten links oben strömt nach vorn rechts.. eine dritte ist auch hinten links aber unten und die strömt so schräg an die Scheibe das bei "Aufprall" das Wasser noch nach hinten geführt wird. So habe ich keinerlei "Schmutzecken" im Becken.

Deine strömen ja eigentlich aufeinander?

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

3

Friday, October 27th 2017, 12:05pm

ne die links ist vorne und die rechts hinten

gruß
Chris

MonaLisa3255

Unregistered

4

Friday, October 27th 2017, 12:11pm

ok und wohin geht die Strömungsrichtung? sollte so sein dass eine auf die vorderen Korallen strömt und die andere hinten lang... ist das gegeben?

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

5

Friday, October 27th 2017, 1:04pm

Von hinten rechts nach hinten links und vorne links nach vorne rechts

Gruß
Chris

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

6

Friday, October 27th 2017, 1:25pm

damit entstünde eine kreisende bewegung... pulsen die pumpen auf irgendeine art?

gibt es sehr strömungsarme ecken wo z.b. detritus liegenbleiben kann? falls ja, dann musst du etwas mit den pumpen spielen. evtl. mal etwas tiefer setzen und leicht nach oben ausrichten. es gibt nie die optimale strömung. es darf nur keine strömungsarmen ecken geben. zur not benötigt man andere oder mehr pumpen.
die beiden pumpen sehen schon sehr klein aus für die zu bewältigende wassermenge. dabei haben sie eine relativ kleine öffnung wo ein sehr starker, schmaler strahl entsteht. das ist meistens nicht so optimal bei tieferen becken.

wie hoch ist denn dein no3 wert überhaupt? welcher abschäumer bei welcher wassermenge? wieviel umwälzung hast du durchs technikbecken?
sehr viel fisch seh ich nicht, fütterungen sind daher sicher nicht zu üppig?

all das sind faktoren die ebenfalls den no3 wert beeinflussen können. das würde ich nicht allein an der strömung festmachen. als ein teil des ganzen aber schon.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

7

Friday, October 27th 2017, 1:45pm

Becken ist ein Eheim incpiria 300, 100x55x65 ca. 270l. RFP ist die Eheim Compact 2000 denke die bringt ca. 1000l/h. eiweißabschäumer ein bubble magus curve 5, und die 2 strömungspumpen jebao Sw8 mit je 8000l/h und laufen konstant auf Stufe 5. Fische habe ich 5 Stück hatte aber vorher schon einen hohen no3. War scho auf ca. 75 laut test, jetzt sind es noch ca. 30. hoffe ich hab nichts vergesen :)

Gruß
Chris

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

8

Friday, October 27th 2017, 8:49pm

durchfluss und abschäumer scheinen zu passen.
man könnte versuchen den durchfluss mal etwas zu verringern und schauen wie der abschäumer und der wert reagiert. abschäumer sollte dann auch feucht eingestellt sein.
wie lange hat es von den 75 zu den 30 gebraucht und wie lange ist die 30 schon fest? vielleicht sinkt er noch...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

9

Saturday, October 28th 2017, 2:28pm

Habe am 25.8 eine Analyse von ati machen lassen da war ich bei 72, nach 3 x 20% Wasserwechsel bei 42, und jetzt noch 25-30. der wert fällt. besser so weiter machen und beobachten?

Gruß Chris

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

10

Saturday, October 28th 2017, 2:44pm

würde ich erstmal empfehlen...

erst wenn er komplett zum stillstand über lange zeit gekommen ist, dann kann man weitere dinge in betracht ziehen. wenn du jetzt etwas änderst kann es auch wieder in die andere richtung laufen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

11

Saturday, October 28th 2017, 3:59pm

Ok danke

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 22,594 Clicks today: 42,160
Average hits: 22,711.73 Clicks avarage: 52,689.28