You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

PerspekTIERisch

Intermediate

  • "PerspekTIERisch" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 367

Location: Wülfrath

Occupation: Kosmetiktussi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

1

Monday, February 2nd 2015, 1:29pm

Ab wann füttern?

Moinsen... nach fast 2 Wochen sind 2 kleine, sandfarbene Krabben aus dem Lebendgestein gekommen - leider haben sie nicht überlebt... 3 winzige Seesterne und auch 4 kleine Röhrenwürmer sind recht aktiv...
Ab wann müsste ich die Röhrenwürmer versorgen udn am besten womit?
Zur Zeit ist noch kein Abschäumer im 60er...
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,321

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7604

  • Send private message

2

Monday, February 2nd 2015, 1:43pm

Diese kleinen Röhrenwürmer brauchst du nicht extra füttern.

Haste aktuelle Wasserwerte?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chris

Intermediate

Posts: 525

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

3

Monday, February 2nd 2015, 1:52pm

Nicht EXTRA zu füttern funktioniert natürlich nur, wenn ansonsten genug Nahrung im Becken vorhanden ist. Wenn im Wasser keine oder nicht genug filterbare Nährstoffe vorhanden sind, kannst du bis du weiteren zu fütternden Besatz hast, zufüttern.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,321

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7604

  • Send private message

4

Monday, February 2nd 2015, 2:10pm

Ich würde erstmal weiteren Besatz ins Becken bringen. Dazu wären aber wie gesagt Wasserwerte gut zu wissen.
Wegen 2 kleinen Röhrenwürmern würde ich das Wasser erstmal nicht weiter belasten, zumal du keinen Abschäumer betreibst.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

PerspekTIERisch (02.02.2015)

Chris

Intermediate

Posts: 525

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

5

Monday, February 2nd 2015, 2:23pm

Du soltest dir auch generell Gedanken darüber machen, wie du dein Meer versorgen möchtest. Je nachdem für welches System du dich entscheidest, sind deine Filtrierer dann ohnehin schon ganz gut versorgt.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

PerspekTIERisch (02.02.2015)

Psais

Trainee

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

6

Monday, February 2nd 2015, 2:44pm

Was bringt dich zu dem Entschluss das beide Krabben nicht überlebt haben ? Hast du vielleicht nur ihre Haut von der Häutung gesehen ?

PerspekTIERisch

Intermediate

  • "PerspekTIERisch" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 367

Location: Wülfrath

Occupation: Kosmetiktussi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

7

Monday, February 2nd 2015, 5:11pm

Was bringt dich zu dem Entschluss das beide Krabben nicht überlebt haben ? Hast du vielleicht nur ihre Haut von der Häutung gesehen ?

Hab sie mir genau angeschaut und auch erst mal in ein Gefäss mit dem Wasser gelegt, falls sie grad dabei wären, sich zu häuten....
Langsam bilden sich die Rotalgen, Besatz soll natürlich erst mal nicht rein! Der Abschäumer ist da, aber noch nicht angeschlossen (soll auch erst ran, wenn Garnelen und später Grundeln reinkommen), zur Zeit läuft der Cube mit dem Circulator von Dennerle... Wasserwerte hab ich nicht; denke mal, dass sich das eh jetzt noch ständig ändert, oder?
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

Chris

Intermediate

Posts: 525

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

8

Monday, February 2nd 2015, 5:32pm

Warum soll noch kein Besatz rein?
Wasserwerte wären wichtig, um evtl. gegensteuern zu können.
Hast du den Schwamm vom Bio Circulator abgemacht?
Wenn du den Abschäumer nutzen willst, sollte auch dieser von Anfang an eingesetzt werden.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

PerspekTIERisch (02.02.2015)

PerspekTIERisch

Intermediate

  • "PerspekTIERisch" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 367

Location: Wülfrath

Occupation: Kosmetiktussi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

9

Monday, February 2nd 2015, 5:36pm

Ja, Schwamm ist ab...
mir wurde gesagt, Abschäumer erst wenn Besatz, Besatz erst nach Rotalgenphase :EVC471~119:
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

Chris

Intermediate

Posts: 525

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

10

Monday, February 2nd 2015, 5:43pm

Im prinzip hast du mit den lebenden Steinen schon den ersten Besatz mit eingebracht und evtl. gibt es da schon eine Menge abzuschäumen. Das siehst du den Steinen nicht an. Deshalb wäre es auch wichtig, dass du deine Wasserwerte kontrollierst. Da können mittlerweie recht unangenehme Werte für die Insassen herrschen.
Salinität überprüfst du doch auch und ergänzt verdunstetes Wasser. Zumidnest gehe ich davon aus. :-)
Die Geschichte mit der Algenphase und dem warten ist hier schon oft diskutiert worden. Mich überzeugt da die Meinung, die Jörg hat. Je früher du Korallen als Konkurrenz zu den ALgen einbringst, desto früher hast du den besatz im Becken, den du auch pflegen möchtest. Was du jetzt machst, ist warten, bis die Erstbesiedler, in diesem Falle die Algen sich breit gemacht haben und alle Nährstoffe in Biomasse umgewandelt sind. Welchen Sinn soll das haben?
Wie hat der, der dir das gesagt hat, dieses Vorgehen denn begründet?

