You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

bambus

...Werther´s echter...

  • "bambus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.tr

Posts: 580

Location: OWL NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, June 2nd 2012, 4:39pm

Erfahrung mit ATI Fiji white o.ä. ......

Hi,

Ich bin am recherchieren, was ich für ein Bodengrund nehmen soll! Livesand will ich nicht!

Entweder nehme ich normalen Korallenbruch 0,5-1mm

oder

ATI Fiji white

Bisher habe ich immer Korallenbruch verwendet! Aber das Schneeweiß des Fiji white ist schon verlockend!

1. Wer hat Erfahrung mit Fiji white. Wie lange schon im Becken?
2. Wieviel benötige ich für 120x87x3cm (35kg?)?

Dan und Grüße,
Alper
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein freistehender Würfel.......
** Ich bin Glasrosen- und Tubellarienfrei **

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

2

Saturday, June 2nd 2012, 5:35pm

Hi,

das von ATI kenne ich nicht, soll aber ganz gut sein! Kannst es ja testen und uns berichten.... :whistling: :D

Ich benutze ebenfalls kein Livesand mehr, nur noch Korallenbruch "Coralit" von HOBBY, die von anderen Hersteller gehen auch, aber seltsamer Weise laufen meine Becken mit Coralit um ein vielfaches besser als mit jedem anderen Zeugs!

Um die 30 kg wirste wahrscheinlich brauchen, je nach Aufbau was weniger oder mehr.

Viele Grüße
Micha

Spielkind

oder Marc

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,019

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

3

Saturday, June 2nd 2012, 6:26pm

Der ATI Fiji Sand ist schwerer und wird nicht ganz so schnell von der Strömung wegeweht.
Selber hab ich den jetzt seit knapp 4 Wochen in einem 30er Würfel, ganz so hell ist jetzt nimma aber sieht immer noch gut aus.

Wichtig ist nur das man den mit etlichen Litern lauwarmen Wasser auswäscht, danach nochmal durch Osmosewasser und dann erst rein.
Der trübt mal richtig das Wasser sollte man das vergessen grin

Wenn ich meinen Scube mal neu aufsetzen sollte würde ich den dann auch dafür nehmen, mir gefällt er :thumbup:
LG Marc
... Am Anfang stand die Geduld ...
Eheim MP ScubaCube 270 Marine

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

4

Saturday, June 2nd 2012, 6:49pm

Ich würde ihn auch immer wieder nehmen; ich kann mich Marc in allen Punkten anschließen.
Das Trüben ist nicht so schlimm; das ist nach einem tag wieder weg. Auswaschen sollte man ihn natürlich vorher.
lt. Hersteller reicht ein Beutel für eine Fläche von 50x50cm bei 2cm Höhe. Das kommt auch so ungefähr hin. Insofern kannste dann je nach gewünschter Schichthöhe selber rechnen, wie viel du brauchst.
Viele Grüße
Achim

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,299

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1391

  • Send private message

5

Sunday, June 3rd 2012, 1:08am

Hallo Alper,

von meiner Warte aus kann ich den auch nur Empfehlen !
Keine Einwände...
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

bambus

...Werther´s echter...

  • "bambus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.tr

Posts: 580

Location: OWL NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Sunday, June 3rd 2012, 8:05am

Hi,
bisher habe ich den Korallenbruch in meinen Becken nie ausgewaschen! Habe sie auch immer von 2 bestimmten Händlern bezogen. Trüb wurde das Wasser zwar, legte sich aber einen Tag später!

Mir grault es davor den ATI Sand mehrmals auszuspülen! Ich bin bemüht kein Silikat ins Wasser zu bekommen, nehme vollentsalztes Wasser mit nachgeschltetem Silikatabsorber.

Das Wasser ist mir zu schade um es zum Sandwaschen zu nutzen! Aber der ATI Sand soll ja ganz schön Trüben bzw. feine Staubkörner beeinhalten!
Wenn der Hersteller schon ausdrücklich zum Waschen rät!

Den Bodengrund fülle ich erst nach dem Riffaufbau durch ein PVC Rohr ins Becken. Mit nassem Sand wird das ne Sauerrei!

Das ist der einzige Grund der mich bisher vom Fiji white abhält!

Mal schauen! Vom Preis her, ist es nicht bedeutend teurer als Korallenbruch!

Grüße,
Alper
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein freistehender Würfel.......
** Ich bin Glasrosen- und Tubellarienfrei **

This post has been edited 1 times, last edit by "bambus" (Jun 3rd 2012, 8:37am)


Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Sunday, June 3rd 2012, 9:01am

Hallo Alper,
ich hatte nie irgendwelche Skrupel, meinen Sand (habe ich 3 Becken den White Gravel, der bestimmt geanuso staubt, wie der Fiji) gründlich in Leitungswasser zu waschen. Da waren mehr als 10 Waschgänge nötig.
Und Düsseldorfer Leitungswasser ist alles andere als Meerwassertauglich. :D
Auf die Gesamtmenge des Beckens passiert da meistens nicht allzu viel, vor allem wenn man den Sand gut abtropfen lässt oder auspresst (z.B. geht das recht gut mit einem alten Küchenhandtuch). Das Auspressen würde ich aber nicht unbedingt bei allzu vielen Kilo Sand machen, geht nämlich ganz schön in die Arme. :D
Und falls Du trotzdem Angst hast, einfach im neuen Becken für ein paar Tage einen Silikatadsorber mitlaufen lassen . Fertig.
lg
Beate

Posts: 174

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Sunday, June 3rd 2012, 12:45pm

hallo,

habe auch den avon ati im becken...

ist absolut genial, besser als die anderen, die ich vorher hatte...

das einzige was ist, die auswascherei , die ist etwas "nervig"....

gruss

sven

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,434 Clicks today: 46,371
Average hits: 22,752.43 Clicks avarage: 52,851.5