You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

marlow

Trainee

  • "marlow" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 230

Location: Gifhorn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 84

  • Send private message

1

Saturday, January 21st 2017, 12:54am

Lebendgestein Vorgehensweise

Hallo zusammen,

Ich hatte mir vor einer Woche Lebendgestein von einem Privaten Anbieter bestellt.
Leider gab es Versandprobleme, sodass die Steine eine Woche unterwegs waren.
Heute kamen sie an.
Optisch und vom Geruch her nichts auffälliges (stinken nicht oder so und waren bei Ankunft noch feucht)
Habe sie jetzt in einem extra Becken mit Strömungspumpe
liegen.
Nitrat Test sagt 50 und Phosphat 0.6

Meine Frage wäre, wie gehe ich jetzt mit den Steinen um?
Wollte das Wasser morgen wechseln und übermorgen wieder testen.
Kann ich die Steine überhaupt noch verwenden oder soll ich sie lieber trocknen und komplett tot machen und dann erst verwenden?
Wie würdet ihr vorgehen?

Es handelt sich um 7,5 kg die in ein gut laufendes und eingefahrenes Becken dazu kommen sollen (aktuell sind ca. 24kg LS im Becken)

Gruß
Markus

Posts: 2,165

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 755

  • Send private message

2

Saturday, January 21st 2017, 10:55am

hi markus,

wenn du sie trocknest, bleibt der gammel trotzdem im stein und du müsstest sie mit wasserstoffperoxid aufwendig reinigen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

marlow

Trainee

  • "marlow" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 230

Location: Gifhorn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 84

  • Send private message

3

Saturday, January 21st 2017, 9:52pm

Das mit Wasserstoffperoxid war mein Plan.
Jetzt werde ich es aber doch so benutzen.
Habe wasserwechsel gemacht und die Steine bischen gereinigt.
Phosphat sieht so schon viel besser aus.
Ein Stein ist heute schon ins TB gewandert.
Ich will nur nicht gleich alle rein hauen damit das System nicht überfordert ist.
Die restlichen Steine bekommen morgen nochmal einen Wasserwechsel und wandern dann nach und nach ins Hauptbecken.

Gruß
Markus

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,281 Clicks today: 6,561
Average hits: 22,714.92 Clicks avarage: 52,699.72