This post has been edited 1 times, last edit by "Chris" (Feb 2nd 2015, 5:44pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

PerspekTIERisch (02.02.2015)

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,662

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 478

  • Send private message

11

Monday, February 2nd 2015, 5:45pm

Hi,welche Rotalgenphase,wer hat dir das denn erzählt?Hoffe kein vernünftiger Händler?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

PerspekTIERisch

Intermediate

  • "PerspekTIERisch" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 367

Location: Wülfrath

Occupation: Kosmetiktussi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

12

Monday, February 2nd 2015, 6:30pm

Haben mir sowohl Händler als auch Beckenbesitzer gesagt.... wäre Besatz nach 2 Wochen nicht zu früh? Ja, Salzgehalt wird geprüft und mit Osmosewasser wird aufgefüllt...
Dann setz ich mal den Abschäumer ein, gell? Bio Circulator brauch ich dann aber ned mehr, oder?
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

Chris

Intermediate

Posts: 525

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

13

Monday, February 2nd 2015, 6:33pm

Du kannst auch nach 3 Tagen schon Korallen einsetzen.
Der Biocirculator hat ja eine ganz andere Aufgabe als ein Abschäumer. Wenn er bei dir im Becken dazu dient, die Oberfläche abzuziehen und Strömung zu machen, kann dein Abschäumer diese Funktion nicht ersetzen.
Wichtig wären eben die Wasserwerte für die nächsten Schritte und du musst überlegen, wie du dein Becken versorgen möchtest.

This post has been edited 1 times, last edit by "Chris" (Feb 2nd 2015, 6:34pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

PerspekTIERisch (02.02.2015)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,321

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7604

  • Send private message

14

Monday, February 2nd 2015, 6:43pm

Wichtig zu wissen sind jetzt die Hauptwasserwerte. Mg, Ca und Kh. Weiter sind die Nährstoffwerte wichtig. Das sind hauptsächlich No3 und Po4.
Die Hauptwerte sollten schonmal stabil gehalten werden um ein funktionierendes System zu haben. Die Nährstoffwerte werden sicher noch schwanken.

Aber wie gesagt, die Werte solltest du haben.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

PerspekTIERisch (02.02.2015)

PerspekTIERisch

Intermediate

  • "PerspekTIERisch" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 367

Location: Wülfrath

Occupation: Kosmetiktussi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

15

Monday, February 2nd 2015, 7:26pm

Danke... hab den Eiweissabschäumer/Skimmer Resun SK 300; der wird gleich nachher reingedengelt. Der soll beides machen können. Wird auch mit Innenpumpe betrieben. Falls Strömung nicht reicht, hab ich noch ne Tunze...
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

This post has been edited 1 times, last edit by "PerspekTIERisch" (Feb 2nd 2015, 7:27pm)


PerspekTIERisch

Intermediate

  • "PerspekTIERisch" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 367

Location: Wülfrath

Occupation: Kosmetiktussi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

16

Monday, February 2nd 2015, 8:12pm

Abschäumer drin; sehe da aber nicht, dass er die Oberfläche abzieht - also bleibt der Circulator erst mal drin!
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

17

Monday, February 2nd 2015, 8:45pm

Huhu Tierische :EVD335~121:

du solltest dir auf jeden Fall ein paar Wassertests zulegen,
für den Anfang wäre KH,NO2/NO3 evtl. PO4 interessant und natürlich die Salinität.
Dann würde ich jetzt anfangen die ein oder andere robuste Koralle einzusetzen,
sprich Scheibenanemonen, Lederkorallen, evtl. Sinularia und Litophyton, damit
du Verbraucher und Konkurrenz für deine Algen bekommst.

Das mit den Rotalgen verstehe ich jetzt auch nicht wirklich...

Wenn du Algen siehst, was beim Lebendgestein jetzt schon absolut normal ist, würde ich
ein paar Einsiedler und Schnecken einsetzen und dann kannst du auch mal hier und da eine
Futtertablette reinschmeißen, damit versorgst du die Kleinorganismen und deine Einsiedler.

Und deine Beckenbiologie beginnt zu leben, halte dann NO2 und NO3 im Auge, dann siehst du
das deine Stickstoffkette anfängt zu laufen.
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

PerspekTIERisch (02.02.2015)

PerspekTIERisch

Intermediate

  • "PerspekTIERisch" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 367

Location: Wülfrath

Occupation: Kosmetiktussi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

18

Monday, February 2nd 2015, 9:29pm

Jemand Erfahrung damit?
Hydor Slim-skim Nano 135.35
Da hätte man wirklich Abschäumer und Skimmer in einem! Sieht schlank aus und wär wirklich 2 in eins... noch ne Strömungspumpe und man hätt nicht so viel Klimbim im Becken
@Fotojäger: Tests sind bestellt :2_small9:
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

This post has been edited 1 times, last edit by "PerspekTIERisch" (Feb 2nd 2015, 9:30pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,321

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7604

  • Send private message

19

Monday, February 2nd 2015, 9:43pm

scheint andem zu sein...



user review...




EDIT: das gerät schein sehr interessant zu sein. passt sicher auch in die kleinen cubes mit technikabteil.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

This post has been edited 2 times, last edit by "CeiBaer" (Feb 2nd 2015, 10:02pm)


PerspekTIERisch

Intermediate

  • "PerspekTIERisch" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 367

Location: Wülfrath

Occupation: Kosmetiktussi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

20

Tuesday, February 3rd 2015, 8:40am

Das Ding ist bestellt!
Im Abschäumer tut sich von gestern abend bis heut morgen noch nix...
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,071 Clicks today: 16,026
Average hits: 22,766.91 Clicks avarage: 52,873.3