You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jackass!!!!

Intermediate

  • "Jackass!!!!" started this thread

Posts: 630

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 127

  • Send private message

1

Sunday, October 25th 2015, 7:55pm

Strom wird abgestellt. Gefahr?

Hallo,
morgen wird bei uns der Strom in der Strasse für ca. 2Stunden abgestellt.
Muss ich mir Sorgen um das Becken machen?. Strömungspumpe und Abschäumer währen dann aus (Licht geht erst später an).

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, October 25th 2015, 8:05pm

Zwei Stunden sollten kein Problem für die Tiere darstellen. Ich würde aber vorher den Abschäumer reinigen und abstellen, nicht, dass der überkocht, wenn der Strom wieder eingeschaltet wird.

Der Test, ob das rücklaufende Wasser im Technikbecken aufgefangen werden kann, solltest Du bereits gemacht haben. Auch das 3mm Loch in der Rückförderleitung sollte frei sein. Wenn die Rückförderpumpe sauber anspringt und wieder läuft, sollte sich in wenigen Minuten dann alles einpegeln.

Gruß
Sandy

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, October 25th 2015, 9:57pm

Hallo,
bei mir war der Strom auch schon einige Stunden aus (jedoch ohne Vorankündigung XD ), geschadet hatte es nichts.
Gefährlich könnte es bloß beim Anlaufen werden, wenn Du solche Fische hast wie ich, die gerne mal in die ausgeschaltete Pumpe kriechen.
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

This post has been edited 1 times, last edit by "Angela" (Oct 25th 2015, 9:59pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

4

Sunday, October 25th 2015, 10:38pm

Wieviel Volumen hatte das Becken noch schnell?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Jackass!!!!

Intermediate

  • "Jackass!!!!" started this thread

Posts: 630

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 127

  • Send private message

5

Sunday, October 25th 2015, 10:54pm

Jetzt lacht ihr bestimmt...
Ich habe nur ein kleines Aqua Medic Yasha. Und Fische sind diesbezüglich nur 2 kleine Grundeln dort daheim.
Aber dennoch habe ich mir doch gewisse Sorgen gemacht da ich zur Zeit der Abschaltung arbeite.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

6

Sunday, October 25th 2015, 10:59pm

Würde das Absinken der Temperatur Probleme bereiten können? Kleine Becken kühlen ja schnell aus.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Sunday, October 25th 2015, 11:04pm

Wenn das Becken in einem beheizten Raum steht sollte die Temperatur kein Problem sein.

Gruß
Sandy

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,970 Clicks today: 47,645
Average hits: 22,752.45 Clicks avarage: 52,851.